Sonstiges

0% Weiterempfehlung 0.0 von 6 Gesamtbewertung
0 6 10
“Waldbrände” mehr lesen
im August 08, Klaus , 51-55
“Griechenland kein kultureller Einheitsbrei” mehr lesen
im August 08, Klaus , 51-55
Derzeit liegen uns keine
aktuellen Wetterdaten vor.

Infos Sonstiges

Für den Reisetipp Sonstiges existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Sonstiges

alle anzeigen

10 Bewertungen Sonstiges

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers klaus ohlbrecht
Klaus
Alter 51-55

Waldbrände

Nicht, dass sie für die Touristen eine Gefahr sind. Eher weniger, denn es brennt meißt dort wo diese nicht sind. Die durch feuer zerstörte Natur nimmt in Griechenland und auch auf Zakynthos immer größere Ausmaße an. Warum ? Zum einen verdanken wir das dem apathischen Verhalten der Behörden und der Feuerwehr. Ein Löschfahrzeug für ein Gebiet einer Kleinstadt. Ein Löschhubschrauber auf dem Festland für drei Inseln. Und die Feuerwehrleute sind mit einem Tatendrang bei der Sache, die an den mas... weiterlesen

im August 08
Bild des Benutzers klaus ohlbrecht
Klaus
Alter 51-55

Griechenland kein kultureller Einheitsbrei

Jeder der in Griechenland Urlaub machen will, sollte sich darüber im Klaren sein, dass er nicht das griechische Restaurant in Deutschland in Verbindung mit Mittelmeer, Sonne und Strand vorfinden wird. Der Restaurantbesitzer in Deutschland hat seine Gerichte mehr oder weniger den Wünschen hier im Lande angepasst. Auch lebt der Grieche in unserer Heimat eher unauffällig und angepasst. Hier unterscheidet er sich massiv von anderen Kulturen, die in Deutschland leben wollen. In seiner Heimat pas... weiterlesen

im August 08
Bild des Benutzers klaus ohlbrecht
Klaus
Alter 51-55

Der Grieche, die Natur und sein Umweltbewusstsein

Ich glaube alle Anrainerstaaten des Mittelmeeres haben mir der Westeuropäischen Einstellung zu Tier Natur und Umwelt so ihre Probleme. Es sind sich nur wenige Menschen dort bewusst, welche schöne und kostbare Umgebung man ihnen gegeben hat. Und so schießen die zakyntischen Männer im Frühjahr und im Herbst lustig die kleinen Zugvögel ab, um sie als stolze Jäger in den Kochtopf zu werfen. Auf Zakynthos gibt es mehr Schrottflinten als Einwohner. Und Papa bringt dem Sohn früh genug das Schießen... weiterlesen

im August 08
Bild des Benutzers klaus ohlbrecht
Klaus
Alter 51-55

Erdbeben auf Zante

Das Erdbeben 1953 , dass das Leben einer Insel fast total auslöscht und ihr heutiges Bild prägt. Erdbeben sind auf Zakynthos nichts Ungewöhnliches und man sagt die erde wackelt jeden Tag. Eigene Erfahrungen können das aber fühlbar nicht bestätigen. Und doch hat es in diesem Frühjahr ( 2008 ) einmal gut spürbar gewackelt. Auch in der Geschichte haben Erdbeben Zakynthos immer wieder ein neues Gesicht und eine eigene Infrastruktur gegeben. So zum Beispiel fehlt alles antike, dass man sonst in... weiterlesen

im August 08
Bild des Benutzers klaus ohlbrecht
Klaus
Alter 51-55

Mouzaki

Dieses Dorf wird auf der ganzen Insel für sein gutes Trinkwasser gerühmt, das aus einem Brummen sprudelt. Hier findet man zwei Kirchen vor . Die eine ist heute nicht mehr betretbar und zerfällt so langsam. Die andere ist neuer und ist optisch und vom Zustand ein ansehnliches Gebäude. Fast ohne Übergang kommt man in das Nachbardorf Pantokratoras. Hier kann man die SotarisKirche sehen, die so ziemlich der höchste Punkt des Ortes ist. Die Kirchen auf Zante haben eine eigene Bauart. Erst werden... weiterlesen

im August 08

Altersgruppen

Werbung