Hafen Puntarenas

Der Hafen in Puntarenas - Sonnenschein und unberührte Natur

Puntarenas ist ein Paradies aus Sandstränden, unberührten Regenwäldern und ruhigen türkisfarbenen Seen. Du wirst Dich an einem Tummelplatz für Wassersportler wiederfinden, mit spaßigen Möglichkeiten, die von Wasserski bis zu Tauchgängen reichen und in der gesamten Provinz verfügbar sind. Puntarenas ermöglicht Dir, dank mildem Wetter und tropischer Sonne, erholsame Stunden an malerischen Stränden. Die Landschaft in der Region ist vielfältig und beherbergt fünf Prozent der Pflanzen- und Tierarten unseres Planeten. Hier wirst Du definitiv mehr als einmal etwas Exotisches entdecken!

Wo komme ich an?

Einige Schiffe halten in Puntarenas selbst, während andere Puerto Caldera anlaufen, einen Handelshafen, der etwa zwanzig Minuten mit dem Taxi von der Stadt entfernt ist. Beide Häfen befinden sich am Pazifik und bieten Dir Zugang zu den tollsten Attraktionen und Landtouren. Puntarenas ist eine lebhafte Stadt, und der Hafen selbst gehört zu den Hauptattraktionen. Ein breiter Fußweg vor dem Strand ist vollgepackt mit Orten zum Einkaufen und Essen - er wird sogar "Paseo de los Turistas" genannt, "Spazierweg der Touristen". Du wirst Dich also nicht weit von Deinem Kreuzfahrtschiff entfernen müssen, um zu den ersten Sehenswürdigkeiten zu gelangen. Die Provinz Puntarenas ist eine der wichtigsten touristischen Regionen von Costa Rica. Mit kleinen, traumhaften Inseln, einer exotischen Tierwelt, idyllischen Stränden und Naturschätzen von großer Schönheit bieten sich Dir facettenreiche Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung unter freiem Himmel.

Wie komme ich vom Hafen in die Stadt?

Der Hafen wurde in den letzten Jahren zur Touristenzone in Puntarenas, Dir stehen bereits hier viele Sehenswürdigkeiten, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten zur Verfügung. Du kannst aber auch problemlos zu Fuß an den Strand gelangen. Für Unternehmungen abseits des Hafens hast Du drei Transportmöglichkeiten zur Auswahl: Taxis sind in der Regel preiswert, und für ein paar Dollar bringen sie Dich in die Stadt. Der Zähler heißt "la maria", bitte den Fahrer beim Einsteigen, ihn einzuschalten, dann verlierst Du später keine Zeit mit langwierigen Diskussionen. Wahlweise kannst Du auch einen der Busse nehmen, welche Dich unter anderem nach Quepos, Jacó, Monteverde und San José bringen. Der Busbahnhof ist allerdings einige Gehminuten vom Hafen entfernt, genauso wie die Station der Fähren. Vom Fährenterminal aus kannst Du zu verschiedenen Inseln gelangen.

Was kann ich im Hafen unternehmen?

Der Hafenbereich, in dem große Kreuzfahrtschiffe anlegen, ist auch die Vergnügungsmeile der Gegend. Restaurants und Geschäfte säumen die Promenade. Hier ist immer etwas los. Du kannst lange Spaziergänge nach Westen unternehmen und hübsche einsame Plätze finden oder in Hafennähe diverse Wassersportarten ausprobieren. Costa Ricas wahre Attraktion ist jedoch die üppige natürliche Schönheit und Artenvielfalt - die reiche Küste, nach der das Land benannt ist. Wenn Du Dich gerne bewegst, hast Du hier endlose Möglichkeiten: Reiten oder Wandern im Regenwald, Kajakfahren, Wildwasser-Rafting und sogar Zip-Lining!

Highlights in Puntarenas

Sehenswürdigkeiten in Puntarenas

Welche kulinarischen Highlights darf ich mir nicht entgehen lassen?

Obwohl Costa Rica nicht übertrieben berühmt für seine Küche ist, findest Du unzählige traditionelle Speisen, welche Dir in guter Erinnerung bleiben werden.

Die meisten mittelamerikanischen Länder essen als Grundnahrungsmittel Reis und Bohnen, den Unterschied macht lediglich die Zubereitungsart. In Puntarenas wird Reis mit Bohnen zum Frühstück serviert, das Gericht heißt Gallo Pinto und ist eine Mischung aus schwarzen Bohnen, weißem Reis, Zwiebeln, Paprika und Koriander. Es wird normalerweise zusammen mit Eiern gegessen, und oft werden Tortillas oder Toast und frische Früchte als Beilage serviert.

Unser Insider-Tipp für Dich!

Der familienfreundliche Parque Marino del Pacífico ist ein Aquarium, das Mantarochen, Ammenhaie, Nemo (oder Clownfische) und andere Kreaturen aus dem Pazifik beherbergt. Kinder können Experimente durchführen, und auf dem Gelände findest Du auch eine idyllische Picknick-Zone.

Die riesige Tanzfläche des Capitán Moreno befindet sich direkt am Strand. In diesem altehrwürdigen Nachtclub geht so richtig die Post ab.

Zwanzig Gehminuten von der Stadt entfernt findest Du unter dem Wasserfall Montezuma einen erfrischenden natürlichen Pool, umgeben von üppiger Vegetation.

ab 5.395 €
Außenkabine pro Person