Andreas (66-70)
Verreist als Paarim September 2018für 3 Wochen

Anlage gut. Aber es gibt Besseres!

4,0/6
Waren das 6. Mal in Torba. leider waren wir dieses mal von einigen Dingen sehr enttäucht. Vor allem was Service, Sauberkeit und Hygiene im Hauptrestaurant betrifft. Das Themenrestaurant "China" war eine einzige Katastrophe. (Hat uns einen Tag Übelkeit gebracht)

Lage & Umgebung5,0
Schon wegen der schönen Landschaft und guter Ausflugsmöglichkeiten sind wir mehrmals da gewesen

Zimmer4,0
Wer mit Kindern anreist (und das Hotel wirbt mit Kinderfreundlichkeit) hat wenig Platz

Service4,0
Im Hauptrestaurant mangelhaft! Mitunter über 20 min. Wartezeit auf Getränke. Es reicht nicht, neue Tischläufer aufzulegen wenn die Tiche nicht abgewischt weden. (klebrige Tische und verschmutzte Stühle )
Das es anders geht, haben wir täglich an der Strandbar erlebt -- sauber, schnell und freundlich!

Gastronomie3,0
Für Vegetarier schlecht. Nach 15 Tagen erkennt man die ständigen Wiederholungen der zum Teil sehr eintönigen Speisen. Bei den Vorsuppen in 15 Tagen nur 3 Angebote - Jogurtsuppe, Erbsensuppe und Linsensuppe! Gut war das Nudelhaus und das Mexikanische Restaurant!

Sport & Unterhaltung3,0
Gegenüber der vergangenen Jahre hat das Unterhaltungsprogramm mächtig nachgelassen. Livemusik auf türkische Art ist gewöhnungsbedürftig! Die Show "Infinity" war gegenüber 2017 leider eher schlecht. Für Partyfreunde war meist gegen 1 Uhr Finish. Akivitäten der Animateure war gleich Null - außer bei Dart und Vollyball. 2 Tanzshows in 15 Tagen -- mager! Gut war die Band Albtross!

Hotel4,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3 Wochen im September 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Andreas
Alter:66-70
Bewertungen:5
NaNHilfreich