Blick auf den Philae Tempel vom Nil aus - Philae Tempel
Blick auf den Philae Tempel vom Nil aus - Philae Tempel
Man fährt mit dem Boot um die Insel mit dem Tempel herum bis zum Anleger. Man bekommt schon einen eindruck wie groß der Tempel bzw. die Tempelanlage ist. Wurde in den 60er höher gesetzt. Gott sei dank. Es wäre etwas schönes verloren gegangen durch den Assuan Staudamm.
Bild des Benutzers Conny2109


von Cornelia
Alter 51-55

Fragen an Cornelia?
Reisezeit:
im Januar 06
Hochgeladen am:
25.05.07
Motiv:
Tempel/Kirche/Grabmal
Bild-ID
1155858623
Bewertung
3.5 von 6.0 (bei 4 Nutzern)
Angesehen:
834 mal
Hier stand der Tempel vorher
Blick auf den Philae Tempel vom Nil aus
Boot mit denen man auf die Angelika-Insel fährt
Philae-Tempel

Bewertungen Philae Tempel

6.0
Sonnen
Schon die Überfahrt war mit einen dieser hundert Ausflugsbooten sehr interessant. Der Gestank von Diesel hat an diesem Morgen alles übertönt. Vorallendingen bei der Abfahrt. Die Zufahrt zur Insel ist sehr imposant. Die Anlage ist sehr gut erhalten, all... Reisetipp lesen
  -
Januar 06
,
Cornelia, Alter 41-45

6.0
Sonnen
Den Tempel von Philae erreicht man nur mit einem Boot, weil er auf einer Insel etwa 8 Kilometer südlich von Assuan liegt. Aber nicht mehr auf der ursprünglichen Insel Philae, sondern auf Agilkia. Der Tempel wurde zwischen 1977 und 1980 auf der heute üb... Reisetipp lesen
  -
November 06
,
Peggy, Alter 31-35

5.0
Sonnen
Die Insel Philae lag im Nil und wurde durch den neuen Hochdamm (Assuan-Staudamm) überschwemmt. Die Tempelanlagen wurden auf die Insel Agilika verlegt. Auf der Insel Agilika befinden sich ein kleiner Hathor-Tempel und der bekannte Isis-Tempel. Zum Teil... Reisetipp lesen
  -
März 07
,
Christine, Alter 36-40

6.0
Sonnen
Um diesen Tempel zu besichtigen, wird man mit dem Boot dort hingebracht, da der Tempel auf der Insel Agilika liegt. Die Fahrt dorthin war bereits wunderschön. Die Tempelanlagen wurden auf die Insel Agilika verlegt, da der Tempel vorher auf der Insel Ph... Reisetipp lesen
  -
Juni 07
,
Jasmin & Christian, Alter 26-30

4.0
Sonnen
Eigentlich besucht man die Insel AGILKIA, der Tempel wurde nämlich in den 70ern versetzt, da durch den Bau des Staudamms die Insel Philae-somit auch der Tempel-regelmäßig unter Wasser standen. Übergesetzt wird man mit kleinen Motorbooten und muß vor u... Reisetipp lesen
  -
August 07
,
Antje, Alter 36-40

Alle Bewertungen dieses Tipps