5.7 / 6

Entschleunigung pur

Der Holzaufbau des Schiffes erweckt den Eindruck einer alten, asiatischen Dschunke. Es ist gepflegt und gut verarbeitet und es macht echt Spaß, mit ihr unterwegs zu sein. Es bietet ausreichend Platz für Entspannung, zum Essen - aber auch für einen Rückzug, wenn man mal für sich sein will. Wir hatten in einer Nacht auch mal richtig unruhige See auf der Andamanensee, alle Passagiere waren wach und liefen zusammen, da die Dauw richtig schaukelte. Die Crew löste das sehr gut und das Unwetter vertiefte eigentlich nur unser Vertrauen in Schiff und Mannschaft.
Essen
6 / 6
Service, Qualität und Quantität kann man nicht beschreiben, muss man erlebt haben. Immer frisch, Getränke immer kalt und eine thailändische Küche, wie es manch ,Sterne-Hotel nicht aufbieten kann. Allererste Sahne!!!
Kabine
5 / 6
Bei der Art von Schiff bringt es natürlich schon die Bauweise mit sich, dass sich die Kabinen auf verschiedenen Decks befinden und in ihrer Größe und Lage sehr verschieden sind. Die meisten sind ausreichend groß und alle sind mit Bullaugen Versehen. Zwei Kabinen sind nicht so groß wie die anderen. Ich und meine Frau - Wir sind beide über 50 - nahmen freiwillig eine der kleineren Kabinen, da wir bis auf die stürmische, regnerische Nacht immer an Deck, wie die meisten der anderen Gäste auch, unter dem Sternenhimmel schliefen. Deswegen halte ich auf so einer Art Kreuzfahrt die Kabinen als Nebensächlich.. Wird lediglich zum Gepäck aufbewahren benötigt, 95% des Lebens spielen an Deck.
Service
6 / 6
Wie oben schon beschrieben, 1 a. Meist kommt man sich vor wie in einem Märchen aus 1001-Nacht, die Crew-Mitglieder wissen in kürzester Zeit die Vorlieben ihrer Gäste und erfüllen deren Wünsche fast schon durch Ablesen in den Augen. Keine Übertreibung, ihr werdet es erleben.
Sport
5 / 6
Da es sich ja nicht um ein Schiff der "Aida-Flotte" handelt, kann es aufgrund seiner Bauart natürlich keinen Pool oder Joggingstrecke haben. Aber für Gerätetaucher und Schnorchler ist alles vorhanden und es wird auch reichlich davon Gebrauch gemacht. Die Unterwasserwelt kommt nicht zu kurz und ist meiner Meinung nach für eine Fahrt mit der Dauw auch ausreichend. Ansonsten bleibt auch mal Zeit zu lesen, zu schwimmen oder einfach mal über sich und die Welt nachzudenken.
Ausflüge
6 / 6
Alle Landausflüge die wir mit der Crew unternommen haben, waren klasse. ob auf Ko Pi Pi oder kleinen, unbewohnten Inseln, es war immer ein Erlebnis. An großen Touristenzentren, waren wir meist antizyklisch unterwegs. Kamen die Massen, waren wir schon fertig oder wir ankerten, wenn die Tagesausflügler bereits wieder die Heimreise antreten mussten. So konnten wir den großen Menschenmengen immer entgehen-herrlich "allein".
Tipps
Genießt die herrliche Zeit an Bord und vergesst den Alltag. Ihr werdet sehen, wie schnell sich bei euch Erholung einstellt - und am Ende euerer Reise werdet auch ihr sagen, vielleicht nicht billig, aber jeden Cent Wert. Wir waren 2010, 2012 an Bord und wir werden 2014 od. 2015 sicherlich zu Wiederholungstätern. Und nur kleines Gepäck und wirklich nix Überkandideltes!
Urlauberdaten
NameKlaus
Alter51-55
Verreist alsPaar
Anzahl Kinderkeine
Reisedaten
Gebucht überReisebüro
Reisedauer1 Woche
Buchungszeitpunktlangfristig (> 3 Monate)
GewässerIndischer Ozean
BordspracheDeutsch
Zufriedenheit
Entspricht VerantstalterbeschreibungJa
Anzahl Schiffssterne berechtigt?keine Angaben
Zufriedenheit ReiseleitungJa
Preis/Leistungsverhältnisangemessen
Wieder auf eine Kreuzfahrt?Ja