Archiviert
Clarissa (19-25)
Verreist als Paarim Juli 2015für 1 Woche

Traumurlaub im Traumhotel

6,0/6
Das Hotel ist ein Traum. Wir waren 1 Woche dort und es gibt wirklich nichts worüber man sich beschweren kann. Das war der schönste Urlaub und unser erster Griechenland Urlaub. Von der Krise hat man in Kreta überhaupt nichts gespürt. Wir hatten All Inclusive.

Lage & Umgebung6,0
Wenn man vom Hotel rausgeht hat man eine Einkaufsstraße auf der gegenüberliegenden Seite wo man Souvenirs etc. kaufen kann. Nach Georgioupoli kommt man in 5 Minuten mit den Bus bzw. in 10 Minuten mit der Bimmelbahn (sehr zu empfehlen!). Mit der Bimmelbahn kommt man auch zum Kournas See und es kostet auch nicht viel.
Vom Flughafen Chania waren wir in einer Stunde beim Hotel, also auch recht rasch. Strandlage direkt.

Zimmer6,0
Die Zimmer sind sehr groß und wir hatten mit Meerblick bzw. Beachfront. Sehr sehr schön. Sie werden auch täglich sehr gut gereinigt und die Handtücher die man möchte, dass sie gewechselt werden braucht man nur in die Badewanne reingeben. Der Fernseher hat auch deutsche Sender.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Griechen sind wirklich alle sehr zuvorkommend unfreundlich. Unsere Putzfrau hat viel mit uns getratscht und fast alle im Hotel können Deutsch.

Gastronomie6,0
Wir hatten All Inclusive. Das Essen war der Wahnsinn, ich hab 2 Kilo zugenommen. Es gibt ein rießiges Buffet, das jeden Herzenswunsch erfüllt. In der Früh gibt es für die Süßen frisch gemachte Waffeln mit Schoko Brunnen, aber auch Speck, Eier, Bohnen, Toast, Obst, Kuchen, Wurst&Käse, Weckerl. Also wirklich alles was man sich wünschen kann.
Zu Mittag ist nur ein Teil des Buffets offen aber das ist trotzdem ausreichend. Beim Beachrestaurant bekommt man Pizza & Pommes und am Nachmittag Kuchen & Eis. Im Hauptrestaurant gibt es gegrillte Sachen, immer Pommes :)) und ein rießiges Buffet, von Spagetti bis Lasagne und rießiges Gemüsebuffet. Dasselbe am Abend. Also in diesem Hotel wird man beim Essen definitv nicht zu kurz kommen. Und sie bringen immer sofort Platten nach wenn etwas leer ist. Die Teller werden auch immer gleich abgeräumt, wenn man fertig gegessen hat. Und das beste! Es gibt sogar zu Mittag und am Abend ein Eisbuffet, wo man sich selbst so viel Eis nehmen man kann wie man möchte!

Sport & Unterhaltung6,0
Den Pool können wir nicht bewerten, weil wir nie dort waren. Er schaut schön aus, aber wenn man nach Griechenland fährt, hat man sicher besseres zu tun als am Pool zu liegen :)

Animation gibt es im Hotel nicht viel. Eigentlich hab ich nur Zumba gesehen, aber wir wollten sowieso nichts machen. Am Strand kann man Parasailing machen und Banane. Sehr zu empfehlen! Man braucht nur rechts am Strand entlang gehen und nach 5 Minuten ist man schon dort.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Für die Liegen am Strand zahlt man 6 Euro pro Tag pro Liege. Man legt sich einfach in der Früh wohin und während des Tages kommt der Hotelangestellte und sammelt das Geld ein. Aber die 12 Euro sind es definitiv wert, wenn man dafür an einem Traumstrand ist.

Im Hotel selbst gibt es auch ein kleines Souvenirgeschäft, aber die Sachen dort sind ein bisschen teurer als in der Einkaufsstraße.

Ein Tagesausflug nach Elafonisse lohnt sich sehr!!! Definitv der schönste Strand wo ich jemals war und kostet auch nicht viel. Im klimatisierten Bus ist man in 2 Stunden dort, dort können auch Liegen genommen werden. Den Tagesausflug haben wir nicht direkt beim Hotel genommen, sondern von der Einkaufsstraße. Sehr zu empfehlen!!


Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Juli 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Clarissa
Alter:19-25
Bewertungen:3
NaNHilfreich