So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Hildegard (46-50)
Verreist als Paarim Dezember 2015für 1 Woche

Leider nicht so gut

3,3/6
Das Hotel ist eine kleine übersichtliche Anlage mit ca. 160 Zimmern und liegt zwischen größeren Hotelanlagen. Die Anlage ist adults only und hat überwiegend deutsche Gäste ab Alter 55 +. Die kleinen Pools in der Mitte der Anlage waren nur z.T. beheizt. Die Anlage macht einen gepflegten, sauberen Eindruck. Es war enorm viel Personal - alle männlich- im Einsatz.

Lage & Umgebung3,0
Das Hotel ist ca. 45 min vom Flughafen entfernt und liegt ein einem Zusammenschluss von mehreren Hotels direkt am Meer. Vor dem Hotel sind 3 kleinere Riffe in einem gefährdetem Zustand vorzufinden. Wir vermuten, dass die vielen Schiffe, Yachten und Dingis daran nicht ganz unschuldig sind. Schade - viele Gäste waren beim Schnorcheln enttäuscht.

Zimmer4,0
Die Zimmer sind völlig ok. und eben auch sehr sauber. Alles wird immer aufgefüllt, Handtücher und Bad ebenfalls sauber. Uns nervte es fast hier keine Privatheit zu haben, da ständig der Roomservice an der Ecke "lauerte" und mindestens 5 mal am Tag fragte ob alles o.k ist. Kleine "Geschenke" lagen abends auf dem Bett (Gewürze, Nippes). Roomservice ? Oder Hausservice ? Wir waren verwirrt.....
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Das Hotel verfügten über sehr viel Personal. Diese fragten alle gefühlten 10 min. ob alles o.K. sei, machten bis zu 3 mal am Tag das Zimmer und waren ständig um uns herum. Wir empfanden diese Art als aufdringlich und störend. Wir waren zunehmend genervt, da wir den Eindruck hatten, dass alles mit Trinkgeld "revanchiert" wurde. Wir empfanden diesen "Service" nicht als freundlich, sondern berechnend. Für uns der Hauptgrund warum wir nicht wiederkommen werden. Von vielen Gästen wird genau dies jedoch gewünscht - daher ist dies eine Einzelmeinung.

Gastronomie2,0
Auch hier widersprechen wir leider den Hauptmeinungen und fanden das Essen leider schlecht. Viel zu viel Fett - selbst beim Eier braten müssen 2 TL Ölsein.... Keine Tomatensoße ohne Fett.... Zerkochtes Gemüse. Speisesaal und Buffettraum sind offen miteinander verbunden. Da im Buffettraum frittiert und gebraten wird, ständig Öl auf dem Siedepunkt ist, stinkt und raucht der Raum voll. Alle Kleidung riecht nach dem Essen penetrant nach Öl.
Salatbar uninspiriert und lieblos angerichtet - grob geschnittenes Gemüse, langweilige Soßen. Wir hatten Magenprobleme.

Sport & Unterhaltung4,0
Animation findet statt. Liegen am Pool sind alle gut, der Strand ist klein und durch die vielen Sonnenschirme und Windschatten leider schnell schattig. Der Strand ist sehr sauber.

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
Wir wollten Ruhe und Erholung - und haben andere Vorstellungen als 95 % der Gäste. Die Musik der Nachbaranlagen schallte abends herüber, und wir fanden wenig Privatheit, da die Anlage klein ist.
Wer gerne Kontakte schließen möchte, viel Unterhaltung und Zuwendung möchte, und das Gefühl "bedient" zu werden, der ist hier gold richtig.
Doch der Sensimar Slogan "Zeit und zweit" wird hier nicht erfüllt - ebenso wenig wie die gute Küche.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname: Hildegard
Alter:46-50
Bewertungen:6