Donau Kreuzfahrt: Das Herz Europas wartet auf Dich!

Geschichte und Kultur stehen im Mittelpunkt der Flusskreuzfahrt auf der Donau. Mit dem Schiff begibst Du Dich quer durch Europa und entdeckst ganz entspannt historische Highlights wie die wunderschönen Städte Passau, Wien, Budapest, Bratislava und Burgen am Ufer der Donau. Eine Donau Kreuzfahrt vereint Tradition und Moderne wie kaum eine andere Reise, ist vielseitig und dank der zahlreichen möglichen Stopps abwechslungsreich und bietet allen denkbaren Komfort. Erlebe die schöne blaue Donau sowie das östliche Europa bei einer Flussreise!

Hier erfährst Du alles, was Du zu Deiner Traumreise wissen musst und kannst Deine Donau Kreuzfahrt zum besten Preis buchen.

Folgende Fragen beantworten wir Dir in diesem Artikel:

  1. Warum sollte ich eine Donau Kreuzfahrt machen?
  2. Wann ist die beste Reisezeit für eine Donau Kreuzfahrt?
  3. Für wen eignet sich eine Donau Kreuzfahrt?
  4. Wie läuft eine Donau Kreuzfahrt ab?
  5. Welche Städte können während einer Donau Kreuzfahrt bereist werden?
  6. Mit welcher Reederei sollte ich eine Donau Kreuzfahrt machen?
  7. Welche Kreuzfahrt Routen auf der Donau sind besonders schön?

Warum sollte ich eine Donau Kreuzfahrt machen?

Abwechslungsreiche Orte und atemberaubende Landschaften sind die perfekte Mischung für einen Urlaub, an den man sich gerne erinnert. Entlang der Donau gibt es so viel zu sehen, dass eine Kreuzfahrt fast nicht genug ist und viele Gäste den Fluss immer wieder bereisen. Denn das Schöne ist auch – im Gegensatz zu einer Kreuzfahrt auf dem Ozean, hat man bei einer Donaukreuzfahrt das Land immer in Sicht. Wunderschöne Städte wie Wien und Budapest stehen auf dem Programm und zählen nicht ohne Grund zum UNESCO-Weltkulturerbe. Um diese ausgiebig und auch im nächtlichen Glanz genießen zu können, legen die Schiffe hier oftmals über Nacht an. Ebenso begeisternd ist der Naturpark Eisernes Tor, mit steilen Felswänden und grünen Hügeln, welche sich vom Schiff aus bestaunen lassen. Auch im Dezember solltest Du eine Donaukreuzfahrt auf deinen Wunschzettel setzen- bezaubernde Weihnachtsmärkte warten in den Städten entlang des Flusses darauf, erkundet zu werden.

Wann ist die beste Reisezeit für eine Donau Kreuzfahrt?

Eine Donaukreuzfahrt ist zu jeder Jahreszeit möglich und erlebnisreich. Auf Grund des kontinentalen Klimas liegt die beste Reisezeit für eine Donaukreuzfahrt aber in der Regel zwischen April und Oktober, wenn die Temperaturen wärmer werden. Von Frühling bis Herbst herrschen im Südosten Europas milde Temperaturen, die das Entdecken der Uferstädte beim Landgang besonders angenehm machen und es erlauben, viel Zeit im Freien zu verbringen. Wer allerdings auf Winterromantik steht und die Kälte nicht scheut, kann die zahlreichen schönen Weihnachtsmärkte und historischen Städte wie Wien oder Budapest im Winter entdecken und wird ebenfalls begeistert sein. Das einmalige Ambiente der Donaustädte kommt in der Weihnachtszeit besonders zur Geltung und lädt zum Träumen ein. Eine Donaureise ist immer ein Erlebnis!

Impressionen aus dem Kreuzfahrtgebiet Donau

Das Schloss Belvedere in Wien - Wien darf bei einer Donau Kreuzfahrt nicht fehlen

Für wen eignet sich eine Donau Kreuzfahrt?

Eine Donau Flussfahrt bietet ein wundervolles Paket aus Entspannung und Kultur. Etwas, nach dem wir uns im Alltag alle hin und wieder sehnen. Dementsprechend eignet sich eine Reise entlang beschaulicher Landschaften und sehenswerter Städte für Paare jeden Alters, die gemeinsam eine schöne, ruhige Zeit erleben möchten. Denn Flusskreuzfahrten sprechen längst nicht mehr nur Reisende im besten Alter an, die den Charme einer Kreuzfahrt auf der Donau schon lange entdeckt und lieben gelernt haben, sondern immer mehr auch jüngere Reisende. Eine Kurzreise auf dem Fluss ist auch empfehlenswert für alle, die noch nie Kreuzfahrtluft geschnuppert haben und den Urlaub auf dem Schiff kennenlernen möchten. Aber Achtung – es macht süchtig.

Wie läuft eine Donau Kreuzfahrt ab?

Von Donaueschingen im Schwarzwald bis ins Schwarze Meer fließt der zweitlängste Fluss Europas, 3.000 Kilometer quer durch 10 Länder. Der Start einer Donau Kreuzfahrt ist so gut wie immer die Drei-Flüsse-Stadt Passau in Bayern, wohin die Anreise in der Regel selbst organisiert wird- je nach Wohnort in Deutschland per Auto, Zug oder Flug. Die Dauer kann man ganz nach Geschmack wählen- Angebote gibt es zwischen 5 und 17 Tage. Auf einer klassischen Donau Kreuzfahrt bist Du etwa eine Woche unterwegs.
Das Besondere dabei ist, dass es keine reinen „Seetage“ gibt. Man ist jeden Tag an Land und hat sehr oft gleich zwei Tage, also einen Übernachtaufenthalt, in prunkvollen Städten wie Wien und Budapest, sodass man diese nicht nur tagsüber, sondern auch wunderschön beleuchtet am Abend kennenlernen kann. Sobald Du an Bord bist, ist bestens für Dein Wohl gesorgt – Du brauchst Dich um nichts zu kümmern und genießt neben den herrlichen Aussichten auf das Donauufer ein umfassendes Freizeit- und Erholungsangebot sowie köstliche Malzeiten an Bord. Vollpension ist hierbei Standard, welche Getränke zudem inkludiert sind ist abhängig von der Reederei.

Welche Städte können während einer Donau Kreuzfahrt bereist werden?

Seit Jahrhunderten ist die Donau eine wichtige Verkehrsader innerhalb Europas. Per Schiffsreise auf der Donau geht es durch Österreich, Ungarn, Rumänien und die Slowakei – Du entscheidest, welche Route zu Dir passt. Das naturbelassene Donautal, schroffe Felsformationen, weite Wälder und malerische Landschaften prägen das Donauufer. Jede Region hat ihren ganz eigenen Charme. Zum Entdecken laden pulsierende Metropolen wie die Donau Klassiker Wien, Budapest und Bratislava ein. Aber auch Passau, Bad Füssing, Linz, Belgrad, Novi Sad und Tulcea im Donaudelta sind Stopps, auf die man sich freuen kann. Natürlich liegen noch viele weitere Städte auf der Strecke und lohnen einen Besuch- schau Dir die Beschreibungen der Routen an und finde Deine Lieblingsorte. Wandle auf den Spuren der Vergangenheit, entdecke klassische Architektur und Kunst und erlebe slawische Gastfreundschaft sowie osteuropäische Küche während Deiner Flusskreuzfahrt. Weingenießer kommen bei einer Donaukreuzfahrt übrigens nicht nur an Bord auf ihre Kosten, sondern können die donaunahen Weinanbaugebiete im Südosten Europas bei einem Landgang entdecken und ein paar edle Tropfen erstehen.

Die schönsten Städte auf einer Donau Kreuzfahrt

Mit welcher Reederei sollte ich eine Donau Kreuzfahrt machen?

Reedereien, die Donaukreuzfahrten anbieten und verschiedene Routenabschnitte befahren sind zum Beispiel A-ROSA VIVA Cruises und Phoenix. Mit A-ROSA kannst Du das Fluss-Gefühl sogar mit zehn unterschiedlichen Schiffen auf verschiedenen Routen erleben. Hier stellen wir Dir die wichtigsten Merkmale und Highlights der Veranstalter vor, sodass Du die beste Wahl treffen kannst:

A-ROSA Flussschiffe

  • Entspannte Wohlfühlatmosphäre
  • Fokus: Wellness, Entspannung und Sport
  • Premium Alles Inklusive Konzept
  • Bordsprache: Deutsch, meist auch Englisch
  • Trinkgelder: Können auf freiwilliger Basis bezahlt werden

Phoenix Reisen

  • Gemütliches Ambiente
  • Außergewöhnliche Routen
  • Verpflegung: Vollpension
  • Bordsprache: Deutsch
  • Trinkgelder: Können auf freiwilliger Basis bezahlt werden

VIVA Cruises

  • Entspanntes, exklusives Ambiente
  • Verpflegung: Alles inklusive
  • Bordsprache: Deutsch
  • Exzellenter Service in Gourmet Restaurants
  • Trinkgelder: ab 2020 inkludiert

Welche Kreuzfahrt Routen auf der Donau sind besonders schön?

Du kannst prächtige osteuropäische Architektur, die Einflüsse der ehemaligen Habsburgermonarchie und das moderne, pulsierende Osteuropa bequem von Deinem Flusskreuzfahrtschiff aus entdecken. Für Deine Donauflussreise stehen Dir eine Vielzahl an verschiedenen Routen und Reiselängen zur Verfügung. Starte die Reise zum Beispiel traditionsgemäß in Bayern und besuche zunächst einmal die bayrischen Städte Regensburg und Passau. Auch bei der Länge Deiner Flussreise hast Du die Wahl: Kurze Reisen von 5-6 Nächten sind genauso möglich wie zweiwöchige Donaureisen bis an die rumänische Küste. Ganz egal, ob Du Dich am Ende für eine 4-tägige Kurz-Kreuzfahrt, eine Weihnachtsfahrt mit Besuch der verschiedenen Weihnachtsmärkte der Region, ein Single-Special oder für eine Reise in den warmen Monaten bis ans Schwarze Meer entscheidest und Deine Reise mit einem Badeurlaub an der Schwarzmeerküste kombinieren wirst - abwechslungsreich und spannend ist eine Flusskreuzfahrt auf der Donau auf jeden Fall. Mögliche Routen für Deine Kreuzfahrt auf der Donau haben wie Dir hier zusammengestellt:

Reederei Länder Dauer Angebot
A-ROSA Deutschland, Österreich, Ungarn, Slowakei 6 Tage Alle Infos
Phoenix Reisen Deutschland, Österreich, Slowakei, Ungarn 8 Tage Alle Infos
Phoenix Reisen Deutschland, Österreich, Ungarn, Serbien, Rumänien, Bulgarien, Slowakei 15 Tage Alle Infos
VIVA Cruises Deutschland, Österreich 5 Tage Alle Infos
A-ROSA Deutschland, Österreich 5 Tage Alle Infos