Anfahrt nach Kato Zakros und Akrogiali - Kretas äußerster Osten
Anfahrt nach Kato Zakros und Akrogiali - Kretas äußerster Osten
Hier könnt ihr Euch ein Bild über die Anfahrt nach Kato Zakros machen. Wie ich im Reisetipp schilderte, bilden kahle Felsen einen starken Kontrast zum tiefblauen Meer. Ziegen grasen in der kargen aber dennoch reizvollen Landschaft. Am Kiestrand von Kato Zakros befindet sich die von mir empfohlene Taverne Akrogialos. Ihr erkennt sie am Schild das darauf deutet an der Taverne oder auch an dne Strohschirmen und blauen Stühlen. Das Bild unten links zeigt die wie von mir beschriebene schöne Aussicht oberhalb der Taverne (hier werden auch Zimmer vermietet)
Bild des Benutzers Olympias


von Anja

Fragen an Anja?
Reisezeit:
im August 05
Hochgeladen am:
02.05.06
Motiv:
Sonstige Sehenswürdigkeit, Stadt/Ort, Restaurant, Sonstige Tiere
Bild-ID
1146568638
Bewertung
4.0 von 6.0 (bei 9 Nutzern)
Angesehen:
2581 mal
Landschaft
Palmenstrand von Vai im Osten Kretas
Anfahrt nach Kato Zakros und Akrogiali
Taverne Akrogialos in Kato Zakros

Bewertungen Kretas äußerster Osten

6.0
Sonnen
Vorab etwas wichtiges Organisatorisches: Die meisten von Euch werden sicher ein Quartier im Norden Kretas haben, irgendwo zwischen Chania, Rethymno, Iraklion, Chersonnisos, Malia bis Agios Nikolaos. Für die unter Euch, die Quartier in Chania,Rethymno u... Reisetipp lesen
  -
August 05
,
Anja, Alter 26-30

5.0
Sonnen
Wer Ruhe und Erholung sucht, sich für kretische Geschichte interessiert und auch gern wandert, ist an der richtigen Stelle Reisetipp lesen
  -
Oktober 14
,
Uli & Bettina, Alter 51-55

6.0
Sonnen
Eine tolle Bergwelt, fruchtbares Land, gut geeignet für Menschen, die Ruhe suchen und gern wandern. Reisetipp lesen
  -
Mai 16
,
Renate, Alter 61-65

5.0
Sonnen
Wunderschöne Landschaften,freundliche Menschen...preise wie in Deutschland leider Reisetipp lesen
  -
September 16
,
Mark, Alter 31-35

6.0
Sonnen
Kreta als Ganzes ist immer ein lohnenswertes Reiseziel. Agio Nikolaos und Elounda sind sehr hübsche und malerische Orte; und die ehemalige Leprainsel Spnalonga mit ihrer Geschichte und den Resten der venezianischen Festung ist sehr beeindruckend. Aber ... Reisetipp lesen
  -
Oktober 17
,
Josef, Alter 51-55

Alle Bewertungen dieses Tipps