Traumhotel Alpina

Gerlos 298 6281 Gerlos Tirol Österreich
93%
5,9 / 6
205 Bewertungen
Bewertung abgebenBilder hochladen
  • Hotelübersicht
  • Bewertungen
  • Bilder
  • Videos
  • Fragen
  • AngeboteAngebote
Archiviert
Ralf & Marion (51-55)
Verreist als Paarim Dezember 2017für 1 Woche

Schönes Wellnesshotel in top Skilage

6,0/6
Schönes Wellnesshotel mit Ayurveda- Touch. Top Lage gegenüber des zentralen Skiliftes. Geräumige Zimmer. Obere Preikategorie.

Lage & Umgebung6,0
Gerlos liegt in einem Seitental des Zillertals und ist mit ca. 1300 mtr. Höhe nicht nur schneesicher, sondern auch ideale Ausgangslage für Bergwanderungen. Das Hotel hat eine absolute Toplage, sowohl für Ski- als auch Wanderurlaub. Es liegt am Ortsende von Gerlos, genau gegenüber und nur über die Straße hinweg, liegt die Isskogelbahn die der zentrale Skizubringer für das Skigebiet Gerlos ist. Direkt am Hotel beginnen auch die Langlaufloipen bzw, einige schöne Wanderwege. Parkplätze gibt es ausreichend am Hotel oder in der (kostenpflichtigen) Tiefgarage. Zum Ortskern sind es etwa 800 mtr. oder ca 10 min Fußweg. Dort gibt es ein paar Geschäfte, Kneipen, Apotheke usw.

Zimmer6,0
Selbst die Standardzimmer sind mit ca. 35 qm sehr geräumig. Alle haben einen Balkon (durchgängig), eine gemütliche Ausstattung und moderne Bäder mit Glaswand-Duschen. Die Betten/ Matrazen sind sehr gut und bequem. Stauraum ist ausreichen vorhanden. Flat-TV selbstverständlich. W-LAN auch in den Zimmern kostenlos.

Service4,0
Obwohl wir gerne mehr Punkte gegeben hätten, gerade weil es sowohl beim freundlichen Empfang als auch bei der Zimmerreinigung überhaut nix zu mäkeln gibt, müssen wir einiges beim Restaurantservice bemängeln.
Offensichtlich gab es keine feste Tischzuordnung für die Servicemitarbeiter. D.h. jeder bedient gerade wo es geht. Das führt teilweise dazu, das am Abend 3-4 verschiedene Servicekräfte die Menuegänge servieren und es somit öfters Koordinationsprobleme gab (*am Weihnachtstag trotz Hinweis fast 50 min auf den Hauptgang gewartet, obwohl die Tischnachbarn schon beim Dessert waren). Hier hätten wir uns eine feste Serviceeinteilung gewünscht. Positiv aufgefallen war hier Mohammed und Brigitte, die ihren Service freundlich, kompetent und routiniert gemacht haben, während z.B. Klara (*) teilweise sichtlich überfordert war. Ansonsten war das gesamte Servispersonal von der Empfangstheke bis hin zum Reinigungspersonal stest sehr freundlich.
Ebenfalls positiv anzumerken..........In unserer Urlaubswoche befand sich eine holländische Großgruppe (ca. 25 Pers,) im Hotel die (wie leider fast üblich für Holländer) weder eine entsprechende Kultur im Wellness-/ und Ruhebereich (laut und lärmend!!!), als auch im Restaurant (mit Bademantel zum Frühstück!!!!) zeigte, haben wir und einige andere Gäste das Hotelpersonal darauf aufmerksam gemacht. Das hat auch sofort reagiert und die Gruppe darauf angesprochen. Dafür Respekt!. Es hat auch ein wenig gewirkt, obwohl diese Landsleute halt eben ein wohl grundsätzlich anderes Verständnis von Wellnes/ Ruhe und Rücksicht auf andere Hotelgäste zu haben scheinen.

Gastronomie5,0
Das Frühstücksbuffet ist ausreichend, obwohl wir uns bei Wurst und Käse etwas mehr Auswahl und Abwechslung gewünscht hätten. Dafür gibt es einen Ayurvedischen Frühstücksbereich, den wir aber nicht genutzt haben. Es gibt die obligatorsiche Eiertheke wo man sich alles frisch machen lassen kann und ausreichend Quarks, Müslis, Früchte, Säfte usw.............
Das Abendessen in unserer Weihnachtswoche war abwechslungsreich, qualitativ hochwertig und von der Darreichungsform schon auf sehr hohem Niveau. Man kann am Morgen aus eine Karte mit je 2 Fleisch- Hauptggängen, 1 Fischhauptgang oder der Ayurvedischen (vegetarisch) Variante, sein Menue zusammenstellen. Obwohl alles wie gesagt sehr schmackhaft und anspruchsvoll gekocht und kredenzt wurde, gab es hier für uns, gerade für eine Weihnachtswoche (wo es übrigens auch einen Weihnachtszuschlag von 45 € p.P. zu zahlen galt) noch etwas Luft nach oben.
Die Atmosphäre im Restaurant war (bis auf die Anwesenheit der holländischen Gruppe) sehr gemütlich. Alles ist sehr geräumig so das man auch nicht so beengt sitzt. Es gibt auch eine schöne Weinlounge wo man die umfangreiche Weinkarte geniesen kann. Auch die Hotelbar mit offenem Kamin und Pianomusik ist überaus gemütlich.

Sport & Unterhaltung6,0
Da wir zum Skifahren dort waren, war das hier natürlich unser Fokus und das Skigebiet Gerlos ist hier echt klasse. Ca 135 bestens präparierte Pistenkilometer, tolle breite Pisten und schöne Hütten.......KLASSE. Direkt beim Hotel beginnen sehr schöne Langlsufloipen und überaus schöne Winterwanderwege. Was wir so mitbekommen haben ist, das Gerlos aber auch im Sommer ein tolles Wandergebiet ist, man dort schöne Mountainbiketouren machen kann und es zudem auch eine Stausee mit zahlreichen Wassersportaktivitäten gibt.
Gerlos hat die üblichen Kneipen und Apres- Bars, die zumindest in unserer reisezeit aber auch fest in holländischer Hand waren!

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Dezember 2017
Reisegrund:Winter
Infos zum Bewerter
Vorname:Ralf & Marion
Alter:51-55
Bewertungen:71
NaNHilfreich