Archiviert
Elisabeth (26-30)
Verreist als Paarim August 2014für 1 Woche

Wie ein kleines Paradies

5,8/6
Wir waren im August 2014 für 10 Tage in Villa Lumbung und Villa Insulinde und haben vorab schon die schönen Fotos auf der Website gesehen, aber als wir angekommen sind waren wir trotzdem überrascht. Es ist so unglaublich schön dort, wie ein kleines Paradies. Die beiden Villen haben jeweils ihren eigenen Garten und Pool und sind durch eine Hecke getrennt mit einem kleinen Durchgang, man hat also Privatsphäre (wenn man zB. nur eine Villa mietet), kann aber auch problemlos von einer Villa zur anderen gelangen (wenn man zB. als Gruppe reist). Die Angestellten dort sind wundervoll, immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Die beiden Gärtner Kadek und Putu kümmern sich hingebungsvoll um die beiden Gärten. In den Häusern kümmern sich Ketut, Putu und Indra liebevoll um die Sauberkeit und um alle Wünsche die man evt. hat, wie zb. Massage, Fahrer für Ausflüge, Wäsche waschen usw. Wenn man möchte kochen sie, je nach Wunsch nur eine Mahlzeit oder auch zwei bis drei am Tag. Wir haben auch ein paarmal auf Ausflügen auswärts gegessen, aber am besten haben wir immer in der Villa gegessen. Zun Frühstück haben wir immer sehr gutes getoastetes Brot bekommen, sowie einen grossen Früchteteller und Eier nach Wunsch. Besonders gefallen hat uns der persönliche Service. Wir haben einmal von einem Ausflug in die Stadt Croissants mitgebracht und diese in die Küche gelegt, die Mädels haben das gesehen und seitdem haben wir jeden Tag zum Frühstück frische Croissants bekommen. Oder als mein Freund krank geworden ist, haben sie sofort Isotonic besorgt und sich um einen Arzt gekümmert. Zuletzt möchte ich noch Putu den Security erwähnen, der sich sehr lieb um unsere Sicherneit n der Nacht gekümmert ht, er hilft auch bei dem schliessen der Türen und dem Abdrehen der Aussenbeleuchtung. Noch ein paar Fakten zum Schluss: Der Strand liegt direkt vor dn Gärten, es handelt sich zwar um einen Lavastrand, der aber sehr feinsandig und sauver ist. Es ist auch sehr ruhig dort, am Wochenende it ein bisschen mehr los, aber nicht soviel wie zB. an den Stränden der Stadt. Sie Villen liegen ein paar Kilometer ausserhalb der Nächsten ;kleinen) Stadt, man kann aber sehr günstig ein Fahrer mieten, natürluch auch für Ausflüge oder um nach Singaraja, in die zweitgrösste Stadt Balis (16 km entfernt) zu fahren. Der Norden Balis eignet sich perfekt für Ausflüge und ist viel ruhiger und beschaulicher als der Süden. Ich glaube jeder kann sich dort wohl fühlen, am besten geeignet natürluch für Individualtouristen.

Lage & Umgebung5,3
Verkehrsanbindung & Ausflugsmöglichkeiten5,0
Einkaufsmöglichkeiten in Umgebung6,0
Restaurants & Bars in der Nähe5,0

Zimmer5,7
Ausstattung des Zimmers (TV, Balkon, Safe, etc.)6,0
Größe des Badezimmers5,0
Sauberkeit & Wäschewechsel6,0
Zimmertyp:Villa
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Fremdsprachenkenntnisse des Personals6,0
Freundlichkeit & Hilfsbereitschaft6,0

Gastronomie5,7
Vielfalt der Speisen & Getränke6,0
Atmosphäre & Einrichtung5,0
Geschmack & Qualität der Speisen & Getränke6,0

Sport & Unterhaltung6,0
Zustand & Qualität des Pools6,0

Hotel6,0
Zustand des Hotels6,0
Allgemeine Sauberkeit6,0

Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2014
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Elisabeth
Alter:26-30
Bewertungen:3
NaNHilfreich