Arkadenstraße - Antike Stadt Perge
Arkadenstraße - Antike Stadt Perge
Die Arkadenstraße in Perge ist ca. 20 m breit, im Hintergrund sieht man das Hellenistische Tor.


von Peter
Alter 66-70

Reisezeit:
Keine Angaben
Hochgeladen am:
23.07.04
Motiv:
Burg/Palast/Schloss/Ruine
Bild-ID
1090599783
Bewertung
3.3 von 6.0 (bei 9 Nutzern)
Angesehen:
1561 mal
Türkeirundreise
Perge
Arkadenstraße
Hellenistisches Tor

Bewertungen Antike Stadt Perge

6.0
Sonnen
Mit dem Dolmus fuhren wir von Bogazkent nach Serik und von dort Richtung Antalya. Dem Dolmusfahrer erklärten wir, dass wir nach Perge wollten. Er deutete uns in Aksu an, dass wir unser Ziel erreicht hätten. Von dort ging es dann einen Kilometer per ped... Reisetipp lesen
  -
Juni 06
,
Charlotte, Alter 41-45

6.0
Sonnen
Perge ist eine antike Ruinenstadt. Es befinden sich dort sämtlich Überreste vom antiken Stadtleben, ist also sehr interessant für alle Geschichtsliebhaber (berühmtester Bewohner von Perge war wohl Apostel Paulus). Außerhalb der "Stadt" kann man noch di... Reisetipp lesen
  -
April 07
,
Kathrin, Alter 19-25

6.0
Sonnen
Wer Antalya besucht, sollte unbedingt einen Ausflug zur nahegelegenen antiken Stadt Perge unternehmen. Beeindruckende Ruinen auf weitläufigem Gelände. Innerhalb der Anlage Stadttor und Marktplatz sowie eine beeindruckende Prachtstraße, deren Aussehen u... Reisetipp lesen
  -
September 07
,
Hartmut, Alter 41-45

6.0
Sonnen
Eine eindrucksvolle römische Stadt in ihrer ganzen Ausdehnung . Eindrucksvoll besonders dder Markt und das riesige Bad. Unbedingt sehenswert. Reisetipp lesen
  -
November 07
,
Hans-Jürgen, Alter 61-65

6.0
Sonnen
Perge: Die Stadt, die ihre Blütezeit im römischen Kaiserreich erlebte, war damals für ihre Kultstätte der Artemis Pergaia berühmt, die Pilger aus ganz Kleinansien anzog. Der Apostel Paulus hinterließ hier nach seiner ersten Missionsreise eine christlic... Reisetipp lesen
  -
März 08
,
Wolf-Dieter, Alter 66-70

Alle Bewertungen dieses Tipps