So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Hanna (26-30)
Verreist als Freundeim Oktober 2015für 1 Woche

Erholsamer Strandurlaub

4,8/6
Da das 5 Sterne Hotel (Grand Resort) nicht direkt am Strand liegt und dieses ein Tochterhotel (Grand hotel) war, und der Preisunterschied gering, dachten wir dass es wohl vom Service identisch sein sollte. Grundsätzlich zufrieden. jedoch nach Ankunft mitten in der Nacht (Transfer lief super), bekamen Zimmer zugeteilt (gebucht superior), eine kleine Diskussion, da wir ganz wissen wollten ob es auch superior ist, dann bekamen wir doch einen anderen Schlüssel, dann wieder, das habe ich nicht verstanden wieso, wir hatten keine Getränke und was bei Ankunft komisch war war dass dort Wasser und Angestellte stehen und wir all inkl. gebucht haben, musste bezahlt werden. Später fanden wir hinten Getränke und Gebäck kostenlos, dies sagte uns niemand. Empfang bzw Angestellte sprechen teilweise sogar deutsch. Das erste Zimmer im Ergeschoss irgendwas mit Nummer 500 (riesen Anlage) versuchtenn wir selbst zu finden, Koffer konnte man abgeben (da Zimmerschlüssel gewechselt wurden mussten wir selbst noch darauf achten dass die richtige Zimmernummer am Koffer steht) Koffer wurden zum Zimmer gebracht. Das erste Zimmer war dreckig bzw farben an der wand gingen ab, ähnlich wie bilder hier bereits von anderen Urlaubern reingestellt, und das bad ging gar nicht, rost spuren die runter liefen, also da bleiben wäre ein no go gewesen. Telefonat mit der Rezeption (sind tot müde mitten in der Nacht glaub halb vier morgens), eine von uns ist an die Rezeption, nach ein bisschen erklären, bekam ich einen neuen Schlüssel Zimmer irgendwas mit 700, ich ging vor das Zimmer allein finden in der Anlage (gut beleuchtet). Zimmer war sauber bad tip top. Nochmal mit Reisebegleitung und koffern zur Rezeption und wechsel in das saubere Zimmer, Koffer wurden gebracht (da kein Aufzug in der Etage 3). Ausblick zum Pool und ans Meer möglich und schön gewesen von der Terasse. links werden Gebäude gebaut. Zimmerreiniung war gut, haben auch Trinkgeld ein Euro jeweils am Tag hinterlassen und stets auch neue Strandhandtücher erhalten (gibt es im Zimmer). Essen reichhaltiges Büffett, leider am 3. Tag Magen Darm und nur noch abgekochtes gegessen, wahrscheinlich das Wasser mit dem der Salat etc gewaschen wird für europ. Magen schwer verdaulich. Besser abgekochtes gebratenes Essen. Die Auswahl war gut.
Es waren allein Reisende, Paare, Familien mit Kindern in der Anlage, grundsätzlich hab ich mich sehr wohl gefühlt. Abends gibt es Programme auch für kleine Kinder. Wir haben uns recht schnell mit anderen reisenden angefreundet. Publkikum so um die 40 auch alleinreisende diesen Jahrgangs, Deutsche Englännder Russen. Am Strand, zu Fuss 200meter, kostenlose liegen. Wasser ein Traum. An den ersten Tagen am Strand wurden wir oft von Anbieter Tauchen, Massage etc. angesprochen (recht freundlich und höflich, trifft auch auf das Hotelpersonal zu). Wir haben auche Schnorchel Tour gebucht für ca 40 €, und würde dies auch empfehlen, auch für Anfänger. Beauty Salon am Strand, sehr zu empfehlen Maniküre Pediküre Haare Schneiden alles ca 100 € bezahlt. Animateure des Hotels sehr freundlich, englisch und russische Sprache. Yoga Wassersport direkt am Strand, hat mir sehr gefallen.
Pool und Hotelanlage sauber. Wertsachen Handys in Safe verstaubar, leider wurd ein Hotelgast der im Erdgeschoss hausierte beklaut, Balkontüre lässt sich von aussen recht einfach öffnen.
Mit ein wenig Trinkgeld sichern sie sich die Aufmerksamkeit der Kellner, daher Kleingeld mitnehmen.
Hotelgäste mit all inkl. können auch mittags am Strand essen, Grand Resort Gäste müssten ca 7 € zahlen. Hier an der Strandbar gab es immer zusätzlich kostenlose Wasserflaschen.
Die Alk. Getränke bzw Cocktails für All inkl. sind nicht zu empfehlen, weis und rot wein war jedoch in Ordnung.
Geschäfte Shops direkt an der Strasse zum Hotel, alle bekannten Marken fakes bekommen sie hier, Handtaschen brillen etc. recht günstig.
WiFi musste man ne halbe Stunde versuchen um sich einzuloggen d.h. sicher 50 mal an aus geschaltet damit es überhaupt eine Verbindung findet ( an der Rezeption gebeten das Kabel an und auszustecken jedoch wieder 10 versuche nötig, nur nahe der Lobby Wifi vorhanden. gegebüber der Rezebtion deutsch und russisch perfekt sprechende Assistentin tagsüber vorhanden. Ich habe mich sicher gefühlt und könnte mir auch vorstellen allein dahin bzw in das Hotel zu reisen. Abends oder durch Touren lassen sich schnell leute kennen lernen auch kann man sich den Animateuren anschließen, die kommen eh am Strand oder während der Abendprogramme auf einen zu.

Lage & Umgebung5,0
s.o.
Taxi habe ich nicht benutzt jedoch recht sicher. Draussen wird man von den Händlern angesprochen rein gebten auch hartnäckige dabei, einfach in der Mitte gehen. Clubs ausserhalb nicht besucht jedoch mit Taxi gut ´zu erreichen.

Lage nicht wirklich beurteilbar da ich in der Anlage gebblieben bin und zum shoppen einfach die strasse des Hotels genutzt habe.

Zimmer5,0
Sofort beschweren an der Rezeption sollte Zimmer dreckig sein und die Nummern bereich 700 800 900 zu empfehlen!
s.o.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Superior
Ausblick:zum Pool

Service4,0
da wir Probleme mit dem Zimmer hatten nicht ganz so zufrieden. Sonst Personal freundlich und wenig aufdringlich oder dergleichen. Bedienung sehr zufrieden. Animateure sehr zufrieden stellend gewesen. Kinderanimation war jeden Abend, ideal auch für Familien mit kleinen Kindern. Publikum grundsätzl. eher so um die 40. jedoch so wie wir einige junge mit freunden verreisende 20-30 jährige anwesend gewesen.
Englisch deutsch russisch wird dort gesprochen, servicePersonal Englisch.
Rezeption bei erster Ankunft leicht inkompetenten Eindruck, auch sprachlich, erst mit zweitem Kollegen wurde unser ZimmerProblem ernst genommen und dauert ca 20 Min. nach der Ankunft.

Gastronomie5,0
3 Hauptrestaurants; eine Bar abends recht sauber und freundliches Personal. Essen Getränke waren gut.

Sport & Unterhaltung5,0
Kinderanimation jeden Abend; Abendprogramme Schlangenshow oder Karaoke etc
Pool sauber, Liegestühle etc sauber
duschen toilletten am strand sauber

Hotel5,0

Tipps & Empfehlung
frühzeitig buchen dann ist es wohl noch günstiger, wir haben ca 500 für eine Woche gezahlt andere erzählten 380.


Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Freunde
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im Oktober 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Hanna
Alter:26-30
Bewertungen:1