Vorherige Bewertung "Umbuchungsurlaub der besten Klasse"
Nächste Bewertung "Fuerte anstelle Ägypten!"

Annett Alter 31-35
Fotos
4.3 / 6
Weiterempfehlung
Februar 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Gute Alternative zu Ägypten”

Sehr schöne Hotelanlage mit gepflegtem Garten. Geplant war eigentlich der Magic Life Club in Ägypten. Waren jedoch gezwungen, umzubuchen. So blieb zu den vielen 90er Jahre Hotelburgen als Alternative dieser Magic Life Club. Wunderschöner Ausblick auf den Atlantik, traumhafter Naturstrand, erholsamer Urlaub.


  • Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Angemessen

  • Hotel allgemein
    4 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Direkt am naturbelassenen Strand, herrlich. Der Weg jedoch wie schon beschrieben, sehr erschwerlich durch die Treppen. Wo war da der TÜV??? Bis Jandia konnte man sehr schön am Strand entlang laufen. Ausflüge wurden nicht durchgeführt, da die Insel ja bekanntlich nicht viel zu bieten hat und wir einen reinen Badeurlaub geplant hatten. B

  • Service
    3 / 6

    Die Freundlichkeit des vorwiegend spanischen Personals hielt sich in Grenzen. Das kennen wir aus anderen Ländern anders. Aber so sind sie halt, die Spanier.
    Die Zimmerreinigung war okay, geht allerdings auch besser. Trotz Trinkgeld gab es keinerlei Überraschung auf dem Zimmer. Weder ein Betthupferl, noch irgendeine Blüte auf dem Kissen. Das haben wir im Vergleich zu arabischen /türkischen/asiatischen Hotels sehr vermisst. Im übrigen hatten wir die ganzen 7 Tage ein Babybett im Zimmer. Es interessierte keinen, das wir gar kein Kind dabei hatten!?

  • Gastronomie
    5 / 6

    Das Essen war gut, hätte jedoch das ein oder andere Mal heiß sein können. Das Hauptrestaurant war eine rießige Halle. Nicht unser Geschmack, da es dadurch sehr laut und unruhig war. Sind deswegen abwechselnd am Abend in die Spezialitätenrestaurants gegangen. Sehr zu empfehlen. Die Getränke an der Bar waren, wie auch schon beschrieben, nicht der Kracher. Die bestellen Cocktails waren alle schon fertig vorgemixt. Es gab kein Cocktailglas, sondern es wurde lieblos ohne Deko und Schirmchen in ein Logdrinkglas geschüttet. Absolute Massenabfertigung. Das muß man sich nicht geben.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    5 / 6

    Sehr gutes Sportangebot mit traumhafter Aussicht auf den Atlantik. Den Pool haben wir nicht genutzt, da wir lieber am Strand waren. Ein richtig schöner Naturstrand. Hat uns persönlich sehr, sehr gut gefallen. Waren jeden Tag baden.
    Die Shows im Theater wurden teilweise vom Animationsteam durchgeführt und waren dem Standart entsprechend.

  • Zimmer
    4 / 6

    Größe okay. Möbel und Inventar schon sehr abgewohnt, aber sauber. Es fehlte an vielen Kleinigkeiten, die in anderen Hotels Standart sind (Kosmetiktücher, Rasierspiegel usw.) Hier ist dringend mal eine Modernisierung notwendig. Der vorhandene Seifenspender in der Dusche, war ohne Beschriftung (Shampoo oder Duschbad?) und zudem vom ersten bis zum letzten Tag mit alter Seife verkrustet. Die Zimmerreinigung wurde immer erst am frühen Nachmittag durchgeführt.



Besondere Tipps
Preis/Leistung war wegen des Last Minute Angebotes okay, jedoch den regulären Katalog Preis würden wir nicht zahlen. Wir hatten eine Woche traumhaftes Wetter und einen tollen Strand/Sporturlaub.


Fotos


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1 Woche im Februar
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Garten
  • Reiseveranstalter: TUI


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "Umbuchungsurlaub der besten Klasse"
Nächste Bewertung "Fuerte anstelle Ägypten!"