Sanddüne in der Wüste Namib am Rande des Sossusvlei - Dünen Sossusvlei
Sanddüne in der Wüste Namib am Rande des Sossusvlei - Dünen Sossusvlei
Die Sanddünen der Wüste Namib gehören zu den höchsten der Welt. Die Dünen schimmern in drei verschiedenen Farbtönen - rötlich, orange und weißlich- gelb. Durch den Wind werden die Sandkörnchen entsprechend ihrem Gewicht sortiert. Die schweren großen Sandkörner enthalten andere Mineralien als die feinen Körnchen. So kommt es,. dass in den Senken die schwereren durch ihren Gehalt an Eisen rötlich gefärbten Sandteilchen liegen und an anderen Stellen der Sand orangegelb ist. Der sehr feine Sand hat eine fast weiße Farbe. Er sammelt sich auf den Zweigen der Bäume, die wirken, als wären sie mit Puderzucker bestäubt worden. Malerisch wirken die knorrigen Bäume vor der hohen Düne mit den warmen Farben. Das Bild wirkt sehr beruhigend.


von PETRA

Fragen an PETRA?
Reisezeit:
im Juni 00
Hochgeladen am:
26.07.06
Motiv:
Naturreservat/Zoo, Sonstiges Landschaftmotiv
Bild-ID
1153920275
Bewertung
3.4 von 6.0 (bei 9 Nutzern)
Angesehen:
3773 mal
Sossusvlei - Naturwunder
Sossusvlei - Düne 45
Sossusvlei
Sanddüne in der Wüste Namib am Rande des Sossusvlei

Bewertungen Dünen Sossusvlei

4.0
Sonnen
Hier sieht man die schönsten Dünen, die bis zu 300m hoch sein können. Das Wasserloch kann in der Regenzeit zu einem riesigen See anwachsen, wo man dann unzählig viele Tiere beobachten kann, die zum Trinken an die Wasserfläche kommen. Reisetipp lesen
  -
Oktober 04
,
Doris, Alter 51-55

6.0
Sonnen
Morgens bei Sonnenaufgang, das Farbenspiel der Dünen,einfach traumhaft. Barfußlaufen im Sand usw. Hinweis/Insider-Tipp: Kopfschutz und viel Wasser mitnehmen. Reisetipp lesen
  -
Juni 06
,
Hans-Joerg, Alter 61-65

5.0
Sonnen
Morgends, bei Sonnenaufgang, einfach phantastische Farben der Dünen. Die Ansicht der Dünen. Das barfußlaufen im Sand. Hinweis/Insider-Tipp: Kopfbedeckung und viel Wasser mitnehmen. Reisetipp lesen
  -
Juli 06
,
Hans-Joerg, Alter 61-65

6.0
Sonnen
Die Unterkunft sollte möglichst nah am Parkeingang gewählt werden, denn von dort sind es noch 45 km bis zur gleichnamigen Düne 45 und 60 km bis zum Parkplatz für normale Pkw. Nur 4x4-Fahrzeuge können die letzten 5 km bis zum Deadvlei und zum Sossusvlei... Reisetipp lesen
  -
September 06
,
Gabi & Frank, Alter 36-40

6.0
Sonnen
Die Fahrt zu den Dünen war atemberaubend. Bis zu 300 Meter ragen die Dünen in die Höhe und erstrahlen in der aufgehenden Sonne in einem leuchtenden rot. Die Schattenspiele der Dünen sind faszinierend. Wir stoppten an der größten Düne. Wir hatten nun ei... Reisetipp lesen
  -
September 09
,
Markus, Alter 26-30

Alle Bewertungen dieses Tipps