So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.So geht's: Bitte geben Sie diesen Gutscheincode bei Ihrer Buchung im vorgesehenen Gutscheincodefeld an. 
Wir überweisen Ihnen den Gutscheinwert nach Ihrer Reiserückkehr.
Michael (41-45)
Verreist als Familieim Dezember 2015für 1 Woche

Schöner Urlaub mit Abstrichen

3,7/6
Vorab unserer Bewertung sei gestellt, dass uns das Hotel insgesamt ganz gut gefallen hat. Bei den Bewertungen hier im Forum, hatten wir jedoch mehr erwartet.

Das Hotel ist baulich zum Teil in die Jahre gekommen. Die Ägyptische Bauweise ist ja bekanntlich nicht mit der unseren zu vergleichen, daher will diese hier nicht bemängelt werden.

Die Anlage ist schön angelegt. Uns fehlte das Blumenmeer, welches wir aus Sharm el Sheikh kennen. Gut gefallen hat uns die Anlage und die Anzahl der Pools und die Rutschenanlage für die Kids. Allerdings war der Kinderpool nicht geheizt und hatte nur 16° C. Das war nicht so ideal, da dieser für die Kinder gedacht ist und so die erhoffte Abwechslung der Kinder stark begrenzt war.

Die Zimmergröße war an sich in Ordnung. Das Etagenbett der Kinder war sehr klapperig. Die Betten waren viel zu hart, die Kissen ganz furchtbar.

Super war der Roomboy. Die Reception war sehr nett und hilfsbereit. Das Animationsteam war sehr nett, mehrsprachig und nicht zu aufdringlich. Hat uns gut gefallen.

Die Gästestruktur war angenehm gemischt, 60% Europäer wie Engländer, Franzosen, Deutsche, Schweden, Italiener usw. und nur 40% Russen. Auf Grund der geringen Anzahl haben sich die Russen auch erträglich zurückgehalten und die sonst so oft bemängelten Neandertaler-Eigenschaften dieser waren dieses Mal nicht störend.

WIFI gab es in der Lobby. Geeignet war dieses nicht, daher haben wir am Flughafen bereits eine landeseigene Mobilfunk-Karte gekauft.

Das Hauptrestaurant wurde nicht gelüftet. Hier war auf Grund von Zubereitung von Speisen teilweise eine so starke Geruchsbelastung, dass man es nicht ertragen konnte. Kleidungsstücke waren nach jedem Besuch nicht mehr benutzbar.

Lage & Umgebung5,0
Transferzeiten und die Erreichbarkeit von umliegenden Örtlichkeiten war in Ordnung.

Zimmer2,0
Die Zimmergröße war an sich in Ordnung. Das Etagenbett der Kinder war sehr klapperig. Die Betten waren viel zu hart, die Kissen ganz furchtbar. Die Betten hatten anstelle von Lattenrosten harte Holzplatten. Das konnten die Matratzen natürlich nicht ausgleichen.

Es gab nur ARD, ZDF, RTL und RTLII im TV, andere Nationalitäten waren mit 6-8 Sendern versorgt. Die Auswahl hätte besser sein können. Der Empfang war dazu eher schlecht und hat teilweise ausgesetzt.

Die Sauberkeit an sich war gut, der Zustand vom Bad renovierungsbedürftig.
Zimmertyp:Familienzimmer
Zimmerkategorie:Standard

Service2,0
Das Servicepersonal im Hotel war mangelhaft. Man wurde weder mit Kaffee und Getränken versorgt, noch war dieses wirklich freundlich. Insbesondere betroffen hier das Hauptrestaurant und die Lobbybar.

Super war der Roomboy. Die Reception war sehr nett und hilfsbereit. Das Animationsteam war sehr nett, mehrsprachig und nicht zu aufdringlich. Hat uns gut gefallen.

Insgesamt waren wir aus unseren letzten Reisen aus Sharm el Sheikh mehr und besseren Service gewohnt. Auf Grund der derzeitigen Sicherheitslage im Land und dem Einbruch des Tourismus hätten wir erwartet, dass die Gäste, insbesondere die Europäer, mehr auf Händen getragen werden. Da waren wir doch deutlich enttäuscht. Unfreundliche und gelangweilte Servicekräfte im Restaurant und in der Lobbybar, Getränke, die man sich selbst holen muss, obwohl ein Tischservice besteht, die Servicekraft rannte wiederholt mit der Kaffeekanne an uns vorbei und bediente andere, sodaß wir uns mehrmals nach 20 Minuten den Kaffee selbst geholt haben. Ebenso war es mit Getränken mittags und abends. Wenn denn überhaupt jemand kam, haben wir teilweise gleich doppelt bestellt, damit man mindestens 2x 150 ml Getränk zum Essen bekam.

Gastronomie4,0
Das Essen war in Ordnung. Auswahl und Vielfalt der Speisen war landestypisch gut. Insbesondere die Themenrestaurants waren ein tolle Abwechslung, wenn man denn schnell genug war für die Reservierung. 4 von 7 Themenrestaurants waren nicht geöffnet, die anderen waren daher ständig ausgebucht.

Ein GEHT-GAR-NICHT: Das Hauptrestaurant wurde nicht gelüftet. Hier war auf Grund von Zubereitung von Speisen teilweise eine so starke Geruchsbelastung, dass man es nicht ertragen konnte. Kleidungsstücke waren nach jedem Besuch nicht mehr benutzbar.

Sport & Unterhaltung5,0
Pools und Animation sowie der Strand waren gut. Die Liegen waren teils stark abgenutzt und in unterschiedlichem Zustand. Man fand aber immer einen geeignetes Plätzchen. Super war der Windschutz an nahezu jeder Liege, da es zum Teil doch stark windig war.

Hotel4,0

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel entspricht der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Angemessen
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:1 Woche im Dezember 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Michael
Alter:41-45
Bewertungen:4
Kommentar des Hoteliers
Lieber Herr Michael,

Vielen Dank für die Bewertung Ihres Aufenthaltes im SUNRISE Select Royal Makadi Resort.

Wir schätzen Ihre offene und ehrliche Rueckmeldung über Ihre Erfahrungen in unserem Hotel. Wir sind immer offen für jegliche Kommentare von unseren Gästen und konstruktive Kritik ist immer willkommen, da diese uns helfen, noch besser auf die Wuensche unserer Gaeste einzugehen.

So bedauern wir zutiefst, dass Ihr Eindruck des Hotels nicht in allen Punkten Ihren Erwartungen entsprochen hat.

Bei 698 Zimmern ist es natuerlich nicht so einfach, jedes einzelne Zimmer auf dem neuesten Stand zu halten. So möchten wir in diesem Punkt erwähnen, dass wir Schritt fuer Schritt alle Zimmer verschoenern.

Unsere Gäste verdienen nichts weniger als eine freundliche und positive Einstellung zu allen Zeiten und unter allen Umständen, nicht nur unter der Gabe von Trinkgeld. Dies ist das absolute Minimum, das wir von unseren Mitarbeitern erwarten koennen und ist ein Kernstück der Ausbildung, die unsere Mitarbeiter erhalten. Sie können sicher sein, dass wir weiterhin unser Augenmerk darauf lenken werden.

In allen Faellen, auch bei Problemen mit der Buchung der A-la-Carte-Restaurants, bitten wir unsere Gaeste immer darum, unser „Guest-Service-Center“ direkt zu kontaktieren, um Ihren Urlaub zu einem Erfolg zu machen.
In allen Faellen bitten wir unsere Gaeste immer darum, bei Fragen, Wuenschen oder auch bei Beschwerden jeglicher Art unser „Guest-Service-Center“ direkt zu kontaktieren, um Ihren Urlaub zu einem Erfolg zu machen. Die Mitarbeiter des Guest-Service-Centers sind ganz nebenbei bemerkt auch taeglich unterwegs im Gaestekontakt, um zu erfahren, wie unsere Gaeste sich bei uns im Haus fuehlen. Sie stehen staendig in enger Verbindung mit dem gesamten Management, um bei Beschwerden, wenn irgend moeglich, sofort fuer Abhilfe zu schaffen.

Bitte seien Sie versichert, dass ueberhaupt saemtliche Anmerkungen an die entsprechenden Abteilungsleiter und das Management weitergeleitet wurden, um uns weiterhin zu verbessern.
So wuerden wir uns wuenschen, Sie noch einmal im SUNRISE Select Royal Makadi Resort willkommen heiβen zu dürfen um uns so die Möglichkeit zu geben, Ihr Vertrauen wiederzugewinnen..

Mit herzlichen Grüßen
SUNRISE Management