1600 Jahre alter Olivenbaum - Nationalpark Brijuni Inseln
1600 Jahre alter Olivenbaum - Nationalpark Brijuni Inseln
1600 Jahre alter Olivenbaum, Brijuni-Inseln, Istrien


von Martina
Alter 36-40

Reisezeit:
im September 05
Hochgeladen am:
30.09.05
Motiv:
Sonstiges Landschaftmotiv
Bild-ID
1128035466
Bewertung
3.3 von 6.0 (bei 7 Nutzern)
Angesehen:
8931 mal
Nationalpark Brijuni
1600 Jahre alter Olivenbaum
Zebras im Safaripark
Inselerkundung per Minizug

Bewertungen Nationalpark Brijuni Inseln

6.0
Sonnen
Ich möchte einen Ausflug mit dem Boot zur Insel Brijuni empfehlen, dem Ort, wo Tito das halbe Jahr über gelebt hat. Heute gibt nur noch ein paar Villen für Staatsbesuche, wo Touristen keinen Zutritt haben. Ansonsten ist die Hauptinsel "Groß-Brijuni" ei... Reisetipp lesen
  -
März 06
,
Julia, Alter 19-25

6.0
Sonnen
Dieser Ausflug ist jeden Cent wert, man genießt Natur und Kultur. Es ist interessant, wie diese Insel mit seinen vielen Tieren, wie z. B. Zebra`s, Elefanten u. v.m entstanden ist. Man bekommt Informationen über Tito und seine Liebe zu den Tieren. Es wa... Reisetipp lesen
  -
Juni 08
,
Erika & Ralf, Alter 41-45

6.0
Sonnen
Der Ausflug nach brioni ist sein Geld wert, so stelle ich mir das Paradies auf Erden vor. Leider sind die Hotels auf der insel für die gebotenen leistungen sehr teuer, sonst führe ich sofort dorthin auf urlaub. Reisetipp lesen
  -
August 08
,
Karl, Alter 46-50

2.0
Sonnen
Also ich fand die Brijuni-Inseln absolut nichts besonderes. Für doch recht viel Geld (über 30 Euro) fährt man 10 Minuten mit dem Schiff auf die Insel. Dort erhält man eine Führung rund um die Insel. Freies Bewegen ist nicht gestattet. Man erfährt einig... Reisetipp lesen
  -
Juni 11
,
Thomas, Alter 31-35

5.0
Sonnen
Bei einer mehrstündigen Führung über die Insel (aufgeteilt in viele Landessprachen) ist viel kulturelles, politgeschichtliches und botanisches über die Inseln und allgemein übe Hrvatska zu erfahren. Reisetipp lesen
  -
Mai 13
,
Manuel, Alter 31-35

Alle Bewertungen dieses Tipps