Archiviert
Juliane (26-30)
Verreist als Familieim September 2015für 1-3 Tage

Ein Ort zum Entspannen

4,7/6
Ein Agriturismo, wie man es sich vorstellt. Es gibt nur 25 Zimmer, was sehr angenehm ist. Es kommt einem fast so vor, als ob man alleine dort Urlaub macht. Das ganze Hotel ist sauber und modern eingerichtet. WiFi ist kostenlos im Rezeptionsbereich. Parkplätze sind genügend vorhanden. Ohne Auto ist man aufgeschmissen, da das Hotel sehr abgelegen ist. Der nächste Ort ist mit dem Auto ca. 15-20 Minuten entfernt.

Lage & Umgebung4,0
Wie gesagt, sehr abgelegen. Wer Ruhe sucht, ist hier perfekt aufgehoben. Vom Hotel aus hat man einen schönen Blick über die hügelige Landschaft Siziliens. Der Flughafen Catania ist 1,5 Stunden entfernt. Das Meer erreicht man in ca. 30 Minuten. Die Anfahrt zum Hotel geht über eine Schotterpiste. An sich einfach zu finden, am Kilometerstand 67 auf der Straße SS117 ist die Abfahrt zum Hotel (auch ausgeschildert). In der Nähe des Hotels gibt es nichts außer Natur.

Zimmer5,0
Wir haben zwar nur ein normales DZ gebucht, aber zu zweit ein Apartment mit Platz für 4 Personen bekommen. Sehr groß mit extra Küchenzeile.
Die normalen DZ sind sehr klein geraten, aber trotzdem modern eingerichtet und sauber. Ist man im Hauptgebäude untergebracht, hat man weder Balkon noch Terrasse. Im Nebengebäude teilt man sich eine große Terrasse mit den Nachbarzimmern. Eine Minibar gibt es auch, einen Safe leider nicht.
Zimmertyp:Appartement
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Innenhof

Service3,0
Der Service könnte besser sein. Das Personal an der Rezeption ist sehr freundlich. Im Restaurant und im Rest der Anlage wird man nicht einmal begrüßt. Eine Bar existiert zwar, ist aber selten besetzt. Möchte man etwas trinken während man am Pool ist, hat man kaum eine Chance Personal zu finden. Sehr schade.
Die Zimmer werden jeden Tag gereinigt, alles sauber und top. Gesprochen wird nur englisch und italienisch.

Gastronomie5,0
Kleiner Tipp: nur Frühstück buchen und vor Ort Abendessen dazu buchen für 28€ pro Person. Dann erhält man eine Flasche Wein und eine Flasche Wasser umsonst. Während die Gäste, die vorab HP buchen, für alle Getränke bezahlen müssen.
Das Restaurant ist sehr nett eingerichtet. Leider kann man nicht draußen essen.
Das Frühstück ist gut. Es gibt viel Auswahl (div. Käse, mehrere Sorten Marmelade, Wurst, Rühreier mit Speck, Obst, sehr viel Kuchen etc.).
Das Abendessen ist in Menüform (4-Gänge-Menü). Sehr, sehr lecker! Der erste Gang besteht aus Antipasti, zweiter Gang ist ein Nudelgericht, der Hauptgang immer Fleisch und zum Schluss noch ein Dessert. Wirklich top!

Sport & Unterhaltung6,0
Ein kleiner, ruhiger Pool mit schönem Ausblick. Ein Whirlpool ist auch vorhanden. Genügend liegen gibt es immer. Dort kann man schön entspannen :-)
Animation gibt es nicht. Auch sonst sieht man niemanden außer hin und wieder andere Gäste im Poolbereich.

Hotel5,0

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Juliane
Alter:26-30
Bewertungen:65
NaNHilfreich