Melanie (31-35)
Verreist als Familieim August 2015für 1 Woche

Einmal Marsa Alan und nie wieder!

3,5/6
Buffet am Abend war gut,jedoch gehen kalte Getränke sehr schnell aus und die Flaschen die dann nachgefüllt wurden,pisswarm!
Die hauseigene Bucht kann nur mit Badeschuhen betreten werden,da sehr grosse,spitze Steine im Wasser sind.
Das Personal war zum Teil sehr unfreundlich,sobald man mehrmals hintereinander zum Getrænke auffüllen kam,da die Gläser winzig waren,haben sie die Augen verdreht!
Geschirr und Speisen waren fasst nie aufgefüllt wenn wir zum Essen kamen.
Es waren sehr viele Deutsche da,unter anderem viele Polen!Softeis war am vierten Tag erst zu bekommen,das kam allerdings fasst flüssig raus!Crêpes wurden auf dem gleichen Grill wie der Fisch am Vorabend gemacht,hat daher danach gescheckt!
Liegen waren viel zu wenig am Pool,obwohl nicht voll ausgebucht war!(Personal hat die vom Ruhepool alle zum grossen Pool früher getragen)Ab dem 2.Tag hatten wir einen solchen Wind,das es uns nicht möglich war zum Strand zu gehen,geschweige denn zu Schnorchel!(dauerte bis zum vorletzten Tag)Cocktails schmecken alle gleich,Bier nicht gut,Sof Getränke meistens warm!
Wir waren echt froh,als der letzte Tag da war und wir wieder heim fliegen durften,nie wieder Marsa Alan!

Lage & Umgebung3,0
Nichts als Wüste!Abends ab 19:00 Uhr stockdunkel draussen!Ist erst noch am Ausbauen für Touristen,ùberall Baustellen oder alte verlassene Gebäude!Hotel war direkt am Strand.Entfernung vom Flughafen ca.30 Minuten.

Zimmer4,0
Die Zimmer größer war gut,jedoch nur durch einen zu kurzen und völlig verdreckten Vorhang getrennt!Mobiliar war in gutem Zustand,Klimaanlage viel zu laut,Nachts konnte man mit nicht schlafen,ohne aber auch nicht wegen der hohen Temperaturen!Minibar gegen Gebühr,also uninteressant!Bad war für eine 5-Kõpfige Familie zu klein aber stets sauber.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service3,0
Personal bei der Anreise freundlich,kaltes Begrüssungsgetränk bekam jeder.Englisch konnte jeder,allerdings nur die üblichen Wörter,sobald man etwas ausgefallener es wollte,haben sie einen nicht verstanden!Zimmer war täglich picobello sauber!Animation für Kinder hat man voll vergessen können,denen war sehr oft langweilig!Beschwerden wie zu wenig Toilettenpapier für 5 Personen oder zu wenig Handtücher wurden gleich beseitigt!

Gastronomie4,0
Es war ein Restaurant da,das A la carte Restaurant hätten wir bei unserem Anbieter bezahlen müssen,das bei dem gleichen Essen wie im anderen Restaurant!Wenn etwas leer war,musste man immer warten,bis das nächste nachgemacht war!Sauberkeit war ganz OK,manche Gäste stellten jedoch ihre schmutzigen Gläser wieder zu den sauberen,also besser genau ansehen!Der Kellner kam auch nur an manchen Tagen an den Tisch um die Getränke Bestellung aufzunehmen,ansonsten mussten wir sie selber holen!Der Kochstyle war im enddefekt immer der gleiche,an Themenabende gab es dann mal 2-4 Landes typische Sachen.

Sport & Unterhaltung3,0
Sportprogramm gab es nicht,ausser man mag bei 45 Grad Boccia spielen!Fitnessraum hatte nur Tagsüber offen,am Abend wenn es dann kühler wurde und man Sport hätte machen können,war schon zeitig zu!Strand war immer sauber,Pool sauber,ausser bei starkem Wind schwimmen Blätter und Blùten rum.Zu wenig Liegestühle an den Pool's!Sonnenschirme waren auch Mangelware,ein paar feststehende Überraschungen!Sanitäranlagen in der Anlage selbst waren eher eilig,lässt zu wünschen übrig!

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:3
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Melanie
Alter:31-35
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrte Melanie,

Wir bedauern sehr zu lesen, dass Sie mit Ihrem Aufenthalt bei uns nicht zufrieden waren. Wir nehmen jedoch jegliche Kritik als Anlass zur Verbesserung auf. Wir werden jeden Ihrer genannten Punkt im Team besprechen, um entsprechende Massnahmen bzw. Trainings umzusetzen. Nachfolgend moechte ich gerne auf einige Ihrer Kritikpunkte antworten:

Wir bieten All Inklusive an, was weltweit in der Regel bedeutet, dass man sich selbst bedienen muss. Nichts desto trotz bieten wir Ihnen einen eingeschränkten Getränkeservice an, was bedeutet, dass wir alkoholische Getränke servieren und alles was an Softgetraenken angeboten wird kann geholt werden. Es kann vorkommen, dass in Stosszeiten es zu Engpässe mit Glaesern und Tellern kommen kann, diese sind aber in der Regel nur von kurzer Wartezeit.

In unserem A la Carte Restaurant bieten wir eine Auswahl von speziellen Gerichten (z.B. Lobster oder Meeresfruechte) die gegen Gebuehr sind. Allerdings gibt es auch Speisen auf der Karte, die in unser All inklusiv System eingebunden sind und daher von jedem Gast ohne Bezahlung bestellt werden kann.
Allen unseren Gästen steht der Fittnesraum auch ausserhalb der Oeffnungszeiten des Spa Centers zur Verfuegung. Der Schluessel ist an der Rezeption hinterlegt.
In den meisten Punkten waere eine Loesung sehr einfach gewesen, haetten Sie nur den Kontakt zu unseren Mitarbeitern oder zum Management aufgenommen. Wir alle sind immer bemueht unseren Gaesten den besten Service zu bieten und stehen jederzeit jedem Gast zur Verfuegung.
Zum Abschluss danken wir Ihnen fuer Ihre Worte betreffend die Freundlichkeit unserer Mitarbeiter an der Rezeption und dass Sie sich auch sprachlich gut verstaendigen konnten, die Sauberkeit unserer Pools und des Strandes und dass Sie mit der Zimmerreinigung zufrieden waren.

Wir bedanken uns noch einmal für Ihr Feedback und würden uns freuen Sie dennoch wieder einmal in einem unserer Hotels begrüßen zu dürfen.

Mit herzlichen Grüßen
Viktroia
rm-equinoxbeach@threecorners.com