So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Archiviert
Stefan (51-55)
Alleinreisendim April 2015für 2 Wochen

Tauchurlaub im Three Corners el Naba

4,3/6
Für Ägypten ein kleines Hotell mit ca. 200 Zimmer das sehr ruhig liegt d.h. das nächste Hotel ist bei Abu Dabab und ist ca. 2 km nördlich . Im Süden beginnen die Rohbauten eines sehr großen Hotels . Die nächste Möglichkeit zum shoppen ist in Ras Galib in der Nähe des Flughafens . Das Hotel ist sicherlich schon 15 Jahre alt war aber 3 Jahre geschlossen . Es wird noch saniert und ist in allen Bereichen noch nicht fertig . Durch die Größe des Hotels entsteht nie das Gefühl der Massenabfertigung .
Alle Gäste hatten all. incl. und die Auswahl war für Ägypten normal . Es gab auch eine gemischte Gästestruktur sodas eine Gruppe nie die " Oberhand " hatte was sehr angenehm war .

Lage & Umgebung4,0
Es gibt ein ca. 1km langer Strand wo das baden nur im hintern Teil möglich ist . Das Personal achtet darauf das keiner auf dem Riffdach " rumlatscht " und Korallen beschädigt .
Um das Hotel drum herum ist nett viel außer Sand und Staub . Das Hotel bietet Fahrten nach Ras Galib an ebenso gibt es die üblichen Ausflüge im Urlaubsgebiet Marsa Alam

Zimmer4,0
die Zimmer sind groß aber da und dort sieht man doch das Alter vom Hotel . Das Zimmer hatte einen Safe , Klimaanlage ( nicht leise ) , Balkon , Minibar und einen Flachbildfernseher wo auch ARD , ZDF und DW zu sehen war . Das Badezimmer hätte etwas größer seien können .
Was auffallend war .... es war richtig Wasserdruck auf der Leitung und warmes Wasser kam auch sehr schnell und das im zweiten Stock :-) .
Der Roomboy in der ersten Woche war nett so dolle aber das Zimmer hatte immer sauber gewirkt .
Zimmertyp:Einzelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service4,0
Das Personal war gut drauf und war nie in irgendeiner Form genervt . Sie hatten ein Auge für Kleinigkeiten das nicht selbstverständlich ist . Auch hatte ich nie eine aufgesetzte Freundlichkeit erlebt ( ist leider oft in großen Hotels ) Mit Englisch kommt man gut zurecht und der Hotelmanager kommt aus ( glaube ) Österreich . Er zeigt oft Präsenz bei den Gästen und ist jederzeit ansprechbar ebenso die Gästebtreuerin .

Gastronomie5,0
Das Essen war für Ägypten gut . Das Buffett hatte einen nicht " erschlagen " und war für diese Hotelgröße genau richtig . An eingen Tagen gab es Themenabende was das Essen angeht . Die Sauberkeit im Restaurant war sehr gut
auch wurde der Tisch immer mit einer neuen Tischdeckt versehen ( hatte ich in Ägypten so noch nie gesehen )

Sport & Unterhaltung5,0
war nur zum tauchen dort . Im Hotel ist eine Tauchbasis der Extra Diver´s . In der ersten Woche waren ca. 65 Taucher anwesend und da ist die Basis schon an die Grenze gekommen . Die Tauchplätze welche angefahren werden sind gut ... ebenso ist man oft als einzige Tauchgruppe vor Ort . Die Plätze welche mit dem Zodiac angefahren sind in 5-15 Minuten zu erreichen . Das Hausriff ist ist in den ersten 15 Minuten nach dem Einstieg leider sehr versandet und verschlammt aber für einen Tauchgang immer gut .

Hotel4,0

Tipps & Empfehlung
ein gutes Strandhotel mit tollen Tauchplätzen in der Umgebung .

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Sonstige
Infos zum Bewerter
Vorname:Stefan
Alter:51-55
Bewertungen:15
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Stefan,
vielen Dank fuer die positive Bewertung auf Holiday check. Es freut mich zu lesen das Sie einen erholsamen Tauchurlaub verbracht haben, gerne gebe ich die Kommentare auch an das Tauchzentrum weiter. Durch die geringe Wassertiefe am anfang des Riffs wird leider immer wieder Sand auf die Korallen gespuehlt, welches nach ca. 100 metern und tieferem Wasser nicht mehr der Fall ist. Wir hoffen das Sie und bald wieder einmal besuchen und verbleiben mit sonnigen Gruessen.
Das Team vom Three Corners Equinox und Ihr Hans Peter Haslinger
Gm-equinoxbeach@threecorners.com