Magoscha (51-55)
Verreist als Paarim November 2018für 2 Wochen

Lage und Küche war nicht unser Ding !

3,0/6
Sehr schönes stylisches Hotel, aber leider mit vielen Treppen also nicht geeignet für Gehbehinderte. Es waren immer ausreichend Liegen frei, und am Pool herrschte bis auf das nervige künstliche Vogelgezwitscher aus dem Lautsprecher in regelmäßigen Abständen ( von morgens um kurz nach 7 bis späten Nachmittag ) eine angenehme Ruhe.

Lage & Umgebung2,0
Absolut abgelegen in einer kargen Gegend.Über eine steile Treppe kommt man zu einem schmalen mit vielen Steinen übersäten Strand der im Vergleich zum Strand von Jandia oder Morro Jable ein absoluter Witz ist.
Es herrscht hier meistens hoher Seegang, und im Wasser ragen dicke Felsen heraus. Lädt nicht unbedingt zum baden ein finde ich. Bei Flut ist der Strand nur noch ein paar Meter breit und man kommt auch nicht mehr so einfach zu anderen Stränden, und falls man körperlich nicht mehr ganz fit ist, sollte man es nicht probieren, da das klettern über die Felsen nicht ungefährlich ist.Die zweite Sonne vergebe ich nur, weil in etwas weiterer Umgebung tolle Strände zu finden sind ( Jandia / Morro Jable )

Zimmer5,0
Unser Zimmer war von der Größe und Ausstattung sehr schön, wir hatten ein normales Zimmer mit Meerblick.
Das Bad war auch schön, ein Kritikpunkt ist aber, das der Abzug im fensterlosen Bad absolut nicht zu spüren war.
Ansonsten aber alles Top im Zimmer, und ein großer aber überdachter Balkon war auch vorhanden.

Service5,0
Auch hier gab es keine großartigen Beanstandungen, die Zimmereinigung war leider nicht immer gut, aber da konnten wir mit leben, für die 14 Tage. Ein-und auschecken hat auch prima geklappt.

Gastronomie3,0
Mit dem Essen waren wir leider insgesamt überhaupt nicht zufrieden. Das Frühstück war ok, außer das Lachs in 14 Tage nur 2x angeboten wurde, aber das Abendessen war oft einfach nur katastrophal ! Fing beim Salat an, oft leer und unbeschriftete Salatsoßenbehälter. Thunfisch wurde zum Salat nie angeboten. Aber das warme Essen war leider teilweise noch viel schlimmer...oft nur das billigste Fleisch wie z.b Rippchen oder fettdurchzogener Rinderbraten. Oft sahen manche Dinge ganz gut aus, aber leider waren sie nicht lecker und selten heiß sondern oft nur lauwarm und oft ungewürzt. Der Fisch wurde eher gedünstet als angebraten, Röstaromen sind wohl dort nicht so das gr0ße Thema, leider. Es gab 2x einen Gala abend, dann war das Essen zumindest so, das man leicht was gefunden hat was recht lecker war. Und an diesen Abenden wurde auch der Tisch richtig mit einer Tischdecke eingedeckt, an den anderen Abenden gab es leider immer ein nicht sehr ansehliches " Platzdeckchen " . Über die Getränkepreise haben wir uns nicht so sehr aufgeregt, da alkoholische Getränke recht normal im Preis waren. 0,5 Liter Bier vom Fass für 5,20 Euro finde ich jetzt nicht besonders zum aufregen, Erdinger 0,5 Liter Flasche für 6 Euro auch völlig in Ordung für ein 4,5 Sterne Hotel. Eine Flasche Wein für 23 Euro war auch ok, jedoch fanden wir die Speisen und das Gesamtpaket nicht so prickelnd das wir dort gemütlich eine Flasche Wein trinken wollten, haben es an den ersten beiden Tagen aber gemacht.Im Speisesaal war es sehr laut, wir waren feoh wenn wir dort mit dem Essen fertig waren, man kann auch draußen essen, aber das können eben nicht alle, da die meisten Plätze innen waren, und das Wetter war manchmal abends auch alles andere als sommerlich.

Sport & Unterhaltung4,0
3 Pools wo von einer beheizt war, aber trotzdem nur 24,5 Grad hatte als wir dort waren, der große Meerwasserpool war mit 22 Grad noch etwas frischer, und dann gab es noch einen kleinen runden Pool der nur 20,5 Grad hatte.
Unterhaltung gab es in gedämpfter Form

Hotel3,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im November 2018
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Magoscha
Alter:51-55
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Liebe Magoscha,

vielen Dank für Ihre ausführliche Bewertung und Ihre Anregungen. Wir bedauern, dass Ihnen unser Haus nicht zusagt, hoffen jedoch, dass Sie sich dennoch gut erholt haben.

Viele Grüße aus Fuerteventura!
NaNHilfreich