phone
Reisebüro ÖffnungszeitenReisebüro Mo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr089 143 79 133HolidayCheck ReisebüroMo-Fr: 09:00-19:00 Uhr • Sa/So/Feiertage: 09:00-15:00 Uhr
arrow-bottom
infoCorona: Alle Reisehinweise, Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeitenarrow-right
Ulrike (46-50)
Verreist als Familieim Juli 2019für 2 Wochen

Luxuriöses Hotel in paradisischer Lage

6,0/6
Wir wurden sofort nach Ankunft ausgesprochen freundlich und herzlich in der Outdoor-Rezeption mit herrlichem Ausblick begrüßt. Man fühlt sich sofort willkommen. Der Abschied vom "Paradies" nach 2 Wochen fiel und ausgesprochen schwer.

Lage & Umgebung6,0
Das Hotel ist an einem wunderschönen Sandstrand Strand mit mit türkisfarbenem, kristallklarem Wasser und vorgelagertem Korallenriff gelegen. In der Nähe befindet sich der Berg Le Morne, von dem aus man einen traumhaften Ausblick auf die Umgebung genießen kann.

Zimmer6,0
Die Zimmer waren sehr sauber, groß und gut ausgestattet. Wir waren zu dritt in einer Junior suite mit Dusche und Riesenbadewanne.

Service6,0
Das gesamte Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Jeder Gast hat einen persönlichen Butler, man fühlt sich als Gast sehr wertgeschätzt.

Gastronomie5,0
Es gibt 5 Restaurants in denen ala Carte gespeist werden kann. Diese führen mauritisch/französische Küche, indische Küche (Achtung: ziemlich scharf), Thaiküche, japanisches Essen und Gegrilltes. Alles war sehr lecker und schön angerichtet. Leider sind die Getränke und das Mittagessen sehr teuer (Burger f. 29 Euro), weshalb wir zu Mittag zu einem Restaurant am nahegelegenen, öffentlichen Strand spaziert sind.

Sport & Unterhaltung6,0
In dem Hotel gab es ein gut ausgestattetes Fitnessstudio, eine Bibliothek plus Spielzimmer (Tischtennis, Drehfussball, Billard) und Spielkonsole. Fahrräder können kostenfrei ausgeborgt werden. Am Strand konnten Kajaks, Standup-Paddling und Tretboote gebührenfrei geliehen werden. Bei geeigneten Witterungsverhältnissen wurden kurze Schnorchel-Tripps (mit Leihausrüstung) angeboten. Abends gab es ab und zu Live-Musik, die mir sehr gut gefallen hat. Außerdem wurde Fußball und Volleyball gespielt. Das Spa war sehr schön, allerdings darf man nur 30 min kostenfrei benutzen (Kinder verboten).

Hotel6,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:2 Wochen im Juli 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Ulrike
Alter:46-50
Bewertungen:1
NaNHilfreich