Reisetippbewertung Mosesberg (Gebel Musa) / Berg Sinai

Bild des Benutzers DianaThorstenKira
von
Profil ansehen


Registriert seit 10.02.10
Fragen an Diana?
-
Aus: Deutschland
Alter: 31-35
Reisezeit: im Oktober 11




Weiterempfehlung: Nein
Ø dieser Bewertung: 3.0

Ein Sonnenaufgang auf einem Berg

Es ist ein anstrengender Aufstieg auf den Mosesberg. 7km bergauf, 750 Stufen wo man sich bei manchen Leuten echt fragt ob sie ihr Gehwägelchen unten geparkt haben und nun mit letzter Kraft auf diesen Berg wollen (Staugefahr :-) ).
Der Sonnenaufgang ist schön, keine Frage, jedoch schöner als auf einem anderen Berg? Da es ein um einen Pilgerberg handelt, wird am Gipfel gesungen und gebetet. Geld will man dort mit allem machen (Kamel, warme Decken, Kaffee & Tee, selbst der Gang zur "Toilette" bzw. das Papier dazu).
Mir persönlich zu kommerziell für einen Pilgerort.
Muskelkater hatte ich keinen, obwohl ich mich persönlich nicht als Sportskanone einstufen würde. Auch finde ich den Abstieg anstrengender, der geht so richtig auf die Knie und man rutscht das ein oder andere Mal.


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    3.0
    Sonnen