phone
Reisebüro Täglich von 08:00-23:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroTäglich von 08:00-23:00 Uhr
arrowRight
Archiviert
Anni (36-40)
Verreist als Familieim August 2015für 2 Wochen

Wieder ein schöner Urlaub, aber mit Abstrichen

4,2/6
Wir waren zum zweiten Mal in diesem Hotel .

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel liegt direkt am Strand mit einem wundervollen vorgelagerten Hausriff. Zwar muss man bis zum Riff ca 800m bei über 40°Grad über einen Steg laufen, aber man wird dafür reichlich von der tollen Unterwasserwelt belohnt. Schildkröten, Rochen, Delfine sind keine Seltenheit. Auch Riffhaie haben wir gesehen.

Wer das große Nachtleben oder den Einkaufsbummel braucht, ist in Marsa Alam falsch. Man kann am Abend für 8,00 EUR/ Person für 2 Stunden einen Ausflug nach Port Galib machen. Dort gibt es einen Hafen, Bars und die üblichen Souvinierläden. Wir fanden es nicht so toll, aber das muss jeder selber wissen.

Es gibt tagsüber genug Ausflusmöglichkeiten. Wir fahren jedes Jahr zum Schnorcheln nach Ägypten, da brauchen wir nichts Anderes.
Empfehlenswert sind Ausfüge nach Abu Dabab und Shaab Marsa Alam ( über Orca buchen) und die Quad Tour (am Strand buchen).

Zimmer5,0
Unser Zimmer war ausreichend groß, zweckmäßig eingerichtet und sauber. Es gibt einen kleinen Ferseher mit 2 deutschen Programmen (ARD, ZDF). Das Bad ist groß mit WC, Dusche und Fön.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service5,0
Das Hotelpersonal ist überwiegend sehr freundlich und stets bemüht einem alles recht zu machen.
Zum Umgang mit Beschwerden kann ich in diesem Jahr nichts sagen, da wir keine hatten. Im letzten Jahr war abends um 10 die Dusche kaputt und sofort kam jemand und hat sie repariert.


Gastronomie1,0
Es gibt 2 Hauptrestaurants. Eins im alten Tulip eins im Neuen. Leider war das Restaurant im alten Tulip an den ersten 2 Tagen unseres Urlaubs geschlossen, so dass wir im neuen essen mussten.
Es ist alles Geschmackssache, aber uns gefällt das Ambiente dort nicht. Es hat das Flair einer Kantine, laut groß, ungemütlich.
Die Qualität des Essens ist in beiden Restaurants gleich - schlecht. Zum letzten Jahr hat es sich nochmal deutlich verschlechtert, auch wenn wir dachten es geht nicht schlechter. Satt sind wir immer geworden, auch wenn wir von Kohlenhydraten jetzt erstmal genug haben.
Zu loben ist das frisch zubereitete Omelette am Morgen und der dazugehörige Koch!

Essen gibt es wie folgt:

Frühstück 7:00 Uhr bis 10:00 Uhr in den Hauptrestaurants

Snacks: 10:00 Uhr bis 12: 00 Uhr Strandrestaurants

Mittag: 12:30 Uhr bis 14:30 Uhr Hauptrestaurants

12:30- 17:00 Uhr Strandbar

Abend: 18:00 Uhr bis 21:30 Uhr Hauptrestaurants





Sport & Unterhaltung4,0
Es gibt mehrere Pools in einer sehr gepflegten Gartenanlage. Schirme und Liegen sind ausreichend an Strand und Pool vorhanden. Leider gibt es Urlauber die sich den Wecker stellen um eine Liege oder besser gleich 10 zu belegen. Ich bin Frühaufsteher und fand es recht amüsant vom Balkon aus zu beobachten wie teilweise schon 4 Uhr überwiegend die Männer schlaftrunken mit den Handtüchern zu den Liegen schlürften und dann schnell wieder zurück ins Bett. Bis Mittag blieben die Liegen dann lediglich vom Handtuch belegt. Tipp an das Hotel: In anderen Hotes werden Handtücher, welche vor 8:00 Uhr auf unbenutzten Liegen sind auf einen großen Haufen gelegt und die Liegen so wieder zur Verfügung gestellt.

Vom Animationsprogramm waren wir in diesem Jahr sehr enttäuscht. Denise, deutsche Animateurin, hat man kaum zu Gesicht bekommen und der Rest hat nur das Nötigste getan, ohne Elan ohne Freude. Auch wenn wir eine sehr softe Animation bevorzugen, aber das war ja nichts. Wo sind Omar und Marvin??? Das war doch ein tolles Team!!!
In der ersten Woche waren wir täglich 10 min beim Abendprogramm und mussten dann auf Grund von Langeweile gehen.
Halbherzige Sportübungen am Tag, Fußball (gerade für unsere Kinder sehr wichtig) fiel an 13 von 14 Tagen wegen Unlust aus. Beim Wasserball und Volleyball durften nur die Erwachsenen mitmachen. Unsere Kinder sind 12 und 14 und zu Hause sportlich sehr aktiv, sie konnten zusehen :-(
Also an das Animationsteam ein riesen Minus.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Anni
Alter:36-40
Bewertungen:4
NaNHilfreich