Familie freut sich über Urlaub in Griechenland.
© shutterstock_2272494665_ayvgq3

Tipps für Deinen Sommerurlaub 2024: So sparst Du richtig!

Auf der Suche nach dem passenden Sommerurlaub fällt schnell auf, dass die Preise je nach Urlaubsregion für die Saison 2024 stark variieren. Doch mit einigen Tipps kannst Du auch in diesem Jahr sparen und den Gesamtpreis reduzieren. Wir haben Dir die wichtigsten Tricks einmal zusammengefasst, damit Du auch als Familie die Kinderaugen zum Strahlen bringen kannst, wenn die Vorfreude auf den Sommerurlaub steigt!

Mit Geld gefülltes Gas für die Reise
Richtig sparen für Reisen – wir haben die Tipps für Deinen Urlaub 2024 © gettyimages - danm
  • Reisezeitraum: Hier spielt die Flexibilität eine wichtige Rolle. Je größer der mögliche Reisezeitraum, desto besser lassen sich günstige Angebote finden. Doch auch wenn Du an die Schul- und Ferienzeit gebunden bist, empfiehlt es sich zu Beginn oder ganz am Ende der Ferien in den Urlaub zu fahren, denn meist sind hier die günstigsten Angebote zu finden, da nicht alle Bundesländer zur selben Zeit in die Ferien starten.
  • Reisedauer: Die besten Angebote gibt es meist für die Dauer von genau ein oder zwei Wochen. Manche Hotels bieten jedoch kostenlose Extra-Nächte an, wodurch zusätzliche Tage nur für einen geringen Aufpreis zu bekommen sind. Es lohnt sich daher auch nach +- 2 Tagen zu schauen, um so den Reisepreis noch etwas zu reduzieren oder die meisten Urlaubstage für das gesetzte Budget zu bekommen.
  • Flughafen: Jeder Abflughafen hat eigene Angebote und Preise. Je flexibler Du daher suchst, desto mehr Angebote und günstigere Preise bekommst Du zur Auswahl. Und durch die Wahl eines Abflughafens, wo die Ferienzeit noch nicht begonnen hat, kann bares Geld gespart werden. Viele Angebote bieten zudem ein kostenloses Zug-zum-Flug-Ticket an, wodurch keine weiteren Kosten entstehen. Angebote inklusive "Zug zum Flug" können über die Suche einfach gefiltert werden.
  • Bewertungen: Die Qualität ist ein wichtiges Merkmal und sollte bei jeder Reiseplanung berücksichtigt werden. Es muss jedoch nicht immer das Hotel mit 98 Prozent Weiterempfehlung sein. Auch Hotels ab 85 Prozent Weiterempfehlungsrate können versteckte Schätze sein, unbedingt auf Seite 1 der Hotellisten zu finden sind und ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten. Auch hier empfiehlt es sich, den Qualitätsfilter direkt bei der Suche zu aktivieren.
  • Strandlage: Direkte Strandlage ist natürlich immer ein Pluspunkt für Hotels, macht sich jedoch auch meist im Preis bemerkbar. Unser Tipp daher, sich die Hotelauswahl auch in der Kartenansicht anzeigen zu lassen. So lässt sich neben dem Preis auch die Entfernung zum Strand direkt sehen. Ein Hotel in der zweiten Reihe kann eine große Ersparnis bringen, gerade wenn das Hotel einen kostenlosen Shuttle zum Strand anbietet. Und manchmal kann es ja auch schön sein, entlang der Promenade entlang zu schlendern, vorbei an ein paar Geschäften. Und auch wer Wert auf ein Zimmer mit Meerblick legt, kann in der zweiten Reihe fündig werden.
  • Verpflegung: Viele Urlaubsangebote locken mit All-Inclusive-Verpflegung, wofür Du meist mehr bezahlst als für Halbpension oder Frühstück. Wer auf eine Vollverpflegung verzichten kann, spart zusätzlich! Gerade zum Frühstück sind oft die lokalen Bäckereien günstiger und für die Selbstverpflegung gibt es in einigen Hotels Zimmer oder Apartments mit Kochmöglichkeit.
  • Flug: Flüge sind bei klassischen Urlaubsangeboten meist im Rahmen einer Pauschalreise am günstigsten, da die Reiseanbieter bereits Anfang des Jahres das Kontingent einbuchen. Durch eine gute Flug-/Hotelkombination und flexible Abflugzeit lässt sich der Reisepreis nochmals reduzieren.
  • Gepäck: Einige Reiseveranstalter bieten mittlerweile Pauschalreisen nur mit Handgepäck an, was im Vergleich zum Aufgabegepäck meist günstiger ist. Hier muss jedoch jeder für sich abwägen und auch je nach Reisedauer entscheiden, ob die Größe des Handgepäcks als Reisegepäck ausreicht. Immer im Auge behalten solltest Du das Maximalgewicht, das von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft variieren kann, um Übergepäck und Kosten für Zusatzgepäck zu vermeiden.

Generell gilt: Wenn Du bereit bist, bei der Hotelauswahl ein paar Abstriche zu machen, kannst Du auch dieses Jahr im Sommerurlaub einiges sparen. Wichtig ist aber immer, dass Du vor der Buchung die (vor allem die aktuellsten) Hotelbewertungen liest und Dir die Urlaubsfotos anschaust, um zu sehen, ob das Hotel Deinen Ansprüchen gerecht wird, denn schließlich ist es immer noch Dein Urlaub und so individuell wie wir alle sind, so individuell ist auch unser Urlaub.

Entdecke ähnliche Urlaubsthemen

Sommerurlaub

All Inclusive Urlaub

Strandurlaub

Familienurlaub

Inspirierende Beiträge

Alle anzeigen
Zwei Frauen auf einer Wasserrutsche. © Lelia Valduga/Moment via Getty Images
Wasserspaß im Urlaub

Die 10 spektakulärsten Wasserparks weltweit

Menschen haben Spaß auf einer Achterbahn. © Caia Image/Collection Mix: Subjects via Getty images
Freizeitparks

Die 8 spektakulärsten Freizeitparks weltweit

Strandidyll mit exotischem Vogel – ein Flamingo unterwegs am Beach von Renaissance Island, Aruba © PhotoSerg - stock.adobe.com
Tierisch gut

8 Urlaubsziele, an denen Du Flamingos in freier Wildbahn erleben kannst

Alter Filmprojektor im Einsatz
Urlaubstipp

Erlebe filmreife Abenteuer: 10 Drehorte als Inspiration für Deinen nächsten Urlaub

Beliebtes Ausflugsziel für Kopenhagen-Urlauber – der Tivoli-Vergnügungspark © anastasiapelikh - stock.adobe.com
Familienurlaub

10 Top Reiseziele für Urlaub mit Kindern in Europa

Thailand von seiner besten Seite – Strand auf Ko Samui © shutterstock
Inselglück

Von Elba bis Sansibar: Die 10 schönsten Urlaubsinseln der Welt

Ein Paar genießt den Panoramablick auf die Skyline von Dubai, VAE
Hoteltipp

Glanz & Glamour: Das sind die 10 exklusivsten Luxushotels weltweit

Aufmacher Sonnenstunden
Urlaubstipp

Sonne satt: 10 Urlaubsziele mit der höchsten Sonnenscheindauer weltweit

Pärchen am Pool, Griechenland
Hoteltipp

7 Hotels mit atemberaubenden Pools weltweit