Reisetippbewertung Mietwagen Chalkidiki Cars

von



Noch nicht registriert
Fragen an Nicola?
-
Aus: Deutschland
Alter: 51-55
Reisezeit: im Oktober 18




Weiterempfehlung: Nein
Ø dieser Bewertung: 1.0

Nie wieder Chalkidiki Cars!

Ich wollte der Firma eine zweite Chance geben, da beim ersten Mal der Mietwagen mehrfach nicht ansprang - es war ein älteres Modell. Dieses Mal habe ich deswegen gegen Aufpreis einen Jahreswagen gemietet.
Das Desaster begann bereits beim Treffpunkt am Flughafen. Ca. eine halbe Stunde (!) nach vereinbarter Abholzeit kam der Shuttle auf den Parkplatz gerauscht. Bei meinem Anruf ca. 10 min vorher wurde auf griechisch ins Telefon geschrien, was auch immer der Fahrer mir damit sagen wollte. Wegen nicht vorhandener Ortskenntnisse und um Zeit zu sparen (ich wollte nach Portaria bei Volos und mit dem Bus hätte mich der Transfer inkl. Anfahrt zum Busbahnhof ca 4 Stunden gekostet), habe ich ein Navi mitgebucht.
Ich bat den Mitarbeiter der Station, mir das Navi bitte so einzustellen, dass die Mietwagenstation als Heimatadresse, bzw Favorit erscheint. Eine Adresse, die ich selbst hätte eingeben können, gibt es nach seiner Auskunft nämlich nicht. Leider gelang es dem Mitarbeiter nicht, und er riet mir einfach "Thessaloniki Flughafen" einzugeben - die Mietwagenstation sei ganz nah (!!!). Wie ich es dorthin finden sollte, hat er mir nicht gesagt. Schließlich holte er ein anderes Navigationsgerät. Hier war "Chalkidiki Cars" als Favorit gespeichert.
Mit diesem Navi, das sich nicht stabil befestigen ließ (es klappte dauernd nach unten, so dass ich es immer wieder gerade rücken musste), verabschiedete er sich ganz schnell.
Offensichtlich war diese Navigationsgerät auf: "Kürzeste Strecke" anstatt auf "schnellste Strecke" eingestellt (da muss man ohne Ortskenntnisse erst mal drauf kommen!), oder es war einfach nur grottenschlecht, oder es war seit Jahren nicht aktualisiert oder was auch immer. Wieso achten die Mitarbeiter von Chalkdídiki Cars nicht darauf, dass die Navis richtig eingestellt sind?
Die Fahrt nach Volos war jedenfalls abenteuerlich: um auf die Autobahn zu gelangen, wurde ich ca 40 min mitten durch Thessaloniki geleitet (ich weiß, dass das eigentlich viel schneller geht) , ca. 50 km vor Volos auf die Landstraße und ab Volos auf teilweise fast unbefahrbare Straßen geführt. Ein Ehepaar auf dem Fußweg, das ich dann irgendwann verzweifelt zu Rate zog, sagte mir, dass der Weg den das Navi mir zeigt, nur mit Geländewagen zu befahren sei!!!
Fazit: Ich habe fast 5 Stunden gebraucht, und diese Fahrt hat mich viele Neven gekostet - ein Urlaubsbeginn wie man ihn sich wünscht.
Außerdem, aber das ist fast marginal, war das Auto nicht sauber um nicht zu sagen staubig und siffig.
Bei meinem Reklamationsanruf wurde ich gefragt, warum ich nicht mit der Google Navigation gefahren sei? Wozu soll ich dann bitteschön Geld für ein Navi bezahlen, wenn mir gesagt wird, ich solle doch ein anderes, kostenfreies System benutzen?
Ein unsägliches Kunden - bzw Beschwerdemanagement!!
NIE WIEDER Chalkidi Cars!!


War die Bewertung für Sie hilfreich? Ja Nein

Bewertung

    Gesamtnote
    1.0
    Sonnen