Vorherige Bewertung "Super Bade und Saunaurlaub"
Nächste Bewertung "Wir fahren immer wieder gerne hin!"

Karin Alter 66-70
4.7 / 6
Weiterempfehlung
November 2010
archiviertArchivierte BewertungenArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt und das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Schönes Hotel mit vielen Möglichkeiten”

Große Hotelanlage mit vielen Pools und großer Saunalandschaft.
Die Anordnung der Zimmer erinnert eher an ein Sanatorium.
Zimmer ziemlich klein, aber o.k. und sauber.
Statt des Frühstücks bis mittags wäre ein kleiner Mittags- oder Nachmittagssnack
wünschenswert.
Die Gäste waren durchwegs aus Österreich. Altersdurchschnitt 50 plus.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    5 / 6
  • Lage & Umgebung
    4 / 6

    Die Lage ist in Autobahnnähe.
    Ob es Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten in der Nähe gibt, haben wir nicht getestet, weil man ja den ganzen Tag im Hotel verbringt (November).
    Sicher rund um das Hotel schöne Lauf- und Walkingstrecken.

  • Service
    5 / 6

    Das Personal ist durchwegs sehr freundlich und hilfsbereit.
    Leider sind im Restaurant zu wenig Sitzplätze und so müssen viele Tische an einem Abend zweimal besetzt werden. Man kriegt jeden Abend den Tisch zugewiesen und es wird einem nahegelegt immer zur gleichen Zeit, also entweder 18 Uhr oder 20 Uhr zu kommen. Auf unsere Bitte jedoch bekamen wir einen fixen Tisch, egal zu welcher Zeit. Beim Frühstück ist freie Platzwahl,
    wir hätten lieber für den gesamten Aufenthalt zu Frühstück und Abendessen einen fix reservierten Tisch.
    Personal im Restaurant sehr professionell, lediglich eine weibliche Kraft fällt durch ihre etwas schnippische Art unangenehm auf und muß auch puncto Service noch viel dazulernen (geht x-mal am Tisch vorbei, ohne das gebrauchte Geschirr mitzunehmen).
    Mit unserer Beschwerde bezüglich des während unseres Aufenthaltes wegen Reinigung gesperrten Thermal-Außenbeckens wurde an der Rezeption sehr gut und zu unserer Zufriedenheit reagiert.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Es gibt mehrere Restaurants und Bars, die wir nicht alle getestet haben.
    Das Frühstück im Hauptrestaurant ist sehr gut und vielfältig und läßt keine Wünsche offen. Das Abendessen bietet viele Sorten frische knackige Salate,
    zwei verschieden Suppen und abwechselnd entweder Vorspeisen- oder Nachspeisenbuffet, einmal italienisches Buffet. Der Hauptgang wurde serviert.
    Die Speisen sind leicht und geschmacklich sehr gut zubereitet.
    Der Wein wird gut gekühlt serviert und es gibt dazu Karaffen mit Granderwasser
    (die nicht berechnet werden! - Haben wir auch schon erlebt!).
    Ein Schwachpunkt ist die Bar. Ohnehin etwas zu düster, ist es den Damen vom Service meistens zu viel, die auf den Tischen stehenden Kerzen anzuzünden, und schon gar nicht die in den im Raum verteilten Laternen. Die Bar würde gleich viel einladender aussehen. Außerdem stehen die Türen zum Raucherraum meistens offen.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Es werden viele Sportmöglichkeiten angeboten.
    Tennishalle oder Tennisplatz bis 14 Uhr für Hotelgäste gratis. Grosses Fitnessstudio mit vielen neuen Geräten. Täglich mehrmals Wassergymnastik,
    taglich verschiedene Gymnastikangebote, für die aber teilweise bezahlt werden muß.
    Viele schöne und attraktive Bade- und Saunamöglichkeiten, genügend Liegen vorhanden. Sehr schöner Ruheraum nur für Hotelgäste in der Vitalabteilung.
    Riesiges Angebot an Beauty- und Wellnessanwendungen.
    Die für mehrmals wöchentlich angekündigte Unterhaltung fand in den fünf Tagen unseres Aufenthaltes nur einmal statt.

  • Zimmer
    4 / 6

    Die Zimmer sind ziemlich klein, aber für diese Art von Urlaub ausreichend (man ist ja nicht viel im Zimmer). Die Matratze war uns zu hart, die Decke zu schwer (aber das ist Geschmackssache). Die Möblierung mit Team 7 Möbeln sehr ansprechend, ausreichend Stauraum, schöner Balkon, FS mit vielen Programmen. Endlich ein Safe, der nicht in der Tiefe eines dunklen Fachs angebracht ist, sondern ganz vorne und einfach und gut lesbar zu bedienen.
    Der Fön jedoch ist von schlechtester Qualität wie leider in den meisten Hotels.
    Bad und WC getrennt, im Bad viel Ablagemöglichkeit.
    Zimmer immer sehr sauber mit Schokolade am Kopfkissen.



Besondere Tipps
Beim täglich um 11 Uhr stattfindenden Begrüßungscocktail dabeisein. Man erfährt sehr viel über das doch sehr große Hotel und die vielen Angebote. Im Anschluß kann man auch einen geführten Rundgang machen. Wenn man alles selbst erkundet, dauert es doch ziemlich lange, bis man sich überall zurechtfindet. Natürlich hat man noch viel mehr vom Hotel, wenn man im Sommer anreist (schöne Außenanlagen). Die teuerste Reisezeit ist allerdings im Winter.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 3-5 Tage im November
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zur Landseite


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Super Bade und Saunaurlaub"
Nächste Bewertung "Wir fahren immer wieder gerne hin!"

Weitere Hotel-Empfehlungen