Reisetippbewertung Nationalpark Palo Verde

Bild des Benutzers Beinhaupt
von
Profil ansehen


Registriert seit 17.02.05
Fragen an Elke &a...?
-
Aus: Österreich
Alter: 46-50
Reisezeit: im Februar 13




Weiterempfehlung: Ja
Ø dieser Bewertung: 6.0

Schöner Nationalpark

Wir besuchten diesen Nationalpark von unserem Standort Bijagua aus und können die Tour nur empfehlen. Es führt eine lange Schotterpiste in den Park hinein und wir erspähten viele Kapuzineräffchen, beim Wasser "Herden" von Vögel, wilde Pferde und sehr viele Leguane.
Der Palo Verde Nationalpark ist ein Paradies um Vögel zu beobachten. Dank des Rio Tempisque lebt hier eine große Anzahl von Wasservögeln. Gerade zwischen September und März kann man hier viele aus Norden kommenden Zugvogel beobachten.
In diesem Park ist der Trockenwald vorherrschend und im Februar begannen schon die Goldtrompetenbäume zu blühen. Höhepunkt der Blüte: März.
Als wir den Park besuchten, war nur vereinzelt Touristen zu sehen, also sehr ruhig und beschaulich!

Bilder/Videos zum Reisetipp (Zur Vergrößerung einfach auf die Bilder klicken!)

Reisetipp Nationalpark Palo Verde - Brüllaffe mit Baby - einfach süß!
Reisetipp Nationalpark Palo Verde - Goldtrompetenbäume
Reisetipp Nationalpark Palo Verde - Traumhafte Landschaften
Reisetipp Nationalpark Palo Verde - Wildpferde
Reisetipp Nationalpark Palo Verde - Sehr viele Wasservögel
Reisetipp Nationalpark Palo Verde - Leguna
Reisetipp Nationalpark Palo Verde - Herrliche Baumgruppe

War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    6.0
    Sonnen