Ausgrabungsstätte in Kos-Stadt - Ausgrabung Kos Stadt
Ausgrabungsstätte in Kos-Stadt  - Ausgrabung Kos Stadt
Ausgrabungsstätte in Kos-Stadt 3


von Nina
Alter 36-40

Reisezeit:
im Januar 01
Hochgeladen am:
08.06.04
Motiv:
Burg/Palast/Schloss/Ruine
Bild-ID
1086711497
Bewertung
4.3 von 6.0 (bei 14 Nutzern)
Angesehen:
2260 mal
Ruinen - Agora Ausgrabungsstätte
Ausgrabungsstätte in Kos-Stadt
Ausgrabungsstätte in Kos-Stadt
Kos Stadt, Antikes Zentrum (Agora)

Bewertungen Ausgrabung Kos Stadt

6.0
Sonnen
Die Agora empfand ich als faszinierenden Ort. Die Ruinen scheinen immer noch eine gewisse Pracht auszustrahlen. Interessant war auch der in der Nähe liegende "Baum des Hippokrates", welcher als der älteste Europas gepriesen wird. Reisetipp lesen
  -
Juli 06
,
Simon, Alter 31-35

4.0
Sonnen
Es stehen nur mehr einzelne Säulen und die sind auch nicht mehr vollständig. Es sehen sich zwar viele Touristen an, aber es lohnt sich nicht wirklich. Es wird kein Eintritt verlangt. Von einer Mauer kann man aber schöne Fotos vom Hafen machen. Sehenswe... Reisetipp lesen
  -
September 06
,
Egon, Alter 56-60

4.0
Sonnen
Eine große Ausgrabungsstätte zu der man von allen Seiten kostenfreien Zugang hat. Es sind viele alte Ruinen und mauern zusehen aber nichts Besonderes. Wenn man in Kosstadt ist, es nicht zu heiß dann kann man dort mal entlang bummeln. Man kann dort gut... Reisetipp lesen
  -
September 07
,
Anna & Eduard, Alter 31-35

6.0
Sonnen
Der wohl bekannteste Eintritt zur Agora erfolgt über das „Tor der Steuern“ von der Plata Eleftherias aus (Eintritt ist kostenfrei). Ich habe die Stätte allerdings von der linksseitig dazu gelegenen kleinen Straße Nafklirou aus betreten (Mini-Straße mi... Reisetipp lesen
  -
Oktober 11
,
Anne, Alter 56-60

6.0
Sonnen
Eindrucksvolle und Imposant: Alte Gebäudeumrisse wurden durch Archäologen freigelegt und sind kostenlos zu besichtigen. Geöffent von Di -Fr.. Reisetipp lesen
  -
Juni 12
,
Monika, Alter 46-50

Alle Bewertungen dieses Tipps