Archiviert
Patricia (26-30)
Verreist als Paarim August 2015für 1 Woche

Bewertung einer Reisebüromitarbeiterin

2,8/6
Das Hotel macht eigentlich einen ganz netten Eindruck, wenn man außer die Front und die Lobby noch nichts gesehen hat.
Die Sauberkeit lässt absolut zu wünschen übrig.
An den Bars zB sind die Theken immer klebrig und die klitzekleinen Plastikbecher sind nicht immer sauber ausgewaschen. Auch im Restaurantbereich gibt es deshalb Grund für Beanstandungen. Von den Zimmern gar nicht zu sprechen.
Es sind sehr viele Russen, aber auch viele Deutsche und Schweizer dort.

Lage & Umgebung5,0
Die Lage ist sehr gut, da das Hotel direkt am hoteleigenen Privatstrand gelegen ist. Für Schnorchler oder Taucher gibt es in dieser Region allerdings nichts zu sehen, hierfür muss man auf jeden Fall einen der angebotenen Ausflüge buchen.
Die Pools sind in Ordnung.
Der Transfer dauert nicht länger als 10 Minuten.
Außerhalb des Hotels befinden sich einige Geschäfte sowie ein Hard Rock Café.

Zimmer1,0
Wie schon erwähnt hatten wir ein sogenanntes Deluxe Zimmer. Die Größe war ok aber das war auch schon alles. Die Klimaanlage funktionierte, der Kühlschrank nicht, dieser wurde allerdings getauscht.
Das Zimmer war alt und absolut nicht auf einem Deluxe-Standard. Im Bad war alles tw. verschimmelt, die Toilettenpapierhalterung hing lose herab und der Mülleimer war komplett rostig. Ebenso waren die Wasserspritzer vom Vorgänger auch während unseres gesamten Aufenthaltes noch da.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Zimmerkategorie:Deluxe
Ausblick:zum Garten

Service1,0
Ich persönlich habe den Service als gar nicht toll empfunden. Egal mit welchen Beanstandungen man zur Rezeption ging, es gab nicht einmal eine Entschuldigung oder ähnliches.
Außerdem wurde auf jeden Fall den Männern mehr Aufmerksamkeit entgegen gebracht als den Frauen.
Wir wurden aufgrund meiner Tätigkeit im Reisebüro auf ein Superior Deluxe Zimmer upgegradet.
Mit Schrecken und natürlich gleich einer gewissen Verärgerung mussten wir bei Bezug feststellen, dass noch nicht einmal der Mülleimer vom Vorgänger geleert worden ist. Nach Rücksprache mit der Rezeption wurde mir versprochen dies gleich zu erledigen.
Unser Roomboy war sehr eigenartig und konnte anscheinend nicht bis 2 zählen, da jeden Tag ein oder beide Badetücher sowie Handtücher und Toilettenpapier gefehlt haben.
Außerdem haben wir am 2. Tag die Türklinke abgerissen und ihm gegeben, weil er wie immer den ganzen Tag mehr oder weniger vor unserer Tür herumgegangen ist. Dies war für ihn aber noch lange kein Grund dies zu melden, 2 Tage später hatten wir noch immer keine neue, bis wir das ganze schließlich wiedermal bei der Rezeption meldeten. Trotzdem wollte er immer Trinkgeld haben.
Die Minibar wollte er auch immer gleich kassieren, obwohl das natürlich unzulässig ist und IMMER erst am Schluss verrechnet wird. Dieser Typ war echt ein Wahnsinn. Über die anderen kann ich keine Meinung abgeben.

Gastronomie3,0
Wir hatten Alles inklusive, dies war auch nicht ganz so wie in anderen Hotels. Mal musste man auf dieser Bar bezahlen, mal in diesem Restaurant, insgesamt aber war das meiste schon inkludiert.
Das Essen war nicht so schlecht, wobei es sich schon irgendwann ständig zu wiederholen beginnt.
Was ich auch sehr bemängeln muss ist die ganze Organisation: es waren oftmals keine Teller, Besteck oder Becher da, man musste wg. Besteck immer einem nachlaufen, der damit ständig im Restaurant auf und ab gelaufen ist anstatt es einfach zur freien Entnahme abzustellen.

Sport & Unterhaltung4,0
Die beiden Pools waren wie gesagt nicht groß aber in Ordnung.

Hotel3,0

Tipps & Empfehlung
Ich würde auf jeden Fall nicht mehr in dieses Hotel sondern ein paar Euro drauflegen und ins Grand Resort gehen.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im August 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Patricia
Alter:26-30
Bewertungen:5
Kommentar des Hoteliers
Liebe Patricia,

vielen Dank für das Abfassen der Bewertung. Nur durch die Anregungen und konstruktiven Kritiken unserer Gäste können wir unser Serviceniveau verbessern. Es freut uns, dass Sie mit der Hotelanlage und dem kuliarischen Angebot zufrieden waren. Die Zimmer werden derzeit nacheinander renoviert und bezüglich unseres Services und der Sauberkeit geben wir stets unser Bestes. Wir hoffen sehr, Sie bald erneut begrüssen zu dürfen, um Sie vollends zufrieden stellen zu können.

Mit freundlichen Grüssen
Das Team des Grand Hotel Hurghada
NaNHilfreich