5.2 / 6

Postschiff Erlebnis in Norwegen

Die VESTERALEN gehört zu den älteren (gebaut in den achtziger Jahren, zweimal renoviert) und kleineren Hurtigruten-Schiffen und vermittelt dadurch eher als die neueren Schiffe den ursprünglichen "Postschiff-Charakter". Die Übersichtlichkeit sorgt für einen hohen "Gemütlichkeits-Faktor" - wer jedoch modernsten Standard (Whirlpool, Sauna etc.) und modernes Ambiente erwartet, der sollte lieber die größeren und neueren Schiffe (z. B. Midnatsol) buchen.
Essen
4.5 / 6
Die Auswahl am Frühstücksbuffet ist eher gering (leider sehr wenig Abwechslung). Das Abendessen ist international ausgerichtet (und mit viel Rafinesse gekocht). Fischgerichte sind bei jedem Abendessen anzutreffen. Leider sind die Portionen beim Abendessen etwas klein und wohl auf die überwiegend älteren Passagiere ausgerichtet (als 43jähriger Mann hatte ich nach dem Essen noch Hunger - ich hatte aber auch nur Halbpension gebucht). Angenehm ist, dass der (bei "echten" Kreuzfahrten wohl übliche) Kleidungszwang beim Abendessen nicht besteht (alles ist sehr leger und unkompliziert).
Kabine
4 / 6
Wer Spezial-Angebote (z. B. Winter-Special) bucht, wird i. d.R. mit der kleinsten Kabinen-Kategorie bedient: Zu zweit ist dies aufgrund der enorm begrenzten Platzverhältnisse nicht zu empfehlen (... dann doch lieber gleich von vornherein eine größere / teurere Kabine buchen), wer jedoch alleine reist, ist auch mit der kleinsten Kabinen-Kategorie gut (und günstig) bedient. Die Möblierung ist eher etwas "angestaubt" (aber durchaus charmant), die Kabinen sind sauber und eher zweckmäßig ausgestattet. Im hinteren Schiffsbereich hört man die Motoren-Geräusche mehr als im vorderen (was aber nach einer kurzen Zeit der Eingewöhnung nicht stört).
Service
5.5 / 6
Der Service ist durchwegs gut bis sehr gut. Der Reiseleiter war hervorragend bemüht. Im Restaurant und in der Caffeteria ist der Service sehr aufmerksam. Es wird ausnahmslos Englisch und vereinzelt auch Deutsch gesprochen. Ich selbst (und die Mitreisenden) sind bei sämtlichen Fragen / Problemen immer unverzüglich / vollständig umsorgt worden.
Sport
6 / 6
Eine Hurtigruten-Reise ist keine Keuzfahrt im "klassischen Sinne" sondern eine Reise mit dem "Postschiff" (Hurtigruten ist ein wichtiger Teil der norwegischen Infrastruktur). Daher gibt es keinerlei Animations- oder Unterhaltungsprogramm an Bord. Das eigentliche Erlebnis der Reise sind die großartige Natur (und die Landausflüge) sowie der Kontakt mit dem norwegischen Leben.
Ausflüge
6 / 6
Alle Ausflüge sind perfekt organisiert. Bsonders empfehlenswert ist in den Winter-Monaten (Oktober bis April) die Husky-Schlittenfahrt in Tromso (nordgehende Route). Da die Landgänge in der Regel nur wenige Stunden dauern können, empfiehlt sich in Alesund und Trondheim eine Stadtführung (damit man in der kurzen Zeit möglichst viel mitbekommt).
Tipps
Ich selbst war im April in Norwegen - die Lichtverhältnisse waren denen in Deutschland gleich. Die Temperaturen waren angenehm (9 Grad in Bergen - 1 Grad am Nordkap). Wetterfeste Kleidung (Regenschutz) empfiehlt sich in Norwegen immer. Der Seegang war eher mäßig - niemand an Bord leidete unter Seekrankheit.
MS Vesteralen
Urlauberdaten
NameManuel
Alter41-45
Verreist alsAllein/Single
Anzahl Kinderkeine
Reisedaten
Gebucht überReisebüro
Reisedauer3-5 Tage
Buchungszeitpunktlangfristig (> 3 Monate)
BordspracheEnglisch
Zufriedenheit
Entspricht VerantstalterbeschreibungJa
Anzahl Schiffssterne berechtigt?Ja
Zufriedenheit ReiseleitungJa
Preis/Leistungsverhältnisangemessen
Wieder auf eine Kreuzfahrt?Ja

Wir sind für Dich da!

Mo - Fr 8 - 22 Uhr + Sa - So 8 - 20 Uhr069 20456 840
Es gelten die deutschen Festnetzgebühren.