Bergmassiv im Süden von Fuerteventura - Playa Barca
Bergmassiv im Süden von Fuerteventura - Playa Barca
Mit dem Jeep kann man wunderschöne Touren durch den Süden von Fuerteventura unternehmen. Hier sieht man einen kleiner Ort - der letzte Ort im Süden von Fuerteventura.
Bild des Benutzers Twiste


von Reinhold
Alter 66-70

Reisezeit:
im Mai 06
Hochgeladen am:
30.10.06
Motiv:
Sonstiges Landschaftmotiv
Bild-ID
1155761765
Bewertung
3.0 von 6.0 (bei 5 Nutzern)
Angesehen:
2472 mal
Strand am Los Gorriones
Bergmassiv im Süden von Fuerteventura
Meerblick im Süden von Fuerteventura
Mit dem Jeep durch den Süden von Fuerteventura

Bewertungen Playa Barca

6.0
Sonnen
Unsere Jeeptour ging von Costa Calma bis an den südlichsten Punkt von Fuerteventura. Besonders eindrucksvoll war die Fahrt über "Stein- und Sandwege". Der Höhepunnkt war die Strandfahrt an der südlichsten Spitze. Lagebeschreibung: Die Reiseleitung gib... Reisetipp lesen
  -
April 06
,
Reinhold, Alter 51-55

6.0
Sonnen
Allein schon die schier riesige Ausdehnung mit der Einsamkeit dieses Strandabschnitts machen seinen besonderen Reiz aus. Wer genügend Zeit mitbringt, sollte ruhig mehrere Stunden dort verbringen, um den Wechsel der Gezeiten und das sich damit wechselnd... Reisetipp lesen
  -
April 08
,
Ute, Alter 46-50

6.0
Sonnen
Sie sind einfach zu putzig, die Streifenhörnchen von Fuerteventura. Am Playa Barca beim Hotel "Los Gorriones" findet man etliche von ihnen. Dazu einfach die Straße Richtung Hotel reinfahren, dann am Hotel gleich die 1. rechts,am Parkplatz rechts runter... Reisetipp lesen
  -
August 09
,
Caro & Alex, Alter 26-30

6.0
Sonnen
Traumhafter Sandstrand! Mit ein Grund warum wir uns für einen Urlaub im Melia Gorriones entschieden hatten. Baden/Schwimmen war leider nicht immer möglich, je nach Strömung (die Unterströmung war oft recht stark und zog einem sehr schnell die Füße we... Reisetipp lesen
  -
November 09
,
Michaela, Alter 19-25

6.0
Sonnen
Ein wundervoller Strandabschnitt der Hauptsächlich von Surfern, Kite-Surfern und Jetski-Fahrern genutzt wird. Der Wind bläst recht stark, so dass der Strand nicht unbedinkt der Beste zum Baden ist aber zum abschauen allemal einen Abstecher wert. Reisetipp lesen
  -
August 11
,
Sascha, Alter 19-25

Alle Bewertungen dieses Tipps