Archiviert
Rudi (61-65)
Verreist als Paarim April 2015für 2 Wochen

Ein Hotel, wo sogar die Angestellten gern arbeiten

5,7/6
Ein Teil des Hotels wurde erst kürzlich renoviert. Aber auch die älteren Bauten sind gut erhalten, sauber und technisch auf dem neuesten Stand. Alle Zimmer haben Meerblick. Vollpension all inclusive mit WLAN-Anbindung für jeden Reisenden sind selbstverständlich. Man findet auf dem Gelände sowohl Eltern mit Kindern, sogar eine Familie mit 2 größeren Kindern und etwa 6 Monate alten Zwillingen war in einem Familienzimmer untergebracht. Ansonsten findet man sowohl Paare als auch Singles zwischen 30 und 70 Jahren.

Lage & Umgebung5,0
Nächster Flughafen ist Marsa Alam, ca. 20km entfernt. Der Strand befindet sich direkt am Hotel, daneben gibt es noch ein Restaurant direkt am Meer mit toller Aussicht. Ausflüge und Shoppingtouren bedürfen eines Bustransvers oder einen Bus, was wir aber nicht negativ empfunden haben, da ja alles vor Ort ist. Die Außenanlage ist erneuert worden und lädt zu einem kurzen abendlichen Spaziergang ein, sie wird aber erweitert.

Zimmer6,0
Alle Zimmer haben Meerblick und Terasse bzw. Balkon. Ein TV-Gerät, das ARD und ZDF zeigt, funktionierende und vergleichsweise leise Klimaanlage, Telefon und Safe sind im Preis enthalten. Die Möbel sind nicht die modernsten, zeigen aber den landesüblichen Stil, ebenso das Badezimmer mit WC. Alles ist sehr sauber. Wichtig: Auf den Matratzen lässt sich gut schlafen!
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Hier kann man sich wirklich zuhause fühlen. Nur ist es hier eben schöner und wärmer :) . Schon beim Einchecken lernt man einen Teil der sehr entgegenkommenden Crew kennen, die u.a. auch deutsch und englisch spricht. Unser Roomboy war einfach klasse! Alles war blitzsauber, eine defekte Glühbirne wurde innerhalb von 10 Minuten erneuert, und er war stets zu einem Scherz bereit. Besonders haben uns die "Handtuchfiguren" wie Krokodil, Schwan oder Bär gefallen.

Gastronomie6,0
Zum Essen geht man in das Hauptrestaurant, wo man jeden Abend von Mitgliedern der Crew begrüßt wird, auch der Hotelmanager, Herr Haslinger, lässt sich immer wieder dort sehen. Mit den freundlichen, charmanten und witzigen Kellnern kann man sich schnell anfreunden. Daneben gibt es noch das schon erwähnte Strandrestaurant an frühen Abend, das aber in dieser Jahreszeit wenig frequentiert ist. Schon der Anblick der Speisen und das riesige, vielfältige Angebot ließ mein Herz höher schlagen. Da gibt es nichts zu meckern. Für mich galt: "Alles auf der Welt geht natürlich zu, nur meine Hose geht nicht zu!" Jetzt muss ich wieder abnehmen.

Sport & Unterhaltung5,0
Wer wirklich ganz in Ruhe gelassen werden will, geht an einen der Pools. Das meiste Leben spielt sich aber am Strand ab. Liegestühle waren genügend da, das Belegen von Liegestühlen mit Handtüchern war nicht üblich. Die Animation bietet verschiedene Sportarten am Strand (manchmal etwas laut angeboten), sowie geführten Schnorcheltouren und einem Tauchclub, der aber seperat bezahlt werden muss. Weiterhin kann man eine Kameltour und eine Fahrt in die Wüste mit quads buchen. Auch eine Kinderanimation hatte großen Zuspruch, zumal die Kinder gelernte Lieder und Tänze zwischen 20 uns 21 Uhr dem Publikum vor dem Speisesaal im Freien darbieten durften. Sehr gelungen und teilweise recht anspruchsvoll. Außerdem gibt es Livemusik mit Playback, Tanzvorführungen, Feuerschlucker und Karaoke, wobei letzteres nicht so toll war, da eine richtige Karaokeanlage fehlte. Aber das merkt wohl lnur der Musiker. Vielleicht spendiert ja Herr Haslinger mal eine :) .

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Besonders fasziniert an diesem Resort hat mich der Manager, Herr Haslinger, liebevoll Hans Peter genannt. Er hat sich nicht in seinem Büro hinter seinem Laptop versteckt, sondern man sah in täglich entweder am Strand oder im Speisesaal im Gespräch mit Gästen. Ich glaube nicht, dass sich jemand bei ihm beschwert hat.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Rudi
Alter:61-65
Bewertungen:1
Kommentar des Hoteliers
Sehr geehrter Herr Rudi,
vielen Dank fuer die sehr genaue Schilderung Ihrer Eindruecke und Erfahrung im Three Corner Equinox. Ich werde sehr gerne die vielen positiven Kommentare an meine Mitarbeiter weiterleiten und mich persoenlich in Ihrem Namen bedanken. Wir alle hoffen sehr das Sie und bald wieder besuchen und wir Sie hier im Three Corners Equinox Beach verwoehnen duerfen.
Nochmals herzlichen Dank und noch sonnige Gruesse das Team und Ihr Hans Peter Haslinger
Gm-equinoxbeach@threecorners.com
NaNHilfreich