Archiviert
Claudia (46-50)
Verreist als Familieim August 2015für 1-3 Tage

Das ideale Hotel um die Seele baumeln zu lassen

5,8/6
Der Jagdhof ist ein wunderschönes Wellness-Hotel mit allem was das Herz begehrt. Wir haben mit der Familie drei herrliche Tage/Nächte verbracht. Das Hotel ist in tadellosem Zustand, wir sind von morgens bis abends umsorgt worden. Es gibt ein riesiges Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt, ab 13h30 gibt es ein leichtes Salat-Snack-Buffet mit Kuchen- und Obstauswahl. Am Abend gab es mehrgängige Menus (Themenabende).
Auch die verschiedenen Swimmingpools und der Naturbadesee waren herrlich. Vor allem die kleinen Liegestege mit Privateinstieg fand ich grossartig. Überall findet man kuschlige Ruhezonen -und oasen.
Die Gäste waren in jedem Alter, vom Baby bis zum Rentenalter. Es war sehr ruhig und entspannend. Der überwiegende Teil der Gäste schienen aus Deutschland und Österreich zu kommen, mit uns waren noch ein anderes Ehepaar aus Frankreich. Es war ein rundum gelungener Kurzurlaub für uns.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt mitten im kleinen Ort Röhrnbach, zum Markplatz sind es 2 min. Im Hotel hat man aber den Eindruck, man ist mitten in der Natur, mit Blick auf die umliegenden Felder und Wälder. Es gibt sehr viele Ausflugsziele ind der näheren Umgebung, Glasbläsereien, Passau, Tschechien (Krumau), Wanderwege, Sommerrodelbahn, usw. Wir sind mit dem Auto angereist.

Zimmer5,0
Wir waren im älteren Teil des Hotels, aber auch hier sind die Zimmer mit ca. 20 m2 von angenehmer Grösse, der Zunstand war einwandfrei. Es gab eine kleine Minibar, TV, und einen schönen Balkon mit bequemen Terrassensesseln und einem Tisch.
Auch das Bad war gut und sehr sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer

Service6,0
Das Hotelpersonal ist sehr freundlich, auf alle Wünsche und Fragen wird sofort eingegangen. Die Zimmer wurden sehr gut gereinigt, wir haben gar nicht mitbekommen, wann die Reinigungskraft da war.
Wir waren mit unserem Hund im Hotel, es gab einen Extra-Eingang mit bereitliegenden Handtüchern zum trocknen und Wasser, im Zimmer lagen Plastikbeutel auf. Auch hier waren wir rundum zufrieden.

Gastronomie6,0
Es gibt ein riesiges Frühstücksbuffet, das keine Wünsche offen lässt, ab 13h30 gibt es ein leichtes Salat-Snack-Buffet mit Kuchen- und Obstauswahl. Am Abend gab es mehrgängige Menus (Themenabende). Wir haben die goldene Hochzeit meiner Eltern dort gefeiert, die Tischdekoration war grossartig. Zum Schluss gab es als Überraschung einen Hochzeitskuchen.
Die Küche hat einen leicht mediteranen Stil, aber auch landestypisch. Grosse Auswahl an Salaten, Käsesorten und Kuchen/Nachtischen.
Durch die verschiedenen Räume im typisch bayerischen Stil mit viel Holzvertäfelung hat man den Eindruck in einem kleinen Restaurant zu sein. Auch hier herrscht eine ruhige und gemütliche Atmosphäre.

Sport & Unterhaltung6,0
Es gibt ein gutes Freizeitangebot mit Yoga-, Zumba-, Tai Chi-kursen, usw. Ich habe an einem sehr professionellem Kurs für Wirbelsäulengymnastik teilgenommen. An weiteren Sportangeboten (Segway, Wanderungen, Mountainbiken,...) haben wir nicht teilgenommen, weil wir vor allem entspannen wollten.
Die Pools und der Badesee sind in einem einwandfreien Zustand, die Liegen sehr bequem und mit gut geposterten Auflagen, es gibt ausreichend grosse Sonnenschirme. Die Duschen sind immer sauber.

Hotel6,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1-3 Tage im August 2015
Reisegrund:Wandern und Wellness
Infos zum Bewerter
Vorname:Claudia
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich