Archiviert
Tanja (31-35)
Verreist als Familieim September 2015für 1 Woche

Mehr erwaretet und kann es einfach nicht empfehlen

3,0/6
Leider ein totaler Reinfall der Urlaub. Die Zimmer sind schön groß und geschmackvoll eingerichtet, jedoch war die Sauberkeit nicht die Beste. Kein warmes Wasser, nach einer Reperatur nur außerhalb der Stoßzeiten. Das King Size Bett ist fantastisch. Überall Spiegel die eher minder gereinigt werden. WLan unterbrach in der Lobby ständig und schmiss mich raus oder funktionierte gar nicht. All Inclusive ja, aber das Buffet ist eher ein Schlachtfeld und Cocktails sind nicht im Paket enthalten - extra zahlen. Vorwiegend Russen, Engländer und Deutsche vor Ort, störte aber überhaupt nicht. Laute Geräuschkulisse da es sehr für Kinder ausgelegt ist. Für die ist auch genug vorhanden. Pools auf zwei Ebenen und verschiedene Restaurants. Einige zum Reservieren und die Beste und fast einzige Möglichkeit um nicht auf einen freien Platz zu warten. Vollständige Rezi auf tanjaswelt.at

Lage & Umgebung4,0
Große Anlage. Zum Strand ist es nicht weit, jedoch viele abgesperrte Riffs und sehr seichtes Wasser. Überfüllt wie in Italien der Strand. Es gibt die Mall nebenan mit Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants die inbegriffen sind, jedoch muss man die Getränke extra zahlen. Mit dem Taxi um sagenhafte 10 Euro pro PERSON wird man nach Hurghada gebracht. Der Hafen soll sehr schön sein. In der Anlage Kinderdisco und viele Bars, auch hier bald vor Ort sein für einen Sitzplatz und Cocktails muss man extra zahlen. Die Sports Bar ist allgemein kostenpflichtig.

Zimmer4,0
Juniersuite mit Zustellbett war ein sehr großes Zimmer und geschmackvoll eingerichtet. Mit King Size Bett. Meine Tochter schlief auf der Couch. Das Bad und WC sehr groß mit Badewann und extra Duschkabine mit Regendusche (die Anfangs nicht funktionierte). Safe und begehbarer Schrank vorhanden. Flat TV ist sehr groß, brauchten wir aber nicht. Telefon vorhanden und man bekam 2 Wasserflaschen auf das Zimmer, falls die Reinigung es nicht vergaß, wie meistens. Die Möbel alle im guten Zustand und etwas dunkel, ist aber eben deren Geschmack. Die Teppiche werden leider nicht gesaugt. Allgemein eher oberflächlich gereinigt was die Spiegel, den Boden und das Bad angeht. Bett war sauber und Couch
Zimmertyp:Junior Suite
Zimmerkategorie:Standard
Ausblick:zum Pool

Service3,0
Sehr unmotiviertes oder angargiertes Personal. Einige Kellner jedoch sind wirklich bemüht und freundlich. Dennoch kommt es einen vor als ob ihnen alles egal ist. Man braucht einen Sonnenschirm, hat man Glück bekommt man einen, wenn nicht sieht man sie einfach nach 10 Minuten beisammen stehen quatschen oder wie üblich streiten. Es wird Englisch und Russisch gesprochen, manche können auch Deutsch, eher die Minderzahl. Beschwerden wie mein fehlendes Warmwasser wurden sofort behoben. Die Zimmer wurden oberflächlich gereinigt. Es wurde nie gesaugt und man sah Schlieren an sämtlichen Armaturen und die Spiegel wurden kaum geputzt

Gastronomie2,0
Die Anzahl der Restaurant würde passen, hätten sie mehr Kapazität. Entweder man ist in den 3 Hauptrestaurants bei Öffnung vor der Türe und man bekommt einen Platz, oder man wartet 40 Minuten lang wie ich, falls man gegen 19 Uhr kommt wie die meisten Urlauber. Dann geht man von einem Restaurant ins Nächste und versucht sich einen heißumkämpften Tisch zu ergattern um dann die Speisen zu sehen die sich in der einen Woche 3x wiederholt haben und entweder in einer undefinierbaren Sauce lagen oder man nahm sich wie jeden Tag Pommes und Hühnersticks. Salate kann man essen und sind lecker. Insgesamt muss man jedoch dem Personal meistens sagen wenn etwas leer ist und sie nachfüllen sollen. Rundherum sieht es fürchterlich aus. Meistens waren zu wenig Gläser da und die Säfte, bis auf den Ananas nicht wirklich lecker. Mit Wasser macht man hier am wenigsten falsch, bekommt auch weniger Schwierigkeiten zwecks Magen-Darmproblemen. Kaffee schmeckt leider überhaupt nicht, die Kaffeemaschinen sind meistens auch kaputt und führen nur den Instantpulverkaffee von Nestle.

Sport & Unterhaltung3,0
Angenehm, kaum Animateure sichtbar, glaube die waren am Strand. Pools tja, einer war leer - Relax Pool (warum der neben den Kinderpools ist verstehe ich nicht), zwei Tage tat sich nichts, dann endlich die ersten Arbeiter für die Reparatur. Die Kinderpools passten. Auf der oberen Ebene gab es 3 Pools. Der erste war zu wenig eingelassen, der Infinity passte und der Wave Pool wieder zu wenig Wasser und nie Wellen, war hinten abgesperrt. Schaute man genau fehlten überall Fliesen und die Wände gehören unbedingt gestrichen, da hilft eine Plane zur Abdeckung auch nichts. Es gibt auch Rutschen. Zwei "Flüsse" mit kleiner Strömung bei einem lädt mit einen großen Reifen zum relaxen und dahinströmen ein. Das war angenehm. Es gab auch eine Flow Rider wo man surfen konnte bei einer Gegenstromanlage. Bei den Pools gab es zu wenig Sonnenschirme und ständig wurden die Liegen um 7 Uhr früh reserviert und man saß ab und zu in der prallen Sonne. Der Strand sauber und es gab eine kleine Strandbar.

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wir hatten täglich an die über 40 Grad und es war auch windig, was nicht störte. Hohen Sonnenschutzfaktor und Kopfbedeckung unbedingt einpacken.

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:1
Dauer:1 Woche im September 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Tanja
Alter:31-35
Bewertungen:17
NaNHilfreich