Bernd (61-65)
Verreist als Paarim Februar 2018für 3-5 Tage

Gelungene Auszeit in Top Hotel

5,0/6
Wir wollten nochmal ein paar ruhige Tage verleben. Es hat geklappt !! Wir kannten das Hotel schon und wurden wieder nicht enttäuscht.Ein sehr schönes Stadthotel. Mittig gelegen am Marktplatz in Annaberg-Buchholz. Super Empfang mit freundlichem Service.

Lage & Umgebung5,0
Direkt am Marktplatz in Annaberg-Buchholz gelegen. Zu diesem Zeitpunkt war die Eisbahn auf dem Marktplatz noch da. Wir sind nicht viel gelaufen weil meine Schwiegereltern nicht mehr so gut zu Fuß sind. Wir haben Ortsmäßig einiges erkundet . Erwähnenswert wäre die "Manufaktur der Träume" , sehr interessant.

Zimmer5,0
Die Zimmer waren ausreichend groß, ebenso das Bad. Geschlafen haben wir sehr gut , Betten nicht zu weich und nicht zu hart. Eine Minibar war vorhanden.

Service5,0
Mit dem Service waren wir rundum zufrieden, ob an der Rezeption, in der Bar, im Restaurant oder bei der Zimmerreinigung. Beim Frühstücksbuffet war auch alles super. Beide Servicemitarbeiter waren höflich und zuvorkommend. Uns hat es an nichts gefehlt. Die verschiedenen Brötchen waren nicht aufgebacken, könnten vom Bäcker nebenan gewesen sein. Fragen oder Wünsche wurden umgehend erfüllt.

Gastronomie5,0
Das Essen im Kartoffelkeller war gut und schmackhaft. Tolles Kellergewölbe . Super Ambiente, man fühlte sich wie ein Ritter.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:3-5 Tage im Februar 2018
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Bernd
Alter:61-65
Bewertungen:24
Kommentar des Hoteliers
Lieber Bernd,
wir möchten es nicht versäumen, uns bei Ihnen für Ihre tolle Bewertung zu bedanken. Schön, dass Sie sich dafür Zeit genommen haben.
Es freut uns ganz besonders, dass unser Team Sie in Ihrem Urlaub rund um verwöhnen durfte und Sie sich bei uns wohlgefühlt haben. Wir hoffen, Sie schon bald wieder einmal in unserem Haus begrüßen zu dürfen. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen- Ihr Team vom Hotel Wilder Mann
NaNHilfreich