Laszlo (46-50)
Verreist als Paarim Januar 2020für 1-3 Tage

zurecht TOP-HOTEL in Graubünden

6,0/6
Tolles Hotel mit ausgezeichnetem Service/Personal an sehr guter Ausgangslage für alle die Wintersport lieben - nicht gerade günstig, aber sehr Empfehlenswert

Lage & Umgebung5,0
¨Die Lage zum Skigebiet (unübertreffbar) - die Lage zum Dorf/Bahnhof dagegen nicht ganz optimal (daher einen Sternabzug).

Zimmer6,0
Wir hatten ein Deluxe-Balkon-Südzimmer im 4.Stock (sehr schön, sehr sonnig, von aussen nicht einsehbar) - sehr schön.

Service6,0
In allen Belangen - in allen Bereichen = TOP (mehr geht nicht) .... und das Zimmermädchen am Abend (Aufdeckservice) bringt noch ein zweites mal fast das ganze Zimmer auf Vordermann (...habe ich so noch nie erlebt = super).

Gastronomie6,0
Wir hatten HP und haben diese im Grand-Restaurant zu uns genommen - 5 Gänge (jeweils aus 3 verschiedenen Möglichkeiten auswählbar)- gutes Essen !
Frühstücksbuffet mit alles was des Herz begehrt (... und zusätzlich hervorragende a la Carte Bestellungen möglich .... ebenfalls mit extrem aufmerksamen und freundlichem Personal - ALLES TOPNIVEAU

Sport & Unterhaltung6,0
Wir haben nur denn grossen Innen- und Aussenpool genutzt .... und das Dampfbad (die Saunen und die Dampfbäder gibt es jeweils zweimal (1x nur für Frauen -/ 1x Gemischt) ... somit wird einem auch bei schlechtem Wetter nicht langweilig.
Das Hotel hat eine eigene kostenfreie Standseilbahn in Skigebiet (auch zum Schlitteln super nutzbar) - TOP

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1-3 Tage im Januar 2020
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Laszlo
Alter:46-50
Bewertungen:167
NaNHilfreich