Archiviert
Stephan (51-55)
Verreist als Paarim September 2015für 2 Wochen

Super Hotel

6,0/6
Ruhiges, schönes Hotel, sauber, free WiFi im Rezeptionsbereich, gegen Gebühr auch an anderen Orten (Strand, Garten, Pool...), verschiedene Nationalitäten (überwiegend österreichische, deutsche, auch belgische, holländische, italienische... und wenige russische. Im Alter von ca. Ende 20 bis 60 (guter Mix)

Buchung: All inclusive ( es gibt aber auch Halbpension; zu empfehlen jedoch AI!)

Lage & Umgebung6,0
Hotel ist vom Flughafen Marsa Alam in ca. 10 Minuten zu erreichen (vom Flughafen Hurghada mit dem Bus ca. 4 Stunden). Kein Fluglärm. Der Strand ist dem Hotel vorgelagert und über 2 Stege (ca 120m und 180m Länge) läßt sich das fantastische Riff erreichen. Das Palace ( im Verbund mit dem Siva und dem Resort Port Ghalib) ist das ruhigere Hotel, also für Ruhesuchende.
Strandbars sind vorhanden, auch Snacks möglich.

In der Nähe ist der Hafen mit typischen ägyptischen Geschäften, Restaurants und Bars. Eine gemütliche Atmosphäre am Abend.

Ausflüge mit Booten zum Schnorcheln und Tauchen werden angeboten (nicht teilgenommen)!

Zimmer6,0
Prima Größe, Balkon, TV, Klima, Telefon, Minibar (auf Wunsch), Kühlschrank, Wasserkocher, Badewanne, Dusche, WC (getrennt) vorhanden, großes Bett, Safe kostenlos.
Wird immer sauber gehalte.

1(!) Flasche Wasser pro Tag ist vorhanden. Da wird etwas gespart... Wobei wir als Mahara Gold Kunden auch mehr Wasser bekamen ;-)
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Pool

Service6,0
Sehr nette Bedienung an allen Bars und Restaurants. Die Kellner sprechen deutsch und englisch.

Mr. Raafat (ASS F.BM.g), den wir bereits in der Vergangenheit im Redseahotel Makadi Palace kennengelernt hatten, managt von morgens bis abends die Restaurantbereiche und ist stets um das Wohl der Gäste bemüht.

Ebenso Mr. Gaafar, der in der Rezeption mit leuchtenden Augen und strahlendem Lächeln mit großer Freude die Wünsche seiner Gäste erfüllt.


Gastronomie6,0
Bei All Inclusive gibt es morgens und Abends Büffet in der 'Olive' (für Insider: vergleichbar mit der Qualität im Makadi SPA!- also sehr! lecker!!); mittags Büffet in der Lagune (auch prima) Snacks in der Strandbar.

Wir konnten (Mahara Gold) so oft wie wir wollten im a la Card Restaurant zu abend essen

Zur 'Olive' sei noch gesagt, das beim Frühstück nichts(!) fehlte und jeden Abend ein anderes Thema vorhanden war, z. B. Englisch, Orientalisch, International, Seafood,...)

Reichhaltiges Vor- und Nachspeisenbüffet. Wird mit Liebe zubereitet und präsentiert. Alles sehr geschmackig!!!

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Insgesamt ein sehr schönes gepflegtes und ruhiges Hotel mit sehr freundlichem Personal zum Entspannen.

Wer 'Party' brauchte, konnte dieses im Schwesterhotel Siva und Resort (nicht besucht).

A la card Restaurand Cardamome ist auch sehr zu empfehlen!

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Stephan
Alter:51-55
Bewertungen:1
NaNHilfreich