5.7 / 6

Tolle Kreuzfahrt

Die Reflection ist ein grosses Schiff mit 3000 Passagieren, 1250 Mann Besatzung und 16 Decks. Ein Schiff der Soltice Klasse. Trotz der Größe geht aber der Schiffscharacter nicht verloren. Es ist ein schönes und schickes Schiff. Die Bordsprache ist englisch. Es hat 3 Sonnendecks, mit einem Indoor und 2 Aussenpools. Dadurch findet man an den Seetagen auch immer ein freies Plätzchen. Auf dem 1. Sonnendeck findet die Animation statt. Dort ist es immer am vollsten. Auf dem 3. Sonnendeck, dem Solicedeck hat man seine absolute Ruhe. Es gibt jede Menge Unterahltungsaktivitäten, sowie einen SPA und Fitness-Bereich, ein Kasino, eine Bibliothek etc.und jede Menge Boutiquen.Die Gäste auf dem Schiff waren gemischt. Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Internet ist mit 230 USD pro Woche sehr teuer. Das Schiff ist sehr sauber.
Essen
6 / 6
Die Gastronomie hat uns umgehausen. Man kann den ganzen Tag essen. Es gibt verschiedene Restaurants und verschiedene Bars, wo man mogens, mittags und abends essen kann. Zusätzlich gibt es noch diverse Bezahlrestaurants. Wir haben im Buffetrestaurant gefrühstückt und zu Mittag gegessen. Das Buffet war sehr abwechslunsreich und bot eine große Auswahl an geschmacklich sehr leckeren Speisen. Abends haben wir im Menuerestaurant gegessen. Die Auwahl war jeden Abend sehr groß. Und es gab immer ein paar Standardgerichte, falls mal nichts dabei war, was einem schmeckt. Aber wir konnten uns vor lauter Auswahl immer nur schwer entscheiden, was wir essen sollen. Die Qualität und der Geschmack waren erstklassig. Man konnte einen festen Tisch zu einer festen Zeit mit einem festem Kellner buchen. Das fanden wir sehr angenehm. Unser Tisch hatte 3 Kellner. Ein Hauptkellner, ein Hilfskellner und ein Souvellier. Der Servie war erstklassig und sehr sehr freundlich.
Kabine
6 / 6
Die Kabinen sind sehr groß. Mit Save und Minibar. Der Save ist inclusive. Vorsicht aber bei der Minibar. Es stehen nirgendwo Preise. Wir haben am Ende für 1 Cola und 4 Minifläschen Vodka 50 USD bezahlt. Ansonsten hatten wir eine Balkonkabine auf Deck 6. Der Balkon ist sehr groß mit 2 Liegestühlen und einem Tisch. Die Kabine ist mit einem Schminktisch, einem Fernseher, einem Bett, einem Sofa mit Beistelltisch und jede Menge Stauraum ausgestattet. Im Badezimmer sind Fön und Bademäntel vorhanden. Die Handtücher werden 2 mal am Tag gewechselt. Die Betten werden 2 mal am Tag gemacht. Morgens und abends zum Schlafen noch einmal aufgedeckt und mit einer Schokolade auf dem Kopfkissen vesehen.
Service
6 / 6
Das Personal war immer sehr freundlich. Der Check in ging sehr schnell. Was nur etwas schade war, es hat sehr lange gedauert bis man die Koffer auf dem Zimmer hatte. Ich hätte mich gerne umgezogen, aber das ging erst sehr spät am nachmittag, fast schon am abend. Und wir waren aber schon um 12 Uhr mittags eingecheckt. Der Check out ging ebenfalls sehr schnell. Da wir keine Pauschalreise gebucht hatten, sondern noch 2 Wochen in Florida geblieben sind brauchten wir eine Möglichkeit um zur Alamo Stationa um Flughafen zu kommen. Das war aber kein Problem. Vor dem Schiff standen jede Menge Shuttelbusse. Der hat uns umgehend für 10 USD pro Person zur Alamostation gebracht.
Sport
6 / 6
Hier bleiben keine Wünsche offen. Animation, Pools, Joggingstrecke, Spa, Fitness, Basketball, Shows, Lifemusik mit Tanz; Bibliothek, Kasino Kinderclub alles vorhanden.
Ausflüge
4 / 6
Wir haben die Landausflüge vorab über Internet über Celebrity gebucht. Die Abwicklung war sehr gut und reibunsglos. Die Organisation war auch OK. Die Ausflüge an sich waren auch sehr schön. Wir hätten uns nur auf ST. Maarten mehr Zeit bei den einzelnen Stationen gewünscht. Jeweils 15 Min war zu kurz, insbesondere für Marigot und den Maho Beach. Der Ausflug auf ST. Kittss Katamaranfahrt mit anschliessender Zugfahrt war super. Von der Stadttour San Juan war ich ein bischen enttäuscht. Ich hätte mir mehr von der Altstadt gewünscht, weniger die neuen Hotels in San Juan. Mehr die bunten Gässchen mit den bunten Häusern und vielleicht mit ein bischen Zeit zum bummeln. Statt dessen fuhr der Bus an all den zahlreichen neuen Hotels vorbei. Interessiert kein Mensch.
Tipps
Es war unsere 2 . Kreuzfahrt. Die este war mit der Aida. Diese hier war um einiges besser. Wir würden noch einmal mit Celbrity fahren.
Urlauberdaten
NameAlexandra Ursula
Alter46-50
Verreist alsPaar
Anzahl Kinderkeine
Reisedaten
Gebucht überInternet
Reisedauer1 Woche
Buchungszeitpunktlangfristig (> 3 Monate)
GewässerÖstliche Karibik
BordspracheEnglisch
Zufriedenheit
Entspricht VerantstalterbeschreibungJa
Anzahl Schiffssterne berechtigt?Ja
Zufriedenheit ReiseleitungJa
Preis/Leistungsverhältnissehr gut
Wieder auf eine Kreuzfahrt?Ja