Vorherige Bewertung "SwissHouse Marienbad April 11"
Nächste Bewertung "Jederzeit wieder!"

Kristina Alter 19-25
5.5 / 6
Weiterempfehlung
April 2011
archiviertArchivierte Bewertungen haben keinen Einfluss auf den aktuellen Bewertungsdurchschnitt, da der Reisezeitraum mehr als 25 Monate zurück liegt oder das Hotel sich grundlegend verändert haben kann.

„Ein superschönes Wochenende für wenig Geld”

Das Swiss House ist ein sehr kleines Hotel mit einem schönen Garten, eher am Rand von Marienbad gelegen. Die Gegend dort ist sehr ruhig, in 20 MInuten ist man zu Fuß aber schnell bei den Quellen in der Innenstadt.
Die Zimmer waren gepflegt und gemütlich eingerichte. Auch der Rest des Hauses war tadellos sauber.
Wir hatten Halbpension gebucht. Es gab ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Kaffee und Heißgetränke inklusive. Zu Abend gab es gute Hausmannskost, hier waren die Getränke allerdings nicht im Preis enthalten, aber auch nicht zu teuer.
Der Altersdurchschnitt der Gäste lag wohl unter dem Durchschnitt von Marienbad. Es waren alles Pärchen, zwischen 20 und 80 Jahren war alles vertreten, es waren sowohl deutschsprachige, als auch tschechische Gäste.


  • Hotelsterne sind berechtigt
  • Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
  • Preis-/Leistungsverhältnis: Sehr gut

  • Hotel allgemein
    6 / 6
  • Lage & Umgebung
    5 / 6

    Zu Fuß waren wir in 20 Minuten im Zentrum von Marienbad und bei den Heilquellen. Weitere Ausflüge haben wir nicht gemacht.

  • Service
    6 / 6

    Ich habe noch nie so freundliches Personal erlebt, wie in diesem Hotel. Die Damen an der Rezeption sprachen außerdem beinahe perfekt Deutsch. Auch die Angestellten im "Wellnessbereich" waren sehr freundlich. Alle verstehen zumindest ein bisschen Deutsch.
    Alle gebuchten Wellnessaktionen wurden liebevoll vorbereitet, man fühlt sich einfach wie zu Hause.

  • Gastronomie
    5 / 6

    Das Abendessen im Hotel war gut, aber nicht überragend. Keine Sterneküche, sondern eher gut-bürgerlich. Es gibt viel national-typische Gericht, aber auch "international".
    Abends gibt es immer Vorspeise, Hauptgang und Nachspeise, alles sehr reichlilch.
    Die Tische waren immer sehr liebevoll und schön gedeckt, die Atmosphäre war, da nur sehr wenige Gäste sehr angenehm. Auf das Essen musste man so gut wie gar nicht warten.

  • Sport, Pool & Unterhaltung
    6 / 6

    Bei dem Wellness-Paket, das wir gebucht hatten, war ein halbstündiges Perlbad, eine 20-minütige Rückenmassage und eine 30-minütige Fußreflexzonenmassage pro Person inklusive. Zusätzlich haben wir noch ein Partnerschaftliches Perlbad gebucht, das wunderschön hergerichtet wurde. Wir hatten den ganzen Abend eine Badekabine für uns, die mit Teelichtern und Rosenblättern geschmückt war. Zusätzlich gab es eine Flasche Wein und einen Teller Erdbeeren.
    Außerdem gibt es eine kleine 2-Mann-Saune, eine Stunde Benutzung ist inklusive, allerdings sollte man vorreservieren.
    Auch ein Fitnessraum mit (überraschend vielen) Geräten steht zur Verfügung.

  • Zimmer
    5 / 6

    Das Zimmer war groß (insgesamt ca. 40 qm), ein Schlafzimmer, Badezimmer und ein abgetrenntes Wohnzimmer mit Küchenzeile. Die Ausstattung war zwar schlicht, aber ansprechend. Nicht mehr ganz neu, aber gepflegt. Es gab eine Minibar, einen Fernseher, einen Föhn, Bademantel und Hausschuhe und einen Safe.



Besondere Tipps
Das Preisleistungsverhältnis ist einfach klasse. Für diesen Preis bekommt man weder in Deutschland noch in Österreich die gleiche Qualität. Beim zweiten Besuch bekommt man außerdem noch Rabatt. Man muss nicht einmal zwingend Geld tauschen. Sowohl im Hotel, wie auch in den Lokalen, Souvenierläden etc. nehmen die Leute auch Euros an - mit kaum Unterschieden im Wechselkurs.


Infos zur Reise
  • Verreist als: Paar
  • Kinder: keine
  • Dauer: 1-3 Tage im April
  • Zimmertyp: Doppelzimmer
  • Zimmerkategorie: Standard
  • Ausblick: zum Innenhof


Bewertung melden
Vorherige Bewertung "SwissHouse Marienbad April 11"
Nächste Bewertung "Jederzeit wieder!"