5.2 / 6

Norwegen ein Wintermärchen

Die Kong Harald gehört zur neueren Generation der Hurtigruten mit einigen Annehmlichkeiten. Es können ca. 600 Passagiere befördert werden. Das Schiff wurde 1993 in Stralsund gebaut und befindet sich in einem sehr guten Zustand.Es gibt einen kleinen Souvenirshop, einen kleinen Fitnissraum eine Sauna , ein Restaurant, eine Bibliothek und drei großzügige Bars wo jeder ein ruhiges Plätzchen zum lesen findet.Die Kleidung an Bord ist leger und sportlich, die Preise doch deutlich teurer wie halt in gesamt Norwegen.(ein Bier an Bord kostet ca. 7,50€) Es gibt zwei Computer mit 30 min pro Tag freiem Internetzugang.Es gibt auf Deck 5 ein Aussichtsdeck welches um das ganze Boot( ca. 250m)herum geht.Am Heck befinden sich zwei weitere Aussichtsdecks. Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit versatnd und sprach größtenteils D, Eng,F und natürlich NOR.
Essen
5 / 6
Das Essen gab es in Buffetform zum Frühstück und zum Mittag, Abends gab es ein 3 Gänge Menü. Es war abwechslungsreich und man hatte es auch nach knapp zwei Wochen nicht über. Es gab viel Fisch aber auch vereinzelt bekannte Deutsche Küche in guter Abwechslung.Man konnte auch an einem kleinen Kiosk noch Sandwich oder Pizza bestellen.Das war dann doch deutlich teuer wie vergleichbares Essen in Deutschland.Da die Vollpension aber auch so ausreichend war gab es dafür keinen Grund. Wie schon beschrieben Alkohl war an Bord sehr teuer.Ein Bier 7,50€ eine Flasche Wein um 50 €.
Kabine
5 / 6
Wir hatten auf Deck 2 eine Aussenkabiene. Deck zwei war genau richtig. Unsere Kabiene lag in der Mitte des Schiffes in Fahrtrichtung auf der rechten Seite.Gerade bei offener Seeüberquerung kamm es zu ganz schönen Turbulenzen, die man unten und in der Mitte des Schiffes gut ertragen konnte.Da ging es anderen Reisenden gar nicht gut. Die Kabiene hatte zwei Bullaugen und das Schiff legte immer so im Hafen an , daß wir zur Meerseite schauten. So bekammen wir vom Be und Endladen nichts mit. Es gab mehrere Schränke und ein Bad mit Dusche ,Fön Handtüchern, Waschlotion und Toilette. Alles funktionell und sauber.Es gibt kein Fernseher aber wer braucht auf der schönsten Seereise der Welt einen Fernseher.
Service
6 / 6
Die Besatzung war sehr freundlich und bei allen Fragen und Problemen für ein da.Sprachlich wie schon erwähnt keine Probleme.Jeden Tag Reinigung der Kabien.
Sport
4 / 6
Viel Platz in einer der drei Bars, in der Bibliothek oder an Deck.Hier findet jeder einen ruhigen Platz. Es gibt für Männer und Frauen je eine Sauna und einen kleinen Fitnissraum.
Ausflüge
6 / 6
Grandios!Von Städterundgängen, Konzerten über tolle Naturerlebnisse wie Besuch des normalerweise geschlossenen Nordkapps im Winter oder aber Huskyschlittentouren durch eine Traumwinterlandschaft oder aber Schneescooterfahrten über gefrorene Fjorde.Abwechslung pur und nicht zu topen!!
Tipps
Auf jeden Fall eine Winterreise und die Fazination der Polarlichter geniessen!
Kong Harald
Kong Harald in Alesund
Winterlandschaft im Polarkreis
Kabine auf Deck 2
Urlauberdaten
NameMarc
Alter31-35
Verreist alsFamilie
Anzahl Kinderkeine
Reisedaten
Gebucht überInternet
Reisedauer2 Wochen
Buchungszeitpunkt...
GewässerSonstige
BordspracheDeutsch
Zufriedenheit
Entspricht VerantstalterbeschreibungJa
Anzahl Schiffssterne berechtigt?Ja
Zufriedenheit ReiseleitungJa
Preis/Leistungsverhältniskeine Angaben
Wieder auf eine Kreuzfahrt?Ja

Wir sind für Dich da!

Mo - Fr 8 - 22 Uhr + Sa - So 10 - 20 Uhr069 20456 840
Es gelten die deutschen Festnetzgebühren.