Jens-Uwe (51-55)
Verreist als Paarim Oktober 2015für 2 Wochen

Relaxen ohne Ende mehr nicht

5,0/6
Kleine Anlage für Ägypten ca. 170 Zimmer, alles sauber und kein Investitionsstau zu erkennen, alles wird gehegt und gepflegt, AI fast nicht zu toppen, Gäste nur aus dem deutschsprachigen Raum allerdings Altersdurchschnitt sehr hoch 60+ zu unserer Zeit.

Lage & Umgebung4,0
Für mich war die Lage nichts, halt alles neu und künstlich angelegt, aber für nur relaxen war es durch aus okay wobei mir 10 Tage zuviel waren, würde nochmal kommen aber max 7 Tage, vielleicht mit Nilkreuzfahrt.
Einflugschneise über Madinat Makadi sind zwar noch hoch die Flieger aber manche sind doch schon störend.
Strandabschnitt mit Rasen direkt am Hotel über Promenade, schade um das Wasser für den Rasen war das einzige Hotel mit dem Luxus, für mich too much.
Shopping im Hotelshop oder draussen wurde man regelrecht im Laden festgekettet, meine Frau wollte nur eine Schachtel Zigaretten kaufen, nein wir sollten unbedingt eine Stange nehmen, ewige Diskussion, das klappt nur im Supermarkt ohne wenn und aber. Zigaretten im Flieger wesentlich billiger 21,90 Angebot L+M bei TUIfly, Madinat Makadi Supermarkt direkt vorm Hotel 30 Pfund-ca.3,40€
Hurghada lohnt sich nur mit gratis CityTour von TUI (Achtung gleich am Begrüßungstag buchen sonst gibt es das ganze nur mit Diskussionen gratis) Später nur gegen Cash oder gratis wenn noch etwas anderes zu gebucht wird. Gute Verkaufsstrategie TUI. Alles in Hurghada ist auf die russischen Gäste ausgelegt, waren halt mal 75% jetzt aber fast keine wegen der Wirtschaftslage dort und nun muß man den wenigen Gästen unbedingt was verkaufen, zwar verständlich aber ES NERVT. Für Taucher und Schnorchler wird einiges geboten ob es spass macht in der Masse?

Zimmer5,0
Sehr große Zimmer, Bad schon fast klein zum Zimmer, Dusche schön groß das kann man zu zweit drunter, Wasserkocher und guter Pulverkaffee immer da und aufgefüllt, Roomboy kam schon fast zu häufig und fragte alle paar Stunden ob noch etwas fehlt und legte fast täglich kleine Presente ins Zimmer. Wer es im Urlaub braucht 6-7 Programm im TV Deutsch, Fußball gab es auch auf Leinwand, leider war die Bildqualität nix. Klimaanlage etwas laut für unseren geschmack und zugig auch in der niedrigsten Stufe.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Personal im Sensimar und auch im JAZ nebenan, der Jacuzzi darf genutzt werden, war super teils schon zu locker und persönlich, es wurde alles gemacht, incl. Brile utzen am Strand und Pool. Leider sprachen alle sehr gut deutsch so das man sein englisch nicht wirklich entstauben konnte, aber war ja bekannt das viele Stammgäste aus dem deutschsprachigen Raum da sind.
Arzt fast immer kümmert sich auch um die Hotelangestellten SUPER. Alles sauber wenn auch nicht immer bis in die letzte Ecke, ist halt Ägypten.

Gastronomie5,0
Gastronomie auf hohem Niveau teils 5-7 Showcookingstations, alles liebevol angerichtet und wenn weniger los am Buffet dann wird beim Cooking auch mal schnell der Teller dekoriert und nicht rumgestanden.
Auswahl riesig egal wann. Da kann ich nur sagen Hut ab. Getränke kamen teilweise etwas langsam, gerade morgens der Kaffee. Trinkgelder sind kein muß, habe die ersten Tage auch ohne vollen Service erhalten, dann gibt man doch gerne etwas. DinneAround waren wir im orientalischen SOFRA, das können wir nur weiter empfehlen.

Sport & Unterhaltung5,0
Sport Unterhaltung gibt es, war auch nicht aufdringlich, haben es aber nicht genutzt, Strand gut aber Liegenreservierer, gut Rentner werden halt früh wach und haben hat nichts besseres vor. Liegen und Auflagen sehr gut. Billard gratis der Tisch war aber abgerockt.

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
Zum relaxen und nichts tun perfekt aber meins war es nicht, einfach zu tod. Nehmt Euromünzen als Trinkgeld mit oder kleine Scheine zum Tauschen mit Servicekräften, Ihre eigene Währung wertschätzen Sie nicht im geringsten nur Euro oder Dollar, ÄgyptischePfund gehen auch aber man bekommt meist Euros zurück.

Hotel wirkt besser als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jens-Uwe
Alter:51-55
Bewertungen:6
Kommentar des Hoteliers
Lieber Jens-Uwe,

vielen Dank, dass Sie sich die Muehe gemacht haben und die damit verbundene Zeit erbracht haben um das Sensimar zu bewerten.

Es freut mich zu hoeren, dass Sie einen entspannten Urlaub bei uns verbracht haben. Ihre Kritikpunkte habe ich zur Kenntnis genommen und werde diese auch umgehend mit meinem Team besprechen. Aenderungen sind nicht fuer jeden Punkt durchfuehrbar, aber wir werden unser Bestes dafuer tun.

Ich wuerde mich freuen, Sie bald wieder als unsere Gaeste begruessen zu duerfen.

Sonnige Gruesse vom Roten Meer

Amr Tarek
General Manager
NaNHilfreich