Reisetippbewertung Restaurant Weddigs Fischerstube

von



Noch nicht registriert
-
Aus: Deutschland
Alter: 46-50
Reisezeit: im März 19




Weiterempfehlung: Nein
Ø dieser Bewertung: 3.5

Nicht (mehr) zu empfehlen...

Wir waren mit einer größeren Gruppe auf Empfehlung in diesem (Fisch-)Restaurant, es wurden von uns sowohl Fisch- (z.B. Pannfisch) als auch Fleichgerichte (z.B. Grillteller) bestellt. Die Fischsuppe, die wir auch gern probieren wollten, war wie auch der Kartoffelsalat (als Beilage zum Fisch) nicht mehr zu bekommen.
Der Fisch (wohl tiefgefroren und nicht frisch) war trocken, weil viel zu dünn geschitten und dabei noch zu lange gebraten. Das Fleisch (Rinderfilet, Schweineflet und Rumpsteak) war dünn wie eine Schuhsohle und ebenso trocken, weil zu lange gebraten. Geschmacklich konnte man die drei Fleischsorten leider auch nicht unterscheiden. Das beigelieferte "Gemüse" bestand ausschließlich aus Karotten, die Pfeffersoße war zu scharf und zu salzig.
Der Helgoländer Aquavit, den wir von der freundlichen Bedienung als Entschuldigung erhielten, konnte das leider nicht wieder gutmachen.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertete Kategorien

    Speisen & Getränke
    1.0
    Sonnen
    Service
    4.0
    Sonnen
    Lage
    5.0
    Sonnen
    Einrichtung
    4.0
    Sonnen