Archiviert
Thomas (41-45)
Verreist als Familieim April 2015für 2 Wochen

Nach 9 Hotels in Hurghada: Leider nie wieder SSRM

3,0/6
Als 2 Familien mit mittlerweile 3 schulpflichtigen Kindern reisen wir regelmäßig zu Ostern nach Ägypten und nach 9 diversen Hotels in Hurghada und Umgebung in den letzten 7 Jahren ist das SSRM das zweitschlechteste das wir besucht haben...(dies ist die Meinung von 4 Erwachsenen und 3 Kindern).
Die sehr guten Bewertungen sind für uns, bei allem Respekt für die vielen Stammgäste, nicht nachvollziehbar bzw. können nur daraus resultieren, daß man (auch nach dem 8-Aufenthalt dort) schlicht keine Vergleichmöglichkeit zu anderen "guten" Hotels hat.
Das Hotel war jedoch preislich ein Schnäppchen, was den Ärger relativiert...

Lage & Umgebung3,0
Von unserem Familienzimmer aus braucht man ca. 10 Minuten zum Strand, was bei einer Hotelstrandlage schon weit ist (dies wussten wir jedoch bei der Buchung).
Der Strand an sich ist zwar schön, jedoch für die Anzahl der Gäste nicht ausreichend...(das Hotel war schätzungsweisae ausgebucht).
Zum ersten Mal nach zig-Jahren habe ich mich wieder zum frühen Handtuchreservieren hinreissen lassen (übrigens kann man dies auch trotz allgemeinen Verbotes via Trinkgeld von den Angestellten erledigen lassen...)

Zimmer5,0
Beim Lesen der Bewertungen von vielen als Schwäche genannten Zimmer erwiesenen sich aus unserer Sicht als "vollkommen in Ordnung", da sauber, gross und von der Einrichtung her vollkommen zweckmässig !
Auch die Reinigung verlief ohne Beanstandungen...

Wahrscheinlich hatten wir das Glück eins der renovierten Zimmer bekommen zu haben.
Zimmertyp:Familienzimmer
Ausblick:zum Pool

Service2,0
Freundlich und nett waren fast alle der Mitarbeiter aber leider nicht ausreichend geschult bzw. sie wirkten völlig überarbeitet.
Dies deutet eindeutig auf Fehler im Hotelmanagement zu !
Die Bude vollbekommen und irgendwie laufen lassen...

Das Motto des Hotels lautet: "Welcome Home" > dies haben wir zu keinem Zeitpunkt empfunden...

Gastronomie1,0
Das Essen im Hauptrestaurant war gar nicht mal schlecht jedoch die Darbietung bzw. das ganze drumherum grauenhaft.

Ablauf zu fast jeder Mahlzeit:
1) Anstehen vor dem Restaurant
2) Am Tisch ankommen, der noch nicht abgeräumt war und vom Kellner notdürftig für die kommenden Gäste vorbereitet wurde, d.h mit dem Tuch drüber, Papierserviette mit Messer und Gabel drauf und gut ist...
3) rein ins Getümmel auf der Suche nach Nahrung
4) eine Lautstärke und Anzahl an Menschen, die wir bislang in keinem Hotel gesehen haben...
5) mit Glück Getränke bestellt (oder selber an der Theke abgeholt) und
6) nichts wie raus da
So verlief fast jeder Abend

Die so gelobten A-la Carte Restaurants (haben den Mexikaner, Italiener und Asiaten besucht) waren für uns leider auch keine Alternative, da
1) das Essen ca. 2 Stunden andaurte, was mit 3 Kindern definitiv zu lang ist und
2) die Qualität im Vergleich zum Hauptrestaurant viel, viel schlechter ausfiel !

Was für uns auch kaum erklärbar war, war die Tatsache, daß man (insbesondere bei vorherrschenden traumhaften Temperaturen) fast gar nicht draussen sitzen konnte (7 Tische beim Mexikaner und eine Art ungemütliche Halbterasse im Hauptrestaurant).

Frühstück: es gibt keine Teelöffel aus Metall (nur auf spezielle Nachfrage) sondern nur aus sehr dünnem Plastik > heisst bei heissem Tee, daß sich diese verbiegen...

Abendessen: kein Eis (schade für die Kinder) - es sei denn (auch hier) bei spezieller Nachfrage bei einem der Köche...

Sich nach dem Abendessen gemütlich noch draussen hinzusetzen war auch kaum möglich da, die Tische an der Pergola-Bar ständig allesamt besetzt waren und zum anderen man sich für Getränke an der Bar wieder in eine Schlange einordnen musste.
Und hier kommt die Krönung: draussen, auch abends, ausschliesslich Plastikgläser !!!

Sport & Unterhaltung5,0
Punkten kann das Hotel mit den vielen beheitzten Pools und Rutschen, so daß vor allem die Kleinen auf Ihre Kosten gekommen sind.

Animationsteam ist sehr bemüht und ständig präsent, wirkt jedoch übermüdet...

Hotel2,0

Tipps & Empfehlung
Wir haben trotz der negativen Punkten das beste daraus gemacht und den Urlaub genossen !
Temperaturen lagen tagsüber zwischen 30 und 34 Grad !
Sind jeden Tag am Nachbarhotel schnorcheln gegangen (traumhaft)

Hotel wirkt schlechter als angegebene Hotelsterne
Hotel ist schlechter als in der Katalogbeschreibung
Preis-Leistungs-Verhältnis: Eher schlecht
Infos zur Reise
Verreist als:Familie
Kinder:2
Dauer:2 Wochen im April 2015
Reisegrund:Strand
Infos zum Bewerter
Vorname:Thomas
Alter:41-45
Bewertungen:12
Kommentar des Hoteliers
Liebe Herr Thomas,

Wir freuen uns, dass Sie einen schönen Urlaub in unserem Haus verbracht haben.
Seien Sie versichert, dass wir Ihre Meinung sehr ernst nehmen und uns immer über konstruktive Kritik freuen, da diese uns hilft, noch besser auf die Wünsche unserer Gäste einzugehen.

Wir hoffen, Sie bald wieder im SUNRISE Select Royal Makadi Resort willkommen heiβen zu dürfen.

Mit herzlichen Güβen
Hotel Management
NaNHilfreich