100% Weiterempfehlung 5.2 von 6 Gesamtbewertung
5.2 6 5
“Nah-Erholungsgebiet in und für Lissabon” mehr lesen
im April 13, Heidi , 56-60
“Wo einst die EXPO war” mehr lesen
im April 13, Herb , 56-60

Infos Park der Nationen

Für den Reisetipp Park der Nationen existiert leider noch keine allgemeine Beschreibung. Ihr wertvolles Reisewissen ist jetzt gefragt. Helfen Sie mit, objektive Informationen wie in Reiseführern anderen Gästen zur Verfügung zu stellen.

Hotels in der Nähe: Park der Nationen

alle anzeigen

5 Bewertungen Park der Nationen

Reisetipp bewerten
Bild des Benutzers Heidi-55
Heidi
Alter 56-60

Nah-Erholungsgebiet in und für Lissabon

Der Park der Nationen ist ein gutes Nah-Erholungsgebiet in und für Lissabon. Gut erreichbar mit der METRO ROT, Station Oriente. Wenn man von der Metro raus geht, gelangt man durch das Centro Vasco da Gama (großes, modernes Shoppingcenter) in den Parque das Nações, den Park der Nationen. Man hat direkt am Tejo schöne Möglichkeit für lange Spaziergänge. Auch zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten sind hier angesiedelt. In der Ferne sieht man die 17 km lange Ponte Vasco da Gama, die dort den Tej... weiterlesen

im April 13
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Herb.W.
Herb
Alter 56-60

Wo einst die EXPO war

Unmittelbar am Tejo liegt der Parque das Nações (Park der Nationen). Erreichbar mit der METRO Linie rot (Linha Vermelha), Station Oriente (beachtenswert ist u.a. ein großes Fliesengemälde von Friedensreich Hundertwasser). Von der U-Bahn-Station geht man durch das große Einkaufszentrum Centro Vasco da Gama. Vom Einkaufszentrum kommt man dann direkt zum Park der Nationen. Hier, auf dem ehemaligem EXPO-Gelände, kann man, abseits von der teils hektischen Stadt, gut entspannen und vielen Freizeit... weiterlesen

im April 13
Gesamtbewertung 6.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers mihzab
Helmut
Alter 46-50

Tolle Architektu,r hatte aber schon bessere Zeiten

Eines vorweg: der Park der Kulturen liegt ganz woanders, als auf der Karte eingetragen. Das Gelände befindet sich am Tejo, südlich der Vasco da Gama Brücke, dort wo auch das Aquarium liegt. Am einfachsten gelangt man mit der U-Bahn hin (rote Linie bis zur Endstation Oriente). Die Station ist architektonisch sehr interessant gestaltet, mit einer riesigen verspielten Dachkonstruktion. Daneben liegt gleich das große und moderne Einkaufszentrum Centro Vasco da Gama mit den üblichen Shops und eine... weiterlesen

im Januar 12
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Ceye77
Conny
Alter 31-35

Erholung abseits der städtischen Hektik

Nur ein paar U-Bahn-Minuten von der Innenstadt Lissabons entfernt, findet man den sowohl architektonisch sehr interessanten wie auch sehr idyllisch direkt am Tejo gelegenen Park der Nationen. Hier kann man abseits der städtischen Hektik einen gemütlichen Spaziergang durch wirklich sehenswertes Gelände machen, sich in einem der vielen gemütlichen Cafés bzw. Restaurants (im Gegensatz zu den meistens in der Innenstadt liegenden auch äußerlich sehr einladend) niederlassen oder eine Seilbahnfahrt ... weiterlesen

im Februar 09
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung
Bild des Benutzers Christin82
Christin
Alter 26-30

Park der Nationen

Der Park der Nationen ist das ehemalige Expo-Gelände und liegt an der Endhaltestelle der roten U-Bahn, Oriente. Das Gelände befindet sich direkt am Tejo. Hier befinden sich der Torre Vasco da Gama, das Oceanario, das Centro Comerial Vasco da Gama und der der schöne kleine Park Jardim Garcia da Orta. Außerdem gibt es unzählige Bars und Restaurants. Hier kann man sehr schön einen Nachmittag oder Abend verbringen. weiterlesen

im Oktober 08
Gesamtbewertung 5.0
Weiterempfehlung

Altersgruppen

Werbung

Interessantes in der Nähe

Reisetipp abgeben

Nightlife

Pavilhão Atlântico

Hotels in der Umgebung

Orte in der Nähe