Axel (51-55)
Verreist als Familieim August 2017für 2 Wochen

Immer wieder ein Erlebnis, wie Zuhause wohlfühlen

5,0/6
Wir kommen nun schon das neunte Mal in dreizehn Jahren hierher. Gibt es da noch etwas zu sagen/schreiben? Ja, da es auch diesmal wieder Veränderungen gegeben hat. Am Strand hat die Villa Pavlinka nun eine sehr nette kleine Strandbar, die zum Verweilen einlädt.

Lage & Umgebung6,0
Die Lage hat sich in den vergangenen 13 Jahren nicht verändert. Auch die Umgebung ist gleich geblieben. Aber die Ausstattung ist anders. Es gibt nun eine Strandbar. Einfach toll. Damit ist den Gästen auch etwas mehr geboten. Es gibt zwar dort nichts zu Essen. Ist aber auch nicht notwendig.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind immer noch sauber. Unser Zimmer in deisem Jahr hatten wir schonmal. Diesmal aber wurden wir mit einem Bad überrascht, in welchem nun eine sehr komfortable Duschkabine eingebaut war. Weiter so.

Service5,0
Beim Service ziehe ich diesmal einen Punkt ab, da es eine neue Servicekraft gab, die beim Abendessen alle so schnell brachte, dass manchmal die Vorspeise schon kalt war bevor man Sie essen konnte und das Hauptgericht erst recht. Leider hat Sie nicht so gut deutsch verstanden. Es wäre aber auch an uns gewesen, dieses Manko anzusprechen. Ansonsten war alles wie immer. Klasse.

Gastronomie5,0
Naja, was soll ich hier schreiben. Nach neunmaligem Aufenthalt in der Villa Pavlinka kennen wir die Speisekarte rauf und runter. Das soll keine Kritik sein. Es ist ein kleines ab er feines Haus. Wenn ich das berücksichtige, ist die Speisekarte vollkommen ion Ordnung. Nur kann ich nichts mehr dazu schreiben.

Sport & Unterhaltung5,0
Hier hat sich nichts geändert. Es sind immer noch die Paddelboote vorhanden und zwar kostenlos. Auch Tischtennis ist immer noch vorhanden, genauso wie die Bocciabahn und der Tennisplatz. Hier könnte mal etwas gemacht werden. Gerade die Tischtennisplatten sind doch mittlerweile in die Jahre gekommen und die Kids spielen doch alle, ob miteinander oder mit den Eltern. Das als kleine Anregung.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2017
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Axel
Alter:51-55
Bewertungen:23
NaNHilfreich