100 €
50 €
Gutschein für Pauschalreisen sichern!Gutschein!Angebote finden
Andre (31-35)
Verreist als Paarim Januar 2019für 2 Wochen

Erholsamer Aufenthalt

5,0/6
Ein tolles Hotel, direkt am Strand, mit gutem Service, Ambiente und aufmerksamen Personal. Das Hotel verfügt über kostenloses WLAN, was in einigen Bereichen, wie z.B. am Pool oder im Zimmer recht schwach war.

Lage & Umgebung5,0
Das Hotel liegt direkt an einem schönen Strand. Dort befinden sich in geringer Entfernung einige kleine Restaurants. Man kann sich auch für kleines Geld von Einheimischen auf die Halbinsel gegenüber des Strandes fahren lassen. Mit dem Tuk Tuk, das man vor dem Hotel immer bekommen kann, kann man Supermärkte oder andere Läden schnell und günstig erreichen. Ebenso kann man vor Ort auch Ausflüge bei Einheimischen buchen. Da kann ich "Milan" und seine Jungs empfehlen. Haben gute Erfahrungen mit ihm gemacht. Montags findet ein Markt für Obst, Gemüse und Fisch statt, den man auch besuchen kann. Die Fahrzeit vom Flughafen beträgt ca. 2-2,5 Stunden.

Zimmer4,0
Ich kann nur für unser Zimmer sprechen. Wir hatten ein DZ Superior. Der Wohnraum ist gut gestaltet und verfügt auch über einen kostenlosen Safe und Kaffee- und Teezubereitung. Die Vorhänge und Lampenschirme sind leider mit Schimmel befallen, was wohl an der hohen Luftfeuchtigkeit über das ganze Jahr liegt. Dennoch kann man die Vorhänge ruhig mal waschen. Desweiteren wurden wir vom Lärm der Gäste über uns, durch herumschieben des Stuhls, genervt. Hier mal an die Hotelleitung: Haut da Filzgleiter drunter, dann kratzt der Stuhl auch nicht über den Boden! Im Badezimmer sind ebenfalls Spuren der Luftfeuchtigkeit zu sehen (Scharniere rostig).

Service6,0
Wir kamen recht spät im Hotel an. Die Mitarbeiterin an der Rezeption bat uns als erstes an, dass wir zum Abendessen gehen können, bevor wir mit dem Check-In weitermachen. Das war sehr zuvorkommend, da wir eine lange Anreise hatten. Auch die Roomboys, Kellner, Gartenpfleger, Lifeguards, Security und Animatoren waren stehts freundlich, lächelnd und zuvorkommend. Hohes Lob!

Gastronomie5,0
Es gibt im Grunde alles was der Magen begehrt. Von europäischen bis hin zu heimischen Speisen ist alles da.

Sport & Unterhaltung5,0
Täglich werden auf dem Gelände Spiele wie Boccia, Darts und Croquet angeboten. Leider machen da kaum welche mit, was sehr schade ist. Auch Aquagymnastik und Wasservolleyball werden angeboten. Auch hier ähnliches. Wir haben in den 14 Tagen nicht einmal jemanden Wasservolleyball spielen sehen. Es gibt auch einen Fitnessraum, einen Raum zum Squash spielen, Tischkicker, Tischtennis und Billard. Das Hotel hat auch einen Partner Wasserclub, wo man Jetski fahren und andere Wasseraktivitäten machen kann. An einigen Tagen finden auch kleine Vorführungen zur Zubereitung von heimischen Speisen und über heimisches Obst und Gemüse statt. Am 25.1 fand auch ein Drachensteigen-Wettbewerb zwischen den Angestellten statt. Das war auch sehr interessant zu sehen, wie kreativ die Mitarbeiter beim Bau ihres Drachen waren. Es gibt natürlich auch einen Spa-Bereich, den wir aber nicht genutzt haben und somit nichts darüber schreiben können.

Hotel5,0

Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher gut
Infos zur Reise
Verreist als:Paar
Kinder:Keine Kinder
Dauer:2 Wochen im Januar 2019
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Andre
Alter:31-35
Bewertungen:10
Kommentar des Hoteliers
Dear Andre

I am delighted to read through your comments and I thank you on behalf of the team for detailing so many positive elements that you have experienced at Eden resort & spa

It was a pleasure having you and we all are certainly look forward to welcoming you back for another fantastic holiday in the future.

Thank you.
Yours sincerely,

Channa Ekanayake,
Resident Manager,
Eden Resort & Spa
NaNHilfreich