Jasmin (26-30)
Alleinreisendim September 2015für 1 Woche

Toller Urlaub in einem tollen Hotel

5,5/6
Ich war 1 Woche als Urlaubstester im Sunwing.

Das Essen war toll.
Die Zimmer waren sauber und sehr groß.
Die Anlage war mit sehr vielen Palmen und wunderschönen Pflanzen und Laternen gestaltet.
Die Angestellten waren super freundlich.

Alles in allem ein gelungener, wunderschöner Urlaub.

Lage & Umgebung4,0
Die Fahrtzeit vom Flughafen betrug ca. 30 Minuten und war perfekt von ETI organisiert.

Gleich wenn man vom Hotel raus geht, hat man eine kleine Shopping Mall - wobei ich jedoch finde das die Shops im Gegensatz zu Hurghada City sehr überteuert sind. (Zigaretten kosten zum Beispiel am Flughafen/in der Stadt € 1,50 - € 2,00 in den Shops der Makadi Mall € 4,00 - und es war kein handeln möglich)

Aber man kann auch jeden Tag (außer Freitag und Samstag) mit dem kostlosen Shuttlebus, der vom Nachbarhotel "Makadi Palace" abfährt, nach Hurghada fahren. Der Bus fährt nachmittags (ca. 14:00 Uhr) und abends (ca. 19:30 Uhr) zur Grand Mall, hier kann man sicher günstiger einkaufen.

Ich für meinen Teil urlaube lieber direkt in Hurghada - da ist man nicht so weg vom Schuss :-)

Zimmer6,0
Die Zimmer waren wahnsinnig groß. Ich denke meines hatte 50 qm. Ein tolles Badezimmer mit Dusche und Badewanne, ein begehbarer Kleiderschrank, ein Wohnzimmer mit Flatscreen, ein großes 2,20 m Bett, eine schöne Terrasse mit Meerblick.

Die Möbel waren schön und in gutem Zustand.

Mein Zimmer wurde jeden Tag geputzt und war immer sauber.
Zimmertyp:Doppelzimmer
Ausblick:zum Meer/See

Service6,0
Die Angestellten waren stets freundlich und vor allem bemüht einem die Wünsche von den Augen abzulesen.

Teilweise sprachen sie sehr gut Deutsch aber auf jeden Fall konnten alle Englisch.

Die Zimmerreinigung war immer zu meiner Zufriedenheit und mein Roomboy hatte wohl eine sehr kreative Ader, da ich in einer Woche 5 Mal eine Handtuchfigur vorfand. (Schwan, Elefant, Blume, Krokodil und ein Männchen was vorm Fernseher saß - das war wirklich super und ich habe mich jedes mal gefreut)

Gastronomie6,0
Ich muss sagen, ich habe noch in keinemHotel in Ägypten so gut gegessen wie in diesem.

Es gab sehr viele Restaurants (Buffet und ala carte).

Das Frühstück war so lala. Mir haben vor allem die Falafel gefehlt :-) aber man hat trotzdem immer etwas gefunden. Die Omelettes, welche mit selbst ausgewählten Zutaten zubereitet wurden, waren sehr lecker.

Beim Mittagessen gab es unzählige Möglichkeiten.
3 Buffetrestaurants
3 ala carte Restaurants (italienisch, mexikanisch, Burger)
frisch gebackene Pizza und Pide (die Pide waren so lecker und gab es abends auch)
Grillstationen
Kebap
Crêpes und frische Waffen

Zum Abendessen hatte man ebenfalls die Buffet- und ala carte Restaurants sowie zusätzlich ein deutsches und ein mediterranes Restaurant. Am Abend ist in den ala carte Restaurants eine Reservierung erforderlich.

Weiters bekam man beim Kebap Island einen Grill am Tisch gestellt mit verschiedenen Fleischsorten. Die Idee war wirklich super :-)

Sport & Unterhaltung5,0
Von der Animation habe ich nicht wirklich viel mitbekommen, da diese am Strand stattfand und ich die meiste Zeit bei den Pools verbracht habe.

Mir hat der Strand nicht so gut gefallen, da sehr viele große Steine im Wasser waren und man ewig laufen musste bis man im tieferen Wasser war. Aber ich denke für Schnorchler war es toll. Eine Bekannte hat sogar Schildkröten gesehen.

Es gab 2 große Pools, ein Wellenbad, einen Pool mit Swim-up Bar (der hatte jedoch gerade geschlossen, da er renoviert wurde) ein Aqualand für Kinder mit Klettergerüsten, Rutschen usw.

Den Aquapark habe ich nicht benutzt, jedoch gibt es wohl tolle Rutschen (mit und ohne Reifen).

Die Pools waren sauber und gepflegt und werden jetzt nach einander renoviert.

Hotel6,0

Tipps & Empfehlung
Einkaufen sollte man besser in Hurghada, da die Shops im Hotel und in der Mall gleich daneben sehr überteuert sind.

Hotelsterne sind berechtigt
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Sehr gut
Infos zur Reise
Verreist als:Alleinreisend
Kinder:Keine Kinder
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Jasmin
Alter:26-30
Bewertungen:7
NaNHilfreich