phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Archiviert
Matze (41-45)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Tolles Hotel!

5,5/6
Erwachsenenhotel für Reisende ohne Kinder - auch wenn man Kinder mag ist es angenehm, dass man sich auf erwachsene Gäste konzentriert und sich nicht mit dem Nachwuchs anderer Reisender auseinandersetzen muss.

WiFi ist flächendeckend in guter Netzqualität verfügbar.

Gäste altermäßig bunt gemischt von jungen Pärchen bis zu Rentnern kurz vor der Goldhochzeit. Angenehmes Publikum, wir haben uns rundum wohlgefühlt.

Lage & Umgebung5,0
Etwa 300 Meter vom Strand entfernt und 250 zum Boulevard mit Geschäften, Nightlife und Haltestellen des ÖPNV. Das Hotel liegt auf einer Anhöhe, was für die allermeisten Gäste keinerlei Problem darstellt. Wer gesundheitlich sehr angeschlagen und kurzatmig ist, könnte allerdings ein Problem haben.

Transferbusse, sofern vom Reiseveranstalter bestellt, halten direkt vor dem Haupteingang. Noch komfortabler kann man nicht vom und zum Flughafen gelangen.

Zimmer6,0
Relativ kleine Zimmer, aber alles da, was man braucht. problemlos ausreichend. Angesichts der schwülwarmen Luft wäre ein kleiner Kühlschrank im Zimmer toll.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Economy
Ausblick:zum Garten

Service6,0
Egal ob an der Rezeption, im Restaurant oder wenn man dem Zimmerservice begegnet: alle Mitarbeiter sind jederzeit zuvorkommend und überaus freundlich. Man ist sehr um den Gast bemüht und es gab in 10 Tagen nicht ein einziges Mal einen Grund, sich über einen Hotelmitarbeiter zu ärgern. Prima!

Die Zimmerreinigung war immer tadellos und gründlich. Wir hatten den Eindruck, dass die Zimmer nicht "nur schnell durchgewischt", sondern jeden Tag ordentlich geputzt werden.

Gastronomie5,0
Wir hatten Halbpension gebucht und fanden morgens ein reichhaltiges Frühstücksbuffet und abends ein ebensolches Abendessen vor.

Egal ob man den Tag mit Brot, Brötchen, Müsli, Obst oder Törtchen beginnen will - das Frühstück ist reichhaltig und lecker. Brötchen deutscher Qualität darf man nicht erwarten. Dafür kann allerdings das Valentin Paguera nichts, es gibt einfach nirgendwo auf der Welt so leckeres Brot oder Brötchen wie in Deutschland.

Beim Abendessen gibt es jeden Abend ein Thema, beispielsweise mallorquinische oder italienische Küche. Daneben auch immer eine reichhaltige Palette an Standardverpflegung (Pizza, Pasta, div. Fleisch-Varianten und Beilagen wie Pommes, verschiedene Reisgerichte) für die, die beim Themenangebot vielleicht nichts finden. Dazu Salate, Gemüse und frisches Obst. Wer hier nichts Leckeres findet, dem ist nicht mehr zu helfen.

Das Buffet wird ständig großzügig nachgefüllt.

Während die Zeit für das Abendessen perfekt ist, hätten wir uns eine deutlich längere Zeitspanne für das Frühstück gewünscht. 8-10 Uhr bedeuten. dass derjenige, der vor dem Frühstück noch duschen und Zähnepützen möchte, spätestens um 8.30 Uhr aufstehen muss. Wenn man gerne mal ausschlafen möchte ist das deutlich zu früh.

Leider ist die Bestuhlung im Speisesaal sehr eng und man muss sich öfter an Tischnachbarn vorbeiquetschen.

Sport & Unterhaltung5,0
Pool kleiner als er auf Bildern wirkt, was aber kein Problem darstellt. Der Pool war nie überlaufen und man bekam immer eine Liege.

Die Animation war überraschend gut. Nachdem wir an den ersten Tagen abends immer nur in die City gegangen sind, waren wir schließlich immer öfter im Hotel und haben es nicht bereut.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Fragt bei Ankunft ob frühere Gäste einen Sonnenschirm oder eine Luftmatraze zurückgelassen haben. Die meisten Urlauber schleppen sowas nicht mit nach D,

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel ist besser als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Matze
Alter:41-45
Bewertungen:5
NaNHilfreich