phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr 089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoHier geht es zu aktuellen Reisehinweisen, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten rund um Coronaarrow-right
Antje und Matthias (51-55)
Verreist als Paarim August 2020für 1 Woche
Verreist während COVID-19

Sehr enttäuscht von der unfairen Behandlung !

3,0/6
Leider lässt sich hier nicht alles unterbringen, was wir dieses Mal hier erlebt haben. Aber das Hotelmanagment weiß sicherlich, was wir meinen. Wir sind wirklich sehr enttäuscht von der Art und Weise, wie man mit uns umgegangen ist. Auch das dann der Preis von der Juniorsuite zum Superior Zimmer gesenkt wurde, konnte uns nicht mehr froh stimmen. Man sollte sich vllt im Vorfeld, gerade in der jetzigen Corona Situation, wo die meisten Urlauber von einer Reise nach Mallorca Abstand genommen haben, die Touristen, die noch kamen und kommen werden, fair zu behandeln. Es kann doch nicht sein, das ein Direktbucher ein schlechteres Upgrade bekommt, als einer der über TUI bucht. Wir haben als Upgrade im Vorfeld schriftlich ein Upgrade auf AI bekommen und man sagte uns, das wäre ein Fehler vom Management. Uns steht nur eine Vollpension zu. Heißt, nur zusätzlich Mittagessen, wo man eh nie da ist und somit es auch nicht in Anspruch nimmt. Alle anderen Gäste über RV haben Upgrades auf Juniorsuite mit all inklusive bekommen. Für die war die Reise natürlich super. Aber egal. Wir haben und daraufhin für Frühstück entschieden, wo und gleich an den Kopf geworfen wurde, Geld gibts aber keins zurück, ohne erstmal den Chef zu fragen. Nach einer Beschwerde wurde uns dann ein Nachlass gewährt. Hätten wir nichts gesagt, wäre alles beim alten geblieben. Übrigens war in der Juniorsuite die Küche verriegelt, in dem der Kühlschrank stand, wir mussten uns mit einem Weinkühler begnügen. Die Küche wurde übrigens nach Drängen von uns geöffnet. Auch der Wunsch am ersten Tag nach einer funktionierenden Eingangstür wurde in den 10 Tagen Anwesenheit nicht nachgegangen. Zum Glück hatte ich meinen Mann mit, der sich tatkräftig mit der Schulter dagegenstemmte. Ich hätte die Tür nie aufbekommen.

Lage & Umgebung6,0

Zimmer5,0

Service1,0
An sich sind wir mit dem Hotel zufrieden, da wir letztes Jahr schon da waren und aufgrund dessen dieses Hotel wieder gebucht haben. ABER was dieses Jahr abging, ist an Frechheit eigentlich nicht mehr zu überbieten. Deshalb haben wir uns auch entschlossen, nicht mehr dort zu buchen. Einmal kurz dazu: Wir haben direkt über die Hotelwebsite eine Juniorsuite mit Halbpension gebucht, um einen RV zu umgehen und dem Hotel eine Provision an diesen zu ersparen. Genau für dieses wurden wir bestraft. Näheres in den einzelnen Kategorien.

Gastronomie4,0
Da das Essen in einem all inklusive Hotel eingenommen werden musste, wurde natürlich auch die Qualität der Speisen in Mitleidenschaft gezogen. Zum Vergleich Valentin Paguera = Valentin Park ist schon qualitativ schlechter. Wir haben das Valentin Paguera für Erwachsene gebucht,bitte nicht falsch verstehen, um etwas Ruhe beim Essen zu haben. Die war natürlich nicht gegeben.

Sport & Unterhaltung2,0
Das einzige was geboten wurde, war der Pool mit Poolbar. Alles andere war geschlossen. Es gab auch keine Abendunterhaltung. Kein Mensch hielt es für nötig, und im Vorfeld darüber zu informieren, wahrscheinlich aus Angst vor zu vielen Stornierungen.

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2020
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Antje und Matthias
Alter:51-55
Bewertungen:48
Kommentar des Hoteliers
Liebe Antje und Matthias,

zunächst möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für die Zeit bedanken, die Sie sich für die Bewertung Ihres Aufenthalts bei HolidayCheck genommen haben. Ihre Kommentare sind für uns von großer Bedeutung und helfen uns, unseren Service so gut wie möglich auf die Bedürfnisse unserer Gäste abzustimmen.

Wir freuen uns sehr zu lesen, dass Sie die Lage unseres Hotels und die Schönheit der Küsten Mallorcas und insbesondere von Paguera so betonen, und dass Sie nach Ihrem Aufenthalt im letzten Jahr in unsererHotelkette, uns auch dieses Jahr wieder ausgewählt haben.

Allerdings lesen wir mit großem Bedauern, dass Sie mit diesem Aufenthalt nicht zufrieden waren. Es ist richtig, dass die COVID-Situation uns dazu veranlasst hat, einige Änderungen im Hotel vorzunehmen, die nicht geplant waren, und wir möchten uns noch einmal dafür entschuldigen. Es ist wirklich sehr schade, dass Sie Ihren Urlaub nicht in vollen Zügen geniessen konnten.

Wir möchten gern die Gelegenheit nutzen, um noch einmal zu verdeutlichen, dass die Küche nicht benutzt werden konnte, aufgrund der für alle bekannten COVID-Situation. Dabei handelt es sich um eine sanitäre Maßnahme, die wir auf allen Zimmern implementieren mussten.

Die aktuellen Gesundheits- und Hygienestandards befolgend, müssen alle Küchengeräte bei einer Temperatur von über 60 ° desinfiziert werden. Da wir die Geräte zur Durchführung dieser Desinfektion nicht haben, haben wir uns dazu entscheiden müssen, die Küchen nicht zu öffnen. Zu unserem großen Bedauern müssen diese Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller unserer Gäste und unserer Mitarbeiter implementiert werden.

Gern möchten wir Ihnen auch hier mitteilen, dass unsere Direktbucher immer bessere Konditionen geniessen und wir bedauern sehr, dass Sie genau das Gegenteil empfunden haben. In diesem Sommer haben alle Gäste ein Upgrade erhalten, und Sie können sicher sein, dass die besten Zimmer und je nach Verfügbarkeit, Reservierungen wie der Ihrigen, zugewiesen werden.

Wir versichern Ihnen, dass jedes Mitglied des Teams hart arbeitet, um sicherzustellen, dass jeder Gast trotz aller Schwierigkeiten, mit denen wir alle gerade konfrontiert sind, einen angenehmen Urlaub haben.

Ihre Kommentare werden von unserem Management geprüft, und wir möchten uns auch noch einmal auf diesem Wege vielmals bei Ihnen entschuldigen.

In der Hoffnung sie wieder einmal bei uns begrüßen zu dürfen, und bitte zögern Sie nicht, uns vorher zu kontaktieren, damit wir Ihnen einen besonders zufriedenstellenden Aufenthalt gewährleisten können, verbleiben wir mit den besten Wünschen für sie in diesen komplexen Zeiten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute,
Alejo Muñoz und das gesamte Team des Valentín Paguera Hotel & Suites
NaNHilfreich